Neues Buch über Strom und die Energie der Zukunft

Teilen

Überraschende Einsichten im Buch „Unbequeme Wahrheiten… über Strom und die Energie der Zukunft“

Elektrizität ist für eine moderne Gesellschaft wie das Blut für den menschlichen Körper.
Und sie wird weiter an Bedeutung gewinnen, denn die globale Bevölkerung wächst voraussichtlich bis 2050 um ca. 25% (2 Mrd. Menschen). Der Pro-Kopf-Energieverbrauch steigt derweil um ca. 20% bis 2050.
Hinzu kommt: Auch die Elektrifizierung des Transportwesens, der Industrie und des Heizungsmarktes schreitet voran.
Wie kann also Elektrizität aus ökonomischer Sicht funktionieren?
Um auf diese Frage eine Antwort zu finden, haben der Energieökonom und Rohstoffhändler Dr. Lars Schernikau und der Professor für Erd- und Planetenwissenschaften William Hayden Smith in dem Buch „Unbequeme Wahrheiten… über Strom und die Energie der Zukunft“ einen umfassenden Überblick über die Funktionsweise der globalen Energiewirtschaft mit dem Schwerpunkt auf Elektrizität geschaffen
Ihr Ziel: Die Zusammenhänge von Wirtschaft, Umwelt und Verfügbarkeit energieökonomisch aufzuzeigen, um eine Basis für künftige Entscheidungen zu schaffen, damit die Elektrizität der Zukunft drei Dinge erfüllt:
-Sie soll effizient produziert,
-günstig und zuverlässig verfügbar sein
-und der Umwelt so wenig wie möglich schaden.
Das heißt: Die Autoren konzentrieren sich mehr auf die Stromerzeugung aus makroökonomischer Sicht der „Energiewende“ und weniger darauf, wie Strom physikalisch funktioniert.
Das Fachbuch erklärt die grundlegenden Gründe für die Energieknappheit, die die Welt (insbesondere Europa) seit 2021 zu spüren bekommt und die durch den Einmarsch Russlands in der Ukraine 2022 noch verschärft wurde. Dabei beschreiben die Autoren was für unsere Strommärkte funktionieren kann und was nicht.
Und wie der Titel des Buches bereits vermuten lässt: Darunter sind auch einige unbequeme Wahrheiten.
Denn: Die Umwelteffizienz unserer Energiesysteme ist komplexer als CO2-Emissionen allein. Energieeinsatz, Materialeinsatz, Lebensdauer und Recyclingeffizienz sind weitere Schlüsselelemente, die in diesem Buch behandelt werden. Das Buch schließt mit Überlegungen zur Zukunft der Energie und Vorschlägen für die Energiepolitik unter Berücksichtigung der neuen Herausforderungen, die mit den globalen Bemühungen um eine „Dekarbonisierung“ einhergehen.

Zu den Autoren:
-Dr. Lars Schernikau ist Energieökonom, Unternehmer und Rohstoffhändler in der Energierohstoffindustrie mit Sitz in der Schweiz und Singapur.
-Prof. William Hayden Smith ist Professor für Erd- und Planetenwissenschaften am McDonnell Center for the Space Sciences der Washington University, St. Louis, MO, USA.
Die Autoren stehen gerne für Interviews, Podcasts oder Workshops zum Thema des Buches zur Verfügung.

Unbequeme Wahrheiten… über Strom und die Energie der Zukunft
Autoren: Lars Schernikau, William Hayden Smith
Sparte: Industrie & Technik
Erhältlich als Hardcover mit 168 Seiten, Taschenbuch und E-Book
ISBN-13: 9783756886661 | 979-8367773521 | ASIN B0BQZ8W2RG
Verlag: Energeia Publishing
Erscheinungsdatum der deutschsprachigen Version: 15.05.2023

Home

Energeia Publishing is an independent publishing house in Singapore that focuses in Energy related research and books.

Kontakt
Energeia Publishing
Marcel Antonakas
6 Battery Road #03-05
049909 Singapore
+49 176 3902 7496

Home

Bildquelle: Energeia Publishing

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade die Pressemitteilung - Neues Buch über Strom und die Energie der Zukunft