Generative KI im Wissensmanagement

Teilen

Auf dem BARC Digital Workplace Event präsentiert M-Files neue, KI-basierte Formen der Interaktion mit Dokumenten mit M-Files Aino.

M-Files, ein führender Anbieter von Knowledge Work Automation, zeigt auf dem Online-Event BARC Digital Workplace die Zukunft der digitalen Arbeit. Im Fokus des Vortrags stehen die neuen Formen der Interaktion mit Dokumenten und Wissen, die durch die Integration der Generativen KI M-Files Aino in die M-Files-Plattform möglich werden.

Generative KI und Document Automation verändern das Arbeiten mit Wissen fundamental und eröffnen die nächste Stufe der Transformation dokumentenzentrierter Prozesse. M-Files unterstützt Organisationen übergreifend bei der Automatisierung wissensbasierter Arbeitsprozesse – von der Erstellung von Dokumenten und deren Management bis hin zur Workflow-Automatisierung. Mit der neuen GenKI-Technologie M-Files Aino unterstützt die M-Files-Plattform bei der Organisation von Informationen, beim Verstehen des Kontexts von Dokumenten sowie bei der Interaktion mit dem Wissen des Unternehmens unter Verwendung natürlicher Sprache.

Damit werden Kunden in die Lage versetzt, mehr aus dem Wissen ihres Unternehmens herauszuholen und Aufgaben, Prozesse und Aktionen, die bisher menschliche Interaktion erforderten, zu automatisieren. Mit M-Files Aino können Nutzende in einem natürlichsprachlichen Chat-Dialog in ihren Informationsbeständen recherchieren und sich Dokumente zusammenfassen lassen – und das alles mit höchsten Standards in Bezug auf Vertraulichkeit und Datenschutz.

„Mit dem Einzug von generativer KI in das Enterprise Content Management trennt sich die Spreu vom Weizen auf der Anbieterseite. Nutzende haben einen viel einfacheren Zugang zum Wissen und zu den Prozessen ihres Unternehmens. Der Nutzen für die Kunden ist derart groß, dass sie diese neue Form der Unterstützung nicht mehr missen wollen werden“, so Joachim Bleicher, Sales Engineer und Experte für dokumentenzentrierte Prozesse bei M-Files. In seinem Vortrag „Generative KI im Wissensmanagement – Trend oder Meilenstein?“ – stellt er das Potential dieser neuen Technologien im ECM-Umfeld am Beispiel von M-Files Aino praxisnah vor.

Das BARC Digital Workplace Event findet online am 19. Oktober 2023 statt und bietet einen umfassenden Wissensaufbau zum Thema Digital Workplace. Es unterstützt Anwenderinnen und Anwender mit vielen Tipps bei der Planung, Umsetzung und Erweiterung des Digital Workplace und bei der Auswahl geeigneter Softwareplattformen – insbesondere im Bereich Enterprise Content Management (ECM), Input Management, Prozessmanagement und Collaboration. Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine individuelle Demo der M-Files-Plattform für Knowledge Work Automation kann hier vereinbart werden: https://www.m-files.com/de/demo-vereinbaren

Mehr Informationen zum BARC Digital Workplace Event und die Möglichkeit zur Anmeldung: https://barc.com/de/events/digital-workplace-2023/

M-Files ist die führende Plattform für Knowledge Work Automation. Mit der M-Files-Plattform können Wissensarbeitende Informationen schneller finden, intelligenter arbeiten und mehr erreichen. M-Files verfügt über eine innovative, metadatengesteuerte Architektur, eine integrierte Workflow-Engine und fortschrittliche Künstliche Intelligenz (KI). Kunden können damit Informationschaos beseitigen, die Effizienz von Prozessen verbessern und Sicherheit sowie Compliance automatisieren. Weitere Informationen finden Sie unter www.m-files.com.

Firmenkontakt
M-Files
Dirk Treue
Kaiserswerther Straße 115
40880 Ratingen
+49 2102 420616
http://www.m-files.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co.KG
Bernd Hoeck
Gerberstraße 63
D-78050 Villingen-Schwenningen
+49 7721 9461 220
http://www.bloodsugarmagic.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade die Pressemitteilung - Generative KI im Wissensmanagement