StartseitePolitik und RechtKontroverser CBD Rückruf: Vermeintliche Leberschädigung

Kontroverser CBD Rückruf: Vermeintliche Leberschädigung-PrNews24.com

Aktuelle News: Kontroverser CBD Rückruf: Vermeintliche Leberschädigung

Kontroverser CBD Öl Produktrückruf auf Grund vermeintlicher Leberschädigung: Karlsruher Start Up wehrt sich

Pressemitteilung (kurz)
Green Squad GmbH – djive naturals – 04.09.2023
Kontroverser CBD Öl Produktrückruf auf Grund vermeintlicher Leberschädigung: Karlsruher Start Up wehrt sich

Das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Karlsruhe hatte am 31.01.2023 den Rückruf einer Charge „Pure Nature 16 % CBD“ von djive naturals (eine Marke des jungen Unternehmens Green Squad GmbH) angefordert. Dieser wurde am 11.07.2023 mit folgender Begründung vollzogen: Das Hanf Aroma Öl, eingestuft als „novel food“, weise einen erhöhten CBD Gehalt auf und sei damit gesundheitsgefährdend. Das Start Up befürchtet nun Behördenwillkür hinter der Entscheidung.

Unternehmensgründer David Orlet weist Vorwurf entschieden zurück. Zum einen sei die Behauptung, dass in Cannabis enthaltene CBD gefährde die Gesundheit durch die Erhöhung der Leberenzym-Werte, nicht verifizierbar. Die zwei von der Behörde zur Begründung verwendeten Human-Studien, basierten auf lückenhaften Versuchsanordnungen und berücksichtigten keine Störfaktoren, welche die Ergebnisse wesentlich beeinflussen würden. Selbst die durchführenden Wissenschaftler weisen auf die Unvollständigkeit und Vorläufigkeit der Daten hin. Weitere klinische Studien seien erforderlich, um eine wissenschaftlich korrekte Bewertung zu treffen. Konträr zur Aussage des CVUA Karlsruhe legt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) dar, dass CBD „im Allgemeinen gut toleriert“ werde und ein „gutes Sicherheitsprofil“ aufweise.

Zweitens gehe die Beurteilung von „djive naturals – Pure Nature 16 % CBD“ von einem äußerst unrealistischen „Worst Case Szenario“ hinsichtlich der Anwendung aus, so Geschäftsführer David Orlet. Wer die Anwendungsempfehlung beachte, sei „meilenweit“ von den vermeintlichen CBD-Grenzwerten entfernt. Nur wer nach Interpretation des CVUA Karlsruhe pro Tag das 70 EUR Fläschchen in zwei Zügen leert, könne die ohnehin bezweifelbare Gesundheitsgrenze überschreiten. Und 4 mal 16 Tropfen müssten es sein, um die niedrigste Dosis von 300 mg mit beobachtbarem toxischen Effekt zu erreichen. Fakt ist: Die von der Behörde behauptete toxische Wirkung ist nur zu erreichen, wenn das Vielfache der empfohlen Anwendungsmenge über 28 Tage hinweg konsumiert wird.

Als weiteres Argument für den Rückruf von „Pure Nature 16 % CBD“ führt die Behörde einen vermeintlich erhöhten THC-Gehalt auf. Auch dieser Vorwurf wird von djive naturals entschieden zurückgewiesen. Der von der Behörde beanstandete THC Gehalt im Bezug auf das LOAEL beziehe sich auf die 40-fache Menge der angegebenen Anwendungsempfehlung. Unternehmensgründer David Orlet betont: „Natürlich wurde keines unserer Produkte zurückgegeben. Eines der wichtigsten Qualitätsmerkmale von djive naturals ist, dass alle Produkte mit äußerster Sorgfalt entwickelt und durch Drittlabore auf Unbedenklichkeit überprüft werden. Pure Nature hält die auf der Verpackung sowie gesetzlich vorgegebenen Mengen an CBD und THC ein.“

Als Fazit seiner Erfahrungen zieht der junge Unternehmer: „Die Rechtslage ist unsicher, die Grundlagen der wissenschaftlichen Beurteilung sind es ebenfalls. Manche CBD und Hanf Produkte müssen vom Markt verschwinden, gleichartige bleiben in den Regalen – sicher ist hier nur eines: Hier werden blind Existenzen und Initiativen geschrottet, wie sie eine innovative Wirtschaft braucht.“

KONTAKTIEREN SIE UNS FÜR DIE AUSFÜHRLICHE PRESSEMITTEILUNG BITTE DIREKT. DIESE IST MIT DIVERSEN, REPRÄSENTATIVEN WISSENSCHAFTLICHEN QUELLEN BELEGT, SOWIE HIEB UND STICHFEST. AUßERDEM FINDEN SIE DIE MITTEILUNG IN KÜRZE AUF UNSERER HOMEPAGE UNTER: djive naturals (https://www.djive-naturals.de)

djive naturals ist ein junges Unternehmen aus Karlsruhe und spezialisiert auf pflanzliche, naturreine Lebens- und Nahrungsergänzungsmittel. VEGAN LEBEN OHNE VERZICHT: Wir unterstützen Deinen Lebensstil mit hochqualitativen Naturprodukten aus Hanf, Alge und anderen nachhaltigen, pflanzlichen Rohstoffen. UNFOLD THE SKILLS OF NATURE: Unsere naturreinen Hanfprodukte sind gentechnik- und pestizidfrei. Zudem verzichten wir auf jeglichen künstlichen Quatsch aus dem Labor. KEIN RAUBBAU AN UNSERER ERDE: Zum Schutz des Ökosystems setzen wir auf kurze Lieferketten, lokalen Rohstoffbezug und nachhaltige Verpackungsmaterialien. Ein Großteil unserer Inhaltsstoffe stammt von kleinen Bauernhöfen aus der Region sowie den Schweizer Alpen.

Firmenkontakt
Green Squad GmbH – djive naturals
David Orlet
Liebigstraße 10-12
76135 Karlsruhe
0174 5688654

Startseite Entschärft: Hanf Produkte für Dich – DJIVE NATURALS Onlineshop

Pressekontakt
Green Squad GmbH
David Orlet
Liebigstraße 10-12
76135 Karlsruhe
01745688654

Startseite Entschärft: Hanf Produkte für Dich – DJIVE NATURALS Onlineshop

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Teilen

Themen des Artikels

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN ÄHNLICHE STORYS WIE - Kontroverser CBD Rückruf: Vermeintliche Leberschädigung