New Work Startup „existenzraum“ bietet neue Perspektiven für zukunftsfähige Unternehmenskultur

Teilen

Coaching, Beratung, Trainings und therapeutische Arbeit – die Erfahrung der Gründer*innen des existenzraums ist vielfältig. Diesen nutzen sie, um einen Ansatz zur Organisationsentwicklung zu bieten.

BildHannover, November 2023 – Wie begegnen Unternehmen den Herausforderungen von VUCA und BANI? Wie kann Führung in einer Welt gelingen, in der alte Regeln und Werte nicht mehr gelten? Diesen Fragen begegnet der neu gegründete existenzraum mit dem Ansatz der existenziellen Unternehmenskultur. Die beruht auf der Idee, dass der Mensch als Gestalter seines (Arbeits-)Lebens gesehen wird. Sie setzt auf die Fähigkeit des Individuums, Entscheidungen zu treffen und berücksichtigt die individuelle Personalität jedes einzelnen Mitarbeitenden.

„In einer existenziellen Unternehmenskultur wird die Gestaltung des gemeinsamen und sinnvollen Arbeitslebens möglich“, bringt Mitgründer Dr. Christoph Kolbe, Psychologischer Psychotherapeut, den Ansatz auf den Punkt. „Es geht um mehr als nur Funktionieren. Es geht darum, sich gestaltend einzubringen. Damit unterscheidet sie sich von der funktionalen Führung, die auf maximale Anpassung abzielt.“ Und hat das Potenzial, Unternehmen zu transformieren. Existenzielle Unternehmenskultur zeichnet sich durch eine Atmosphäre aus, in der Mitarbeitende ihre Arbeit sinnvoll gestalten können. Dies führt zu einer höheren Arbeitsmotivation und inneren Zustimmung zu den Aufgaben.

Individuell zugeschnittene Ansätze

Mit drei erfahrenen Trainern im Kernteam des existenzraums stehen ganz unterschiedliche Hintergründe zur Verfügung, die für einen zeitgemäßen, individualisierten Service zur Weiterentwicklung von Unternehmen auf der Grundlage ihrer Mitarbeitenden sorgen. Die Angebote umfassen eine Vielzahl von Seminaren und Weiterbildungsangeboten.

In den Schulungen, die in drei Lernstufen angeboten werden, entwickeln die Teilnehmenden 
den Kern für eine neue Unternehmenskultur. Eine Kultur der Offenheit, des Respekts und der Begegnung – aber auch des Miteinanderringens um die besten Lösungen.

Vision

Die existenzielle Unternehmenskultur ist somit nicht nur ein Ansatz zur Persönlichkeitsentwicklung, sondern auch ein wichtiger wirtschaftlicher Zukunftsfaktor. Durch die Berücksichtigung der Individualität der Mitarbeitenden und die Betonung des menschlichen Aspekts der Arbeit fühlen sich die Mitarbeitenden wertgeschätzt und engagieren sich stärker für ihre Arbeit und das Unternehmen. Resultat: Die Verbesserung der Mitarbeitendenzufriedenheit und -bindung trägt so zu einer höheren Produktivität und Leistung bei und die Attraktivität als Arbeitgeber steigt.

So bietet der existenzraum einen zeitgemäßen und individuellen Ansatz zur Organisationsentwicklung und sorgt dafür, dass dieser auch erfolgreich in der Praxis implementiert wird. Nicht zuletzt dank Mitgründer und New-Work-Pionier Uwe Berger: „Wir sehen uns als Corporate Partner nicht nur für Marketing zuständig. Wir möchten die Arbeit an der Unternehmenskultur – im wahrsten Sinne des Wortes – so attraktiv wie möglich gestalten. Wir wissen selbst um die Bedeutung von Kultur im Kontext der gesamten Marke und sehen hier ein wichtiges Thema für die zukünftige Arbeit von HR- und Marketing-Verantwortlichen sowie natürlich Vorständen und Geschäftsführern.“New Work Startup "existenzraum" bietet neue Perspektiven für zukunftsfähige Unternehmenskultur

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

existenzraum – Fortbildung und Beratung für existenzielle Unternehmenskultur GmbH & Co. KG
Herr Uwe Berger
Georgstraße 56
30159 Hannover
Deutschland

fon ..: +49(0)511 28061-400
web ..: https://existenzraum.de/
email : hallo@existenzraum.de

Über den existenzraum

Die in Hannover ansässige existenzraum GmbH & Co KG unterstützt Unternehmen und Organisationen dabei ihre Unternehmenskultur zu analysieren und zu optimieren, um so individuelle Potenziale der Mitarbeitenden und der Gesamtorganisation zu heben.

o Gründung August 2023
o Gründer*innen aus den Bereichen der Existenzanalyse und Logotherapie, psychologischen Psychotherapie, Organisationsentwicklung und Markenberatung
o Corporate Partner B&B. Markenagentur GmbH für Marketing und Kommunikation

Weitere Informationen: www.existenzraum.de

Pressekontakt:

existenzraum – Fortbildung und Beratung für existenzielle Unternehmenskultur GmbH & Co. KG
Herr Uwe Berger
Georgstraße 56 56
30159 Hannover

fon ..: 0172 5488155
email : berger@existenzraum.de

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade die Pressemitteilung - New Work Startup „existenzraum“ bietet neue Perspektiven für zukunftsfähige Unternehmenskultur