Bremen 2023 Gastgeber des Kongresses des Ganztagsschulverbandes

Teilen

Vom 14. bis 17. November findet in Bremen der diesjährige Bundeskongress des Ganztagsschulverbandes unter dem Motto „Ganztag gelingt gemeinsam“ statt.

Das Thema ist hochaktuell: Es ist aus der Forschung und der Praxis an guten Schulen bekannt, dass Zusammenarbeit und Zusammenhalt Schlüssel für guten Ganztag sind. So können am besten die sozialen Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen gefördert, Basiskompetenzen gesichert und das Lernen bereichert werden.
Auf dem diesjährigen Bundeskongress des Ganztagsschulverbandes vom 14. bis 17. November steht unter dem Motto „Ganztag gelingt gemeinsam“ die Teamarbeit im Ganztag im Mittelpunkt. Hier treffen sich mehr als 350 Lehrkräfte und Sozialpädagog:innen, weitere Menschen aus Schulen und Bildungsinstitutionen sowie Ministerien und Behörden aus allen Bundesländern, um gemeinsam über ein zentrales Thema der Bildungspolitik der nächsten Jahre zu diskutieren: den Ganztag. Eine erfolgreiche Ganztagsschule braucht tragfähige Abstimmungen, sinnvolle Arbeitsteilungen sowie wertschätzende Kommunikation und Kooperation. In Vorträgen, zahlreichen Workshops, einer Podiumsdiskussion, Vernetzungstreffen und in mehr als 20 Schulbesuchen wird den Teilnehmenden eine breite Palette an Anregungen gegeben, wie dies gelingen kann. Daneben werden kollegialer Austausch und Diskussionen um die Zukunft der Ganztagsschule ermöglicht. Ein abwechslungsreiches Kulturprogramm rundet das Kongressangebot ab.
Alle Detailinformationen zum Programm sind auf der Kongresshomepage zu finden: https://www.ganztagsschulkongress2023.de/
Die Kongresse des Ganztagsschulverbandes sind seit Jahrzehnten eine geschätzte Gelegenheit für Lehrkräfte, Erzieher:innen, Schulaufsichtsbehörden, Ganztagsträger und außerschulische Partner, sich über die neuesten Entwicklungen und Trends im Bereich der Ganztagsschule auszutauschen und zu vernetzen.

Über den Ganztagsschulverband
Der Ganztagsschulverband e.V. wurde 1955 gegründet und setzt sich auf Bundesebene sowie mit mehreren Landesverbänden für gute Ganztagsschulen und Ganztagsangebote ein. Er fördert Diskussionen und Austausch, bringt sich in politische Diskussionen ein und ermöglicht u.a. durch die Zeitschrift „Die Ganztagsschule“ den Transfer von Forschungsergebnissen und Praxiserfahrungen in die Breite.

Der Ganztagsschulverband e.V. wurde 1955 gegründet und setzt sich auf Bundesebene sowie mit mehreren Landesverbänden für gute Ganztagsschulen und Ganztagsangebote ein. Er fördert Diskussionen und Austausch, bringt sich in politische Diskussionen ein und ermöglicht u.a. durch die Zeitschrift „Die Ganztagsschule“ den Transfer von Forschungsergebnissen und Praxiserfahrungen in die Breite.

Kontakt
Ganztagsschulverband e. V.
Rolf Richter
Am Kindergarten 2
65520 Bad Camberg
015228981426
www.ganztagsschulverband.de

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade die Pressemitteilung - Bremen 2023 Gastgeber des Kongresses des Ganztagsschulverbandes