Konturenstrahler für Gemälde und Museen setzen Maßstäbe in der Kunstbeleuchtung

Teilen

Die Konturenstrahler von LED Explorer sind Dali dimmbar und steuerbar mittels Casambi App.

Berchtesgaden 1.12.2023
Mit einer neuen Entwicklung bringt LED Explorer aus Schönau am Königssee, ein führender Anbieter von Beleuchtungslösungen, seine neueste Innovation auf den Markt: Konturenstrahler (https://led-explorer.de/konturenstrahler.html), die speziell für die Beleuchtung von Gemälden in Museen entwickelt wurden. Diese fortschrittlichen Beleuchtungssysteme versprechen, die Wahrnehmung und den Genuss von Kunstwerken zu transformieren.
Die traditionelle Beleuchtung von Gemälden in Museen führt zu unerwünschten Reflexionen, Blendeffekten und Farbverfälschungen. Durch Forschung und Entwicklung hat LED Explorer einen Lösungsansatz, um diese Herausforderungen zu bewältigen und gleichzeitig die Schönheit der Kunstwerke zu betonen.
Die Konturenstrahler (https://led-explorer.de/konturenstrahler.html) von LED Explorer setzen auf innovative Technologie, die speziell auf die Anforderungen von Museen und Galerien zugeschnitten ist. Mit präzisen Lichtkonturen und individuell einstellbaren Lichtwinkeln diese Strahler und den hochwertigen Philips LED Modul ist eine maßgeschneiderte Beleuchtung für jedes Kunstwerk gegeben. Dies führt zu einer verbesserten Sichtbarkeit der Details und zu einer Reduzierung von Reflexionen und Blendeffekten.
Ein weiterer entscheidender Vorteil der Konturenstrahler (https://led-explorer.de/konturenstrahler.html) ist ihre Energieeffizienz. Durch den Einsatz modernster LED-Technologie verbrauchen diese Strahler weniger Energie als herkömmliche Beleuchtungssysteme und tragen zur Nachhaltigkeit in Museen bei.
„Unsere Konturenstrahler mit den neuen Philips Modulen für Gemälde repräsentieren einen Meilenstein in der Kunstbeleuchtung. Wir haben intensiv daran gearbeitet, eine Lösung zu schaffen, die die visuelle Präsentation von Kunstwerken auf ein neues Niveau hebt“, sagt Karl Heinz Thias, Entwickler von LED Explorer. „Die Rückmeldungen von Museen und Galerien, die unsere Konturenstrahler getestet haben, sind äußerst positiv. Wir sind stolz darauf, einen Beitrag zur Verbesserung der Kunsterfahrung zu leisten.“
Mit der Einführung dieses neuen Konturenstrahlers setzt LED Explorer einen neuen Standard in der Kunstbeleuchtung. Museen und Galerien haben die Möglichkeit, ihre Sammlungen auf eine Weise zu präsentieren, die die Schönheit der Kunstwerke in vollem Umfang zur Geltung bringt.

Die LED Explorer GmbH mit Sitz in Schönau am Königssee wurde 2013 gegründet und ist auf die Ausstattung von Lebensmittelgeschäften, Museen und Verkaufsflächen mittels hochwertiger Stromschienenstrahler spezialisiert.

Kontakt
LED Explorer GmbH
Karl Heinz Thias
Jennerbahnstraße 34
83471 Schönau am Königssee
08652-9790676

led-explo­rer

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade die Pressemitteilung - Konturenstrahler für Gemälde und Museen setzen Maßstäbe in der Kunstbeleuchtung