Sphera präsentiert Compliance-Lösung für das deutsche Lieferkettengesetz: - PrNews24.com

Artikel teilen

Sphera präsentiert Compliance-Lösung für das deutsche Lieferkettengesetz:

Echtzeit-Risikoanalysen für die Lieferkette, Einhaltung von Compliance und Transparenz

Der Pionier für ESG Performane- und Risikomanagementsoftware bietet mit seiner Compliance-Management-Lösung die Instrumente mit denen Unternehmen Risiken in der Lieferkette überwachen und reduzieren, sowie bestehende und neue Compliance-Regularien einhalten können.

CHICAGO, IL (19. Juli 2023) – Sphera (https://sphera.com/?lang=de), führender Anbieter von Performance- und Risikomanagementsoftware für Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG), Daten- und Beratungsdiensten, präsentiert jetzt die nächste Version seiner Supply Chain Risk Management (SCRM)-Lösung: Sphera Compliance Incident Management (CIM) mit weiteren Optimierungen.

Lieferketten dehnen sich immer weiter aus und werden komplexer. Für Unternehmen ist es daher eine große Herausforderung, den Überblick zu behalten, Risiken zu erkennen und zu reduzieren sowie die Einhaltung von Vorschriften sicherzustellen. Mit Sphera SCRM CIM (https://sphera.com/compliance-incident-management/) haben Unternehmen ein digitales Tool, mit dem sie Compliance-Anforderungen erfüllen können, egal ob sich die Vorgaben aus Compliance-bezogenen Gesetzen oder durch Investoren und Endkunden ergeben. Sphera SCRM CIM überwacht Lieferketten auf Compliance-Verstöße, erfasst alle relevanten Daten zu Vorfällen und gibt einen Überblick über diese. Es informiert Unternehmen über Ereignisse, die gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen oder die Nachhaltigkeitsziele beeinträchtigen können. Entsprechende Störungen können ein enormes finanzielles oder reputatives Risiko für das Unternehmen darstellen.

Compliance-Lösung für das deutsche Lieferkettengesetz
Unternehmen brauchen ein Instrument, das ihnen hilft, sich in bestehenden und neuen Compliance-Vorschriften zurechtzufinden. Solche Tools müssen darauf abzielen, ethisches Verhalten in der gesamten Wertschöpfungskette zu fördern. In Deutschland ist vor allem das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) (https://sphera.com/spark/german-supply-chain-law-driving-due-diligence-and-transparency/)wichtig: Es verpflichtet große Unternehmen (3.000 oder mehr Mitarbeiter*innen im Jahr 2023 und 1.000 oder mehr Mitarbeiter*innen im Jahr 2024), die in Deutschland ansässig sind, Menschenrechtsverletzungen bei ihren Zulieferunternehmen aufzudecken – einschließlich Kinderarbeit, moderner Sklaverei und Zwangsarbeit. Aber auch Umweltrisiken, die Menschenrechte verletzen, gehören zum gesetzlich geregelten Aufgabenbereich. Angetrieben vom bahnbrechendem SCRM CIM-Tool von Sphera bietet das LkSG-Bundle (https://sphera.com/german-supply-chain-law-bundle/) eine Komplett-Lösung für Unternehmen zur einfachen Implementierung des erforderlichen Risikomanagements. Dazu gehören Echtzeit-Risikoanalysen und Dokumentation von Warnhinweisen sowie Präventiv- und Korrekturmaßnahmen, die durch das LkSG vorgeschrieben sind.

„Angesichts der zunehmenden Vorschriften und Compliance-Anforderungen auf der ganzen Welt stehen Unternehmen unter einem noch nie dagewesenen Druck. Sie müssen Einblick in die Abläufe von Tochtergesellschaften und direkten sowie indirekten Lieferanten und anderen Drittanbietern haben“, so Paul Marushka, CEO und Präsident bei Sphera. „Unternehmen brauchen eine Echtzeitlösung, die ihnen die nötige Transparenz über die gesamte Lieferkette bietet. Nur so können sie die Einhaltung von Vorschriften sicherstellen. Mit Sphera SCRM CIM können Unternehmen proaktiveres Compliance- und Risikomanagement etablieren. Sie schaffen Transparenz, vermeiden kostspielige Reputationsschäden und nutzen Compliance als wichtigen Treiber für das Unternehmenswachstum. Sphera unterstützt Unternehmen ihre unmittelbaren Herausforderungen bezüglich LkSG-Compliance- und Risikomanagement anzugehen.“

Das Sphera SCRM CIM-Modul bietet folgende Funktionen:

– Compliance Incident Tracking erstellt eine automatisierte Liste von ESG-bezogenen Verstößen und ermöglicht die Einleitung von Maßnahmen und Dokumentation.
– Compliance Incident Reports erzeugt Berichte aus den Tracking-Daten; die Berichte eignen sich zur Vorlage bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).
– Compliance Incident Dashboard dokumentiert alle eingeleiteten Maßnahmen zur ESG-Risikominderung sowie alle Berichte.

Über Sphera
Sphera ist der führende Anbieter von Performance- und Risikomanagementsoftware für Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG), Daten- und Beratungsdiensten mit Schwerpunkt auf Umwelt, Gesundheit, Sicherheit und Nachhaltigkeit (EHS&S), Betriebsrisikomanagement, Produkt-Stewardship und Supply Chain Risk Management (SCRM). Seit mehr als 30 Jahren unterstützen wir über 7.000 Kunden und mehr als eine Million Nutzer in 80 Ländern dabei, die Sicherheit ihrer Mitarbeiter*innen, die Nachhaltigkeit ihrer Produkte und die Produktivität ihrer Betriebe zu gewährleisten.
Mehr Infos über Sphera unter http://www.sphera.com/.

Firmenkontakt
Sphera
Denise Jones
Marketing Communications Manager
. .
.

Home – English

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Thomas Hahnel
Prinzregentenstr. 89
81675 München
+49 89 417761- 0

Home

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Prnews24.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Themen in dieser Story

Neueste Storys

Lesen Sie mehr zum Thema: Sphera präsentiert Compliance-Lösung für das deutsche Lieferkettengesetz:

PrNews24.com: Die Plattform für Pressemitteilungen und Pressemeldungen | Breite Präsenz garantiert: Ihre Pressemeldung auf über 50 Portalen wie: Sphera präsentiert Compliance-Lösung für das deutsche Lieferkettengesetz: