Was Genießen bedeutet – so definiert sich ein Genussmensch

Donnybrook, Dublin, 15.01.2024 – Genießen wird gerne in Verbindung mit Essen und Trinken in Verbindung gebracht. Laut einer aktuellen Nexalos-Studie verbinden 51 % der Befragten Genuss überwiegend mit feinem Essen und Trinken. Daher wird der Feinschmecker oft als Genießer bezeichnet. Auf Platz 2 folgt mit 28 % genussvoller Sex. Auf Platz 3 folgt Freizeit mit Spaß und Genuss mit 21 %. Als Genießer werden zum Teil auch Lebenskünstler bezeichnet, diejenigen, die bewusst essen, bewusst trinken, bewusst etwas sehen. Wer Freude an den sinnlichen Genüssen des Lebens hat, wird als Genießer bezeichnet. Andere Synonyme für Genießer sind auch Connaisseur oder Genussmensch, Gourmet, Kenner. Ein hedonistisch denkender Mensch richtet sein Leben auf Genuss aus. Er strebt nach allem, was ihm ein gutes Gefühl gibt.

Beim hedonistischen Lebensstil stehen Glück, Genuss und Freude im Mittelpunkt

Die Anzahl der Menschen, die einen hedonistischen Lebensstil leben, steigt seit Jahren kontinuierlich an. Beim hedonistischen Lebensstil stehen Glück, Genuss und Freude im Mittelpunkt. Schmerz und Leid gilt es dabei zu vermeiden. Um ihr Glück zu maximieren, leben Hedonisten im Hier und Jetzt, versuchen Freude auch in kleinen Dingen zu finden und bleiben dabei sich selbst treu. Laut dem psychologischen Hedonismus zielen all unsere Handlungen darauf ab, die Lust zu erhöhen und Schmerzen zu vermeiden. Der ethische Hedonismus ist die These, dass es von der Steigerung der Lust und der Verringerung des Schmerzes abhängt, was wir tun sollen oder welche Handlung richtig ist. Der axiologische Hedonismus ist die These, dass nur Lust intrinsischen Wert hat. Dem ästhetischen Hedonismus zufolge ist eine Sache genau dann schön, wenn die Wahrnehmung von ihr von interesselosem Wohlgefallen begleitet wird. Im Gegensatz zu dem philosophischen Verständnis wird im alltagssprachlichen Gebrauch mit dem Begriff Hedonismus häufig eine nur an momentanen sinnlichen Genüssen orientierte egoistische Lebenseinstellung bezeichnet.

Partnerschaft schnell über TTPCG® finden

Damit Singles, die den hedonistischen Lebensstil leben, ihre wirklich passende Partnerschaft schnell über TTPCG® (https://www.partner-computer-group.com/index.htm) finden, hat der US Konzern nach 13 monatiger Forschungsarbeit das Hedonist update freigeschaltet. Durch binäre Suche, einem effizienten Algorithmus, mit dem ein Objekt in einer sortierten Liste von Objekten gefunden werden kann, erkennt künstliche Intelligenz, ob der Nutzer der Dienste von TTPCG® (https://www.partnercomputer-group.com/) einen hedonistischen Lebensstil pflegt. Diese binäre Suche bezieht sich auch auf ein digitales Codier- und Decodierungssystem, bei dem es nur zwei mögliche Zustände gibt. In digitalen Datenspeichern, Storage, in der Verarbeitung und Kommunikation werden die Werte 0 und 1 manchmal auch als niedrig und hoch bezeichnet. Das Selektieren aus einer Anzahl von Milliarden Datensätzen der Persönlichkeitsprofile der TTPCG® Dienste Nutzer erfolgt in einem Rechenzentrum der Taylor Group in Japan mit Rechenleistungen von rund 1.101.000 TeraFLOPS. Hedonisten finden ohne Zutun der für die Beratungen zuständigen TTPCG-Franchise-Nehmer*innen (https://ttpcg-franchise-eu.us/) bei Nutzung des Exklusiv Erfolgsprogramm auch ohne Module zielsicher den wirklich passenden Partner*in. Interne Prüfungen finden völlig autonom statt.

Sie haben eine Pressemeldung der Journalistin Bessie MacAuley im Auftrag der PARTNER COMPUTER MARKETING LIMITED Donnybrook Dublin Ireland gelesen. Vielen Dank dafür.

Partner Computer Marketing sorgt dafür, dass die Marken Botschaften von TTPCG ® in die Augen der Singlewelt transportiert werden.

Firmenkontakt
PARTNER COMPUTER MARKETING LIMITED
Eric Anderson
Great Hampton Street 69
B18 6EW Birmingham
+1 832-390-2432
+1 832-390-2431
https://werbungpcg.blogspot.com/

Pressekontakt
TTPCG ® Williams Tower
John Miller
Post Oak Boulevard 2800
TX 77056 Houston
+1 832-390-2432
+1 832-390-2431
https://www.partnercomputer-group.com/ttpcg/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren