thyssenkrupp Materials Services erreicht mehr Kundenorientierung und Effizienz in der Auftragsannahme dank KI von Insiders Technologies - PrNews24.com

Artikel teilen

thyssenkrupp Materials Services erreicht mehr Kundenorientierung und Effizienz in der Auftragsannahme dank KI von Insiders Technologies

smart ORDER von Insiders Technologies beschleunigt die Bestellannahme durch intelligente Beleglesung und Verarbeitung signifikant. Erheblicher Anteil der E-Mail-Anfragen und -Bestellungen werden in Zukunft vollständig automatisiert verarbeitet.

Kaiserslautern, 2. August 2023 – Insiders Technologies, technologisch führender Anbieter von Software zur Cognitive Process Automation, hat bei thyssenkrupp Materials Services (TKMX) das KI-basierte Produkt smart ORDER zur automatisierten Bestellverarbeitung eingeführt. Die weitgehende Automatisierung sorgt für schnellere Bestellabwicklung und öffnet Potentiale durch mehr Zeit für die individuelle Kundenbetreuung im Vertrieb.

Als größter werksunabhängiger Werkstoffhändler und -dienstleister der westlichen Welt bietet TKMX eine einzigartige Vielfalt an Werkstoffen, Rohstoffen sowie Dienstleistungen – in Summe mehr als 150.000 Produkte, in mehr als 30 Ländern. Dabei setzt TKMX in hohem Maße auf Kundenorientierung und lässt den Kunden die freie Wahl bei der Bestell- bzw. Auftragsform. Neben strukturierten Bestellformaten werden auch Aufträge als frei formulierte E-Mail oder über Dokumente im Anhang von E-Mails verarbeitet. Bei weltweit mehr als 250.000 Kunden entsteht so eine enorme Heterogenität.

Um den dafür erforderlichen manuellen Arbeitseinsatz zu reduzieren und die Effizienz in der Auftragsverarbeitung zu erhöhen, entschied sich das Digital Technology Office nach einer umfassenden Evaluation für das Produkt smart ORDER von Insiders Technologies, ein Standardprodukt für die automatisierte Belegverarbeitung. Mit Hilfe von KI-basiertem Data Capture werden alle notwendigen Bestellinformation innerhalb unterschiedlichster Dokumente erfasst, fehlende Informationen an einen Nachbearbeiter weitergeleitet und die extrahierten Daten in das jeweilige Prozessautomatisierungssystem exportiert.

Innerhalb von nur acht Wochen setzte das Insiders Projektteam zusammen mit dem Digital Technologie Office und der Digitalgarage der thyssenkrupp Schulte GmbH eine Pilotversion auf und rollte diese im Anschluss an eine intensive Testphase zunächst deutschlandweit aus. Nach nur sechs Wochen arbeiteten alle Vertriebsniederlassungen in Deutschland erfolgreich mit smart ORDER und der internationale Roll-out in weitere Gesellschaften wurde gestartet. Heute arbeiten in zehn Unternehmen von TKMX weltweit mehr als 600 Nutzende an mehr als 80 Standorten in neun Ländern mit der Lösung.

Insgesamt konnte somit die Durchlaufzeit der Bearbeitung spürbar gesenkt werden, ohne die Flexibilität bei der Bestellung einzuschränken. Die manuellen Aufwände sind drastisch gesunken und die Vertriebsteams freuen sich über viel mehr Zeit zur individuellen Betreuung der Kunden. „Kundenfreundlichkeit bedeutet für uns auch, den Kunden nicht auf EDI oder Shop zu zwingen, sondern seine Anfragen und Bestellung auch per E-Mail oder Dokument anzunehmen und schnellstens zu verarbeiten. Mit smart ORDER können wir die bestehende Heterogenität effizient meistern“, fasst Dr.-Ing. Arne Conrad, Digital Technology Office bei TKMX, den Gewinn für beiden Seiten – Kunden und Unternehmen – zusammen.

Angespornt durch den Erfolg der KI-basierten Automatisierung dokumentenzentrierter Prozesse arbeitet das Digital Technology Office bereits an weiteren Anwendungsgebieten für die smarten Produkte von Insiders Technologies.

Mehr Details zur Erfolgsgeschichte von thyssenkrupp Materials Services in der Prozessautomatisierung finden Sie hier: https://insiders-technologies.com/de/customer-overview/#success-stories

Weitere Informationen zur intelligenten Software für effiziente Order-to-Cash-Prozesse unter: https://insiders-technologies.com/de/o2c-automation

Insiders Technologies ist technologisch führender und marktetablierter Anbieter von Software zur Cognitive Process Automation. Mehr als 4.000 Kunden aus allen Branchen vertrauen bei der Optimierung ihrer dokumentzentrierten Geschäftsprozesse auf die innovativen Lösungen des Produkthauses aus Kaiserslautern. Als erfolgreichstes Spin-Off des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) hat es sich Insiders zur Aufgabe gemacht, modernste KI in echten Kundennutzen zu überführen. Dank neuester Deep Learning-Technologien verstehen die Software-Lösungen heterogene Inhalte, extrahieren geschäftsrelevante Informationen, automatisieren Transaktionen und verkürzen Reaktionszeiten. Dabei sind der technologische Pioniergeist und die Agilität ein Garant für kontinuierliche Innovationen und Produkte am Puls der Zeit.

Firmenkontakt
Insiders Technologies GmbH
Dr. Stephan Stuhlmann
Brüsseler Str. 1
67657 Kaiserslautern
+49 631 92081 1639
https://www.insiders-technologies.com/

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
+49 7721 9461 220
http://www.bloodsugarmagic.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Prnews24.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Themen in dieser Story

Neueste Storys

Lesen Sie mehr zum Thema: thyssenkrupp Materials Services erreicht mehr Kundenorientierung und Effizienz in der Auftragsannahme dank KI von Insiders Technologies

PrNews24.com: Die Plattform für Pressemitteilungen und Pressemeldungen | Breite Präsenz garantiert: Ihre Pressemeldung auf über 50 Portalen wie: thyssenkrupp Materials Services erreicht mehr Kundenorientierung und Effizienz in der Auftragsannahme dank KI von Insiders Technologies