Benefizaktion in Ludwigshafen: Malaika Mihambo, Mineralwasser und der Sprung für den guten Zweck - PrNews24.com

Artikel teilen

Benefizaktion in Ludwigshafen: Malaika Mihambo, Mineralwasser und der Sprung für den guten Zweck

Sankt Augustin, 27.07.2023. „Spring mit Malaika!“ lautete das Motto eines Wohltätigkeitsevents am 19. Juli 2023 mit Leichtathletik-Star Malaika Mihambo. Die Olympiasiegerin und zweifache Weltmeisterin im Weitsprung hat es sich trotz ihrer Verletzung nicht nehmen lassen, nach Ludwigshafen zu kommen. Gemeinsam mit der Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM) hat Malaika Mihambo in ihrer Funktion als Mineralwasser-Botschafterin Menschen rund um das Einkaufszentrum Rhein-Galerie motiviert, einen Sprung für den guten Zweck zu tun. Insgesamt kamen auf diese Weise circa 1.000 Sprünge und eine Spendensumme von 3.650 Euro zusammen. Der Verband Deutscher Mineralbrunnen e. V. (VDM) hat diesen Betrag großzügig verdoppelt, sodass Geschäftsführer Jürgen Reichle einen Spendenscheck von 7.300 Euro an die Ausnahme-Athletin übergeben konnte. Mit diesem Geld wird unter anderem Grundschulkindern die Mitgliedschaft in Leichtathletikvereinen finanziert.

„Zu mir als Sportlerin gehört in der Regel ein bewusster Lebensstil. Mineralwasser ist mein Lieblingsgetränk, da weiß ich einfach, dass die Qualität stimmt“, äußerte sich Malaika Mihambo zum Auftakt der Benefizaktion. „Von daher ist diese Botschafterrolle für mich naheliegend und passt sehr gut zu mir“, erläuterte die 29-Jährige ihr Engagement. „Es ist wichtig, dass wir genügend trinken, und da ist Mineralwasser der Durstlöscher der ersten Wahl.“

Das Live-Event auf dem Platz der Deutschen Einheit vor der Rhein-Galerie am 19. Juli war ein voller Erfolg. Die angeschlagene Sportlerin hatte trotz gesundheitlichem Handicap den ganzen Tag ein Lächeln im Gesicht und konnte gemeinsam mit der IDM viele Nachwuchssportlerinnen und -sportler, Familien sowie Passantinnen und Passanten zu einem Sprung für den guten Zweck begeistern. Mit einem Standsprung konnten alle mitmachen, denn jeder noch so kleine Hopser zählte: Die deutschen Mineralbrunnen haben pro gesprungenen 50 Zentimetern einen Euro an Malaika Mihambos Stiftung „Malaikas Herzsprung e. V.“ gespendet. So haben die rund 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer insgesamt 3.650 Euro ersprungen. Die deutschen Mineralbrunnen haben diesen Betrag nochmals verdoppelt, sodass VDM-Geschäftsführer Jürgen Reichle am Ende der Veranstaltung einen Spendenscheck in Höhe von 7.300 Euro überreichen konnte. „Ich freue mich, wenn ich viele Kinder und Familien dabei unterstützen kann, aktiv am Vereinssport teilzunehmen und neben der sportlichen Bewegung wichtige Dinge wie Zielsetzung, Fokussierung, Team- und Fairplay zu lernen“, betonte Malaika Mihambo.

Besonders großen Spaß hatten auch rund 100 Kinder verschiedener lokaler Sportvereine, die die einmalige Möglichkeit hatten, Malaika Mihambo Fragen zu stellen, Selfies mit ihrem Star zu machen, Autogramme abzustauben und ein Bewegungsprogramm mit der Top-Athletin zu absolvieren.

Bei hochsommerlichen Temperaturen sorgten etwa 400 Liter natürliches Mineralwasser dabei für die richtige Erfrischung.

Außerdem konnten die Besucherinnen und Besucher ihr Wissen rund um Mineralwasser auf die Probe stellen und ein Babboe-Lastenfahrrad im Wert von 2.000 Euro gewinnen.

Das Bildmaterial zu der Veranstaltung können Sie unter dem folgenden Link herunterladen: https://bit.ly/SpringMitMalaika

Der Verband Deutscher Mineralbrunnen (VDM) vertritt die politischen und wirtschaftlichen Interessen der Mineralbrunnenbranche. Die rund 150 überwiegend kleinen und mittleren deutschen Mineralbrunnen-Betriebe füllen über 500 verschiedene Mineral- und 27 Heilwässer sowie zahlreiche Mineralbrunnen-Erfrischungsgetränke ab. Mit rund 12.500 Arbeitnehmern sind sie wichtige Arbeitgeber der Ernährungsindustrie. Im Rahmen der Anfang 2021 gemeinsam mit der Genossenschaft Deutscher Brunnen (GDB) gestarteten Brancheninitiative „Klimaneutralität 2030“ begleitet der VDM die deutschen Mineralbrunnen auf dem Weg in die Klimaneutralität. Bis spätestens zum Jahr 2030 soll die gesamte Prozesskette von natürlichem Mineralwasser klimaneutral gestellt werden.

Firmenkontakt
Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM)
Maik Hünefeld
Kennedyallee 28
53175 Bonn
0228-95990-21
www.mineralwasser.com

Pressekontakt
Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM) / c/o WPR COMMUNICATION GmbH & Co. KG
Anja Gründer
Schulstr. 25
53757 Sankt Augustin
0228-95990-21
www.mineralwasser.com

Bildquelle: IDM

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Prnews24.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Themen in dieser Story

Neueste Storys

Lesen Sie mehr zum Thema: Benefizaktion in Ludwigshafen: Malaika Mihambo, Mineralwasser und der Sprung für den guten Zweck

PrNews24.com: Die Plattform für Pressemitteilungen und Pressemeldungen | Breite Präsenz garantiert: Ihre Pressemeldung auf über 50 Portalen wie: Benefizaktion in Ludwigshafen: Malaika Mihambo, Mineralwasser und der Sprung für den guten Zweck