BAT Germany vergibt E-Commerce-Logistik für E-Zigaretten an Arvato

Teilen

E-Commerce-Logistik am Standort Marienfeld

BAT Germany, deutsches Tochterunternehmen des britischen „Multi-Category“-Konsumgüterunternehmens BAT, vertraut auf Arvato als Logistik- und Fulfillment-Partner für das E Commerce-Geschäft mit E-Zigaretten und Erhitzungsprodukten. Seit Ende Juni werden die Online-Bestellungen für BAT Germany zentral vom Standort in Marienfeld (Kreis Gütersloh) aus abgewickelt, wo der Supply-Chain- und E Commerce-Dienstleister ein modernes Distributionszentrum mit insgesamt rund 32.000 Quadratmetern Nutzfläche für mehrere Kunden aus dem Tech-Bereich betreibt. Zu den logistischen Aufgaben, die dort für BAT Germany übernommen werden, zählen neben Wareneingang, Lagerung, Kommissionierung, Verpackung und Versand auch das Retourenmanagement.

„Ziel von BAT war es, mit der Vergabe der E-Commerce-Logistik eine optimale und schnellstmögliche Belieferung seiner Kunden sicherzustellen. Mit unserem kundenorientierten Ansatz konnten wir dabei auch die spezifischen Prozesse und Anforderungen von BAT berücksichtigen“, sagt Thomas Becker, Executive Vice President von Arvato. „Arvato hat uns mit seinem erfahrenen Team sehr flexibel und verlässlich beim Aufbau unseres Logistik- und Distributionskonzepts unterstützt“, bestätigt Robert Juhnke, Distribution Manager von BAT Germany. „Bereits in der Angebots- und Endverhandlungsphase war die Zusammenarbeit sehr partnerschaftlich.“

Gelagert, kommissioniert und distribuiert werden in Marienfeld Erhitzungsprodukte (die mit tabakhaltigen Sticks oder mit tabakfreien nikotinhaltigen Sticks auf pflanzlicher Basis genutzt werden können) und E Zigaretten. Die Zustellung erfolgt innerhalb von 48 Stunden. Für effiziente Prozesse und schnelle Abläufe im Warehouse setzt Arvato auch auf Automatisierungstechnik. So sorgen beispielsweise das automatische Aufstellen und Verschließen der Versandkartons für Geschwindigkeit. Zudem werden Produktinformationen den Bestellungen automatisiert über Flyer-Dispenser beigelegt.

Bei allen Prozessen legt Arvato großen Wert auf Nachhaltigkeit. Im weltweiten Netzwerk, in dem inzwischen alle Standorte mit Grünstrom betrieben werden, nimmt Marienfeld noch einmal eine Vorreiterrolle ein. Die Wärme- und Energieversorgung des Logistikzentrums erfolgt nachhaltig und emissionsneutral. Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach produziert jährlich fast 2,3 Millionen kWh Strom aus Sonnenenergie und eine durch Erdwärme angetriebene Bodenheizung mit drei Wärmepumpen sorgt für eine Wärmeleistung von 256 kW. Gleichzeitig ist der Energieverbrauch bei der Beleuchtung durch LED-Lampen außen und T5-Leuchtstoffröhren innen um 33.000 kWh pro Jahr reduziert worden. Durch eine optimale Größen- und Verfahrensbestimmung für jede Sendung wird der Verbrauch von Verpackungsmaterial reduziert. Rund 16 Tonnen Plastik pro Jahr werden zudem durch die Nutzung von Nassklebestreifen aus Recyclingpapier statt Polypropylen-Klebeband eingespart.

Der termingerechte und erfolgreiche Start des B2C-Geschäfts ist für beide Partner gleichzeitig auch Anlass, um über weitere Perspektiven einer Zusammenarbeit zu sprechen. „Die Transformation des Geschäftes von BAT ist ein Prozess, zu dem wir mit unseren Leistungen und dem kundenorientierten Ansatz gerne beitragen“, sagt Bastian Fricke, Director Account Management bei Arvato. „Auch Kapazitäten sind in Marienfeld noch vorhanden.“

Über BAT:

BAT ist ein führendes „Multi-Category“-Konsumgüterunternehmen mit dem Unternehmenszweck, eine bessere Zukunft (A Better Tomorrow™) aufzubauen, indem es die gesundheitlichen Folgen seines Geschäfts minimiert – und zwar dadurch, dass es seinen Verbrauchern eine größere Auswahl an genussvollen und risikoreduzierten Produkten anbietet.

Das ehrgeizige Ziel von BAT ist, dass bis 2030 weltweit 50 Millionen Verbraucherinnen und Verbraucher seine nicht brennbaren Produkte konsumieren und das Unternehmen weltweit bis 2024 einen Umsatz in Höhe von 5 Milliarden GBP in den neuen Kategorien erzielt. BAT hat sich anspruchsvolle ESG-Ziele (Environment, Social, Governance/Umwelt, Soziales, Unternehmensführung) gesetzt, zum Beispiel bis 2030 Klimaneutralität für Scope 1 und 2 zu erreichen, bis 2025 unnötigen Einwegkunststoff abzuschaffen sowie sämtliche Plastikverpackungen wiederverwertbar, recyclingfähig oder kompostierbar zu machen.

BAT beschäftigt weltweit mehr als 50.000 Menschen. Die BAT Gruppe erzielte im Jahr 2022 einen Umsatz von 27,65 Milliarden GBP und einen operativen Gewinn von 10,5 Milliarden GBP.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bat.de.

Über Arvato:

Arvato ist ein innovativer und international führender Dienstleister im Bereich Supply Chain Management und E-Commerce. Durch die Kombination von langjährigem Branchenwissen mit den richtigen Technologien entwickelt Arvato innovative Lösungen für seine Kunden. Arvato konzentriert sich auf die Bereiche Consumer Products, Tech, Healthcare, Automotive und Publisher und hat seine Organisation nach den Bedürfnissen seiner globalen Kunden und ihren Branchen ausgerichtet. Rund 17.000 Mitarbeitende arbeiten an rund 100 Standorten mit modernsten Cloud-Technologien. So gelingt es Arvato, seine Kunden bei ihren Wachstumszielen bestmöglich zu unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.arvato.com.

Arvato ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Bertelsmann SE & Co. KGaA. Mit 145.000 Mitarbeitern ist Bertelsmann als Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen weltweit aktiv.

Arvato ist ein innovativer und international führender Dienstleister im Bereich Supply Chain Management und E-Commerce. Durch die Kombination von langjährigem Branchenwissen mit den richtigen Technologien entwickelt Arvato innovative Lösungen für seine Kunden. Arvato konzentriert sich auf die Bereiche Consumer Products, Tech, Healthcare, Automotive und Publisher und hat seine Organisation nach den Bedürfnissen seiner globalen Kunden und ihren Branchen ausgerichtet. Rund 17.000 Mitarbeitende arbeiten an rund 100 Standorten mit modernsten Cloud-Technologien. So gelingt es Arvato, seine Kunden bei ihren Wachstumszielen bestmöglich zu unterstützen.

Arvato ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Bertelsmann SE & Co. KGaA. Mit 145.000 Mitarbeitenden ist Bertelsmann als Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen weltweit aktiv.

Kontakt
Arvato
Malin Bartsch
Reinhard-Mohn-Str. 22
33333 Gütersloh
+49 5241 80-70136
www.arvato.com

Bildquelle: © Arvato

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade die Pressemitteilung - BAT Germany vergibt E-Commerce-Logistik für E-Zigaretten an Arvato