Kostenlose Jugend-Infobörse für Hessen in Wiesbaden am 11.11.23

Teilen

Hessen total international

„Gemeinsam die Welt entdecken“ ist das Motto der 17. Jugend-Infobörse Hessen total international, auf der sich am Samstag, den 11.11.2023, von 10 bis 16 Uhr Jugendliche, junge Erwachsene und ihre Eltern über internationale Bildungs-, Reise- und Begegnungsprogramme informieren können. Der Eintritt ist frei!

Einschlägige Institutionen, Vereine und Austauschorganisationen informieren über Jugendbegegnungen, Freiwilligenarbeit, Schulaufenthalte im Ausland, Ferienfreizeiten, Sport- und Sprachreisen, Auslandspraktika, Au-Pair und Work & Travel-Aufenthalte. Darüber hinaus kann man sich auch zu Stipendien, Auslands-BAföG und anderen Finanzierungsmöglichkeiten beraten lassen.

Filomena Berg vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration, dessen Minister Kai Klose Schirmherr der Veranstaltung ist, betont: „Hessen total international bietet die spannende Möglichkeit, sich einen umfassenden Überblick über weltweite Projekte und Programme von Kulturaustauschorganisationen, lokalen und regionalen Trägern der Jugendhilfe, Vereinen und freien Trägern aus den Bereichen der Außerschulischen Jugendbildung und der Internationalen Jugendarbeit zu verschaffen.“

Conny Meyne, Koordinatorin von Wiesbaden International im Amt für Soziale Arbeit, fügt hinzu. „Unsere Jugend-Infobörse leistet einen wichtigen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der gesamten jungen Generation“.

Und Sebastian Nowak vom Internationalen Bund ergänzt: „Gerade in Zeiten, in der Vorurteile und Stereotypen verstärkt aufflammen, bietet die internationale Begegnung jungen Menschen nun wieder Chancen, sich gegenseitig besser zu verstehen und Gemeinsamkeiten zu entdecken.“

Jetzt optionales ZeitTicket buchen

Kurz und bündig
Samstag, 11. November 2023
17. Jugend-Infobörse: Hessen total international
10 bis 16 Uhr – Der Eintritt ist frei!

Hessen total international ist die Arbeitsgruppe eines regionalen Netzwerkes aus Hessischem Sozialministerium, kommunalen Jugendämtern, Jugendverbänden und Vereinen sowie weiteren Trägern der Jugendhilfe und der Außerschulischen Jugendbildung. Angesichts der Globalisierung und der damit einher gehenden zunehmenden Bedeutung von grenzüberschreitender Mobilität und interkultureller Kompetenz sehen die Akteure in der Internationalen Jugendarbeit ein zentrales Arbeitsfeld der Jugendhilfe und der Außerschulischen Jugendbildung.

Kontakt
weltweiser
Thomas Terbeck
Schloss Cappenberg 4
59379 Cappenberg
+49 2306 758882

FERNWEH? MAKE IT HAPPEN!

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade die Pressemitteilung - Kostenlose Jugend-Infobörse für Hessen in Wiesbaden am 11.11.23