Neue Initiative schreibt erstmals FRETI Award aus

Teilen

Exzellente Persönlichkeiten der Immobilienbranche gefragt

Die Initiative FRETI (https://freti.de/) (Future of Real Estate and Technology Initiative) wurde zur Förderung exzellenter Persönlichkeiten der Immobilienbranche ins Leben gerufen. Die Initiative fördert insbesondere mehr Diversität auf der Führungsebene und Innovation in Zusammenarbeit mit Partnern wie dem Wirtschaftsprüfungsunternehmen KPMG (https://kpmg.com/de/de/home.html) und der internationalen Großkanzlei Norton Rose Fulbright (https://www.nortonrosefulbright.com/de-de). FRETI steht allen Einzelpersonen und Unternehmen offen, die sich für oben genannte Ziele einsetzen und fachlich austauschen möchten.

Die Initiative setzt sich zudem für Diversität in der jungen Führungsgeneration der Immobilienwirtschaft und im Technologiesektor ein. Dies erfolgt durch ein Zusammenspiel von Veranstaltungen und dem jährlich verliehenen FRETI Award. Bis zum 2. November können sich herausragende Persönlichkeiten der Immobilienbranche dafür bewerben. Die erste Verleihung findet am 30. November in Frankfurt am Main statt.

FRETI bietet durch ihre Veranstaltungen eine Plattform, die den Austausch von Fachwissen fördert und die Vielfalt und Diversität in der Immobilienbranche vorantreibt. Die Initiative möchte kreative Persönlichkeiten mit einem Fokus auf Diversität und Innovation Sichtbarkeit verleihen und sie durch ihr Netzwerk und Know-how auf die nächste Karrierestufe begleiten. Die Initiative schafft zudem einen organisatorischen Rahmen für Unternehmen, um zukünftige Führungskräfte zu fördern. Eröffnet wird FRETI in Frankfurt in Zusammenarbeit mit Business-Coach Jasmin Meranius. Sie arbeitete bislang mit Führungskräften von Unternehmen wie Siemens und der DEKA.

FRETI verleiht nicht nur dem Thema Diversität mehr Sichtbarkeit, es geht insbesondere auch darum, im Dialog mit den Corporates ein breites Verständnis in der Branche für den Erfolgsfaktor Diversität im eigenen Unternehmen zu schaffen – als Chance für die eigene Wettbewerbsfähigkeit und unternehmerische Zukunftsfähigkeit. FRETI steht damit als Format erstmals allen Einzelpersonen und Unternehmen offen, die sich fachlich für Diversität engagieren möchten.

Die Initiative organisiert in Zusammenarbeit mit angesehenen Partnern Netzwerk- und Branchenveranstaltungen. Das diesjährige Programm beinhaltet neben zwei Netzwerk- und Wissensveranstaltungen auch eine Preisverleihung zur Förderung talentierter Persönlichkeiten, den FRETI Award (https://freti.de/Bewerbung/). „An der Verwirklichung von FRETI haben wir lange gearbeitet, um gemeinsam einen Beitrag für Innovation und insbesondere die Förderung von Diversität in der jungen Führungsgeneration zu leisten“, so Initiatorin Lena Tuckermann.

Der FRETI Award
Die Initiative zeichnet mit ihrem Wettbewerb herausragende Persönlichkeiten aus, die mit ihrer Leistung die Immobilienbranche fortschrittlich gestalten. Der Preis richtet sich an Personen, die sich in den Bereichen Innovation und Digitalisierung, Vielfalt und Inklusion sowie Gemeinschaft und Veränderung engagieren. Teilnehmende profitieren neben der Sichtbarkeit durch den Award unter anderem von Netzwerkpartnerschaften, spannenden Keynotes und Workshops.

Interessenten bewerben sich innerhalb weniger Minuten unter freti.de/Bewerbung.

Die 2023 gegründete FRETI Awareness Initiative soll die Diversität und Innovation in der Immobilien- und PropTech-Branche fördern. Dies geschieht durch Partnerschaften innerhalb der Immobilienbranche. FRETI organisiert darüber hinaus, in Zusammenarbeit mit ihren Branchen- Partnern, Netzwerk- und Branchenveranstaltungen. Diese Veranstaltungen bieten eine Plattform für den Austausch von Fachwissen, die Förderung von Diversität und Innovation und dem Verleih der FRETI Awards. Durch vielfältige Branchenveranstaltungen ist FRETI eine Plattform zum Austausch von Themen rund um Diversität in der Immobilienbranche und setzt somit den Grundstein für Veränderung.

Firmenkontakt
FRETI (Future of Real Estate and Technology Initiative)
Nele Schwarz
Stargarder Str. 58
10437 Berlin
017622020320
www.freti.de

Pressekontakt
Tower PR
Heiner Schaumann
Linienstr. 150
10115 Berlin
030 25762644
www.tower-pr.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade die Pressemitteilung - Neue Initiative schreibt erstmals FRETI Award aus