LED2WORK GmbH erweitert internationales Geschäft und gründet LED2WORK Inc. in den USA

Die LED2WORK (https://www.led2work.com/de/)GmbH mit Sitz in Pforzheim geht einen großen Schritt zur Stärkung ihrer internationalen Präsenz und hat zum 2. Januar 2024 mit der LED2WORK Inc. eine Landesgesellschaft in den USA gegründet. LED2WORK Inc. hat ihren Sitz in Chicago, Illinois, und ist der erste Standort des deutschen Herstellers von LED-Industrieleuchten auf dem nordamerikanischen Kontinent. Der Verkaufsstart der qualitativ hochwertigen LED-Leuchten ist bereits für Januar 2024 geplant.

Mit dem Markteintritt in die USA verfolgt LED2WORK das Ziel, die Vereinigten Staaten zu einem der wichtigsten Märkte außerhalb Deutschlands zu entwickeln. Die Wahl von Chicago als Standort ermöglicht eine effiziente Lagerhaltung und Distribution des Portfolios an Leuchten „Made in Germany“. Dafür hat LED2WORK sein umfangreiches Portfolio an Arbeitsplatz-, Maschinen- und Industrieleuchten speziell auf die Bedürfnisse dieses Marktes zugeschnitten.
Jan Schiga, Geschäftsführer von LED2WORK: „Wir haben bereits bestehende Kunden in den USA, die wir direkt aus Deutschland beliefern, weil sie von der Qualität unserer LED-Leuchten überzeugt sind. Durch die Errichtung eines Lagers und Vertriebs vor Ort können wir Lieferzeiten verkürzen, professionelle Applikationsberatung bieten und einen kundenfreundlichen Service gewährleisten.“

Thomas Geiger, ein erfahrener Lichtexperte, wird die Position des Präsidenten von LED2WORK Inc. übernehmen. In dieser Funktion wird er die bestehenden Kunden von LED2WORK in Nordamerika persönlich betreuen und als direkter Ansprechpartner für Neukunden auf dem amerikanischen Markt zur Verfügung stehen. „Mit Thomas Geiger gewinnt LED2WORK Inc. einen renommierten Experten, der den nordamerikanischen Markt wie seine Westentasche kennt. Seine umfangreichen Erfahrungen werden dazu beitragen, die Präsenz von LED2WORK in den USA erfolgreich zu etablieren und weiter auszubauen“, betont Jan Schiga.
Die Ausweitung der Geschäftsaktivitäten in den USA unterstreicht das Engagement von LED2WORK (https://www.led2work.com/de/unternehmen)für globales Wachstum und Kundenzufriedenheit. Das Unternehmen blickt optimistisch in die Zukunft und freut sich darauf, seine hochwertigen LED-Leuchten einem breiteren Markt in den Vereinigten Staaten zugänglich zu machen.

Mit erfolgreichen Entwicklungen sowie der Fertigung und Vermarktung von LED-Beleuchtungslösungen für die Industrie hat sich die LED2WORK GmbH innerhalb kürzester Zeit auf dem Markt etabliert und mit hochwertigen, zuverlässigen LED-Leuchten Made in Germany durchgesetzt.
Heute beschäftigt die LED2WORK GmbH mehr als 60 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und fertigt am Standort Pforzheim jährlich über 85.000 LED-Leuchten für Anwendungen in der Automobilbranche, Elektrotechnik, dem Anlagen- und Maschinenbau sowie vielen weiteren Wirtschaftszweigen. Das Portfolio reicht von Maschinenleuchten über Industrie- und Signalleuchten bis hin zu Arbeitsplatzleuchten. Stellvertretend seien hier Systemleuchten und Gelenkarmleuchten genannt. Die LED-Leuchten sind so gestaltet, dass sie an Arbeitsplätzen in der Fertigung, Montage oder Qualitätssicherung für beste Ausleuchtung sorgen. Des Weiteren sind sie energieeffizient und wartungsfrei.

Seit 2017 wurde die LED2WORK GmbH 4x als Wachstumschampion unter den Top100 Unternehmen im Magazin Focus Business gelistet. 2017 zeichnete die Financial Times LED2WORK als „FT1000 Europas wachstumsstärkste Unternehmen 2017“ aus und ein Jahr darauf erhielt das Unternehmen den Pforzheimer Wirtschaftspreis.

Firmenkontakt
LED2WORK
Jan Schiga
Stuttgarter Str. 13 A
75179 Pforzheim
+49 (0) 7231 – 449 20 00
+49 (0) 7231 – 449 20 99
shop.led2work.com

Pressekontakt
KOKON – Digitales Marketing
Marion Gräber
Lindenstr. 6
72666 Neckartailfingen
+49 711 52855500
+49 711 52855509
http://www.kokon-marketing.de/

Bildquelle: @LED2WORK GmbH

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren