Mit emotionaler Intelligenz den Umsatz steigern

Die Zeiten, in denen das Unternehmen mit den höchsten Gehältern auch die besten Mitarbeiter binden konnte, sind vorbei. Unternehmer stehen heute vor der Herausforderung, nicht nur den finanziellen, sondern auch den menschlichen Bedürfnissen ihrer Belegschaft zu genügen. Nicht wenige befürchten dabei, dass diese Entwicklung zu Lasten des wirtschaftlichen Erfolges geht. Warum genau das Gegenteil der Fall ist, beleuchtet dieser Artikel.

Natürlich ist die Arbeitsleistung der Mitarbeiter primär eine Ressource, die dazu dient, bestimmte Ziele zu erreichen. Den Mitarbeiter jedoch hierarchisch als „Mittel“ zu betrachten, dessen Leistung mit der Bezahlung abgegolten ist, passt schon lange nicht mehr zu erfolgreichen und zukunftsorientierten Unternehmen.

Wer auf Menschlichkeit setzt, profitiert unternehmerisch:

Erfolgreiche Unternehmen achten heute darauf, dass die Menschen in ihrer Organisation vor allem von ihrer Persönlichkeit her passen. Schließlich ist der Mensch ein soziales Wesen, das vor allem im Zusammenwirken mit anderen sein volles Potenzial entfaltet. So profitieren Unternehmen von dem Fakt, dass zufriedene Mitarbeiter nicht nur motivierter, sondern auch produktiver und langfristig erfolgreicher für das Unternehmen sind.

Die Übereinstimmung von Werten und Wünschen entscheidet:

Dabei sind es vor allem emotionale Kriterien, die die Entscheidung für oder gegen einen Arbeitgeber beeinflussen. Insbesondere in wettbewerbsintensiven Branchen ist oft der Druck, bestimmte Ziele zu erreichen, groß. Dadurch geraten die Belange der Mitarbeiter zuweilen in den Hintergrund. Das kann kurzfristig zu Erfolgen führen, hat jedoch langfristig negative Auswirkungen auf die Bindung der Mitarbeiter.

Zufriedenheit hat höchste Priorität :

Arbeitnehmer prüfen heute deshalb sehr genau, ob ein Arbeitgeber zum eigenen Lebensentwurf passt und das nicht nur zu Beginn eines Beschäftigungsverhältnisses. Die persönliche Zufriedenheit rangiert dabei weit oben auf der Prioritäten-Liste. Entscheidend sind dabei allerdings nicht oberflächliche Kriterien wie Gehalt, Urlaubstage oder bestimmte Vergünstigungen – vielmehr geht es um die richtige „Philosophie“ im Umgang miteinander.

Persönliche Bedürfnisse und wirtschaftliche Anforderungen in Einklang bringen:

Erfahrungsgemäß ist es dabei sehr nützlich, wenn sich Unternehmen nicht als lineare Funktionseinheit, sondern als menschliches Ökosystem betrachten. Im Mittelpunkt dieses Ökosystems befindet sich immer der „Faktor Mensch“ und dessen Einfluss auf die Organisation lässt sich mit den richtigen Anreizen optimal steuern. Was die Menschen wirklich antreibt, findet man am besten durch eine fundierte Analyse heraus, die treffsicher erkennt, was die Mitarbeiter brauchen, um einen guten Job zu machen.

Objektive Analysen und praxisnahe Umsetzung:

Wer ganz objektiv in sein Unternehmen hineinhorcht und emotionale Motivatoren fördert, macht nicht nur die bestehende Belegschaft glücklich, sondern wird auch zukünftig motivierte und engagierte Mitarbeiter anziehen und binden. Die richtige Maßnahme zur richtigen Zeit und das anschließende Kultivieren der Erkenntnisse in der Praxis sind die Schlüssel zum Erfolg. Denn nichts ist frustrierender, als wenn die schöne Theorie dem tatsächlichen Arbeitsalltag nicht standhält und neue wertvolle Erkenntnisse gleich wieder verpuffen.

Weitere Informationen unter predictame.de

Die PREDICTA|ME GmbH kümmert sich um die menschliche Seite des Geschäfts. Vom Recruiting über die Entwicklung von Teams und Führungskräften bis hin zur Organisationsentwicklung sorgen wir für höhere Produktivität und Zufriedenheit. Dafür nutzen wir das System des Organisationsverhaltens um Treiber und Barrieren sichtbar zu machen und das Engagement zu erhöhen.

PREDICTA|ME macht Unternehmen zu Pionieren des Organisationsverhaltens und der Unternehmenskultur. Sie verbindet umfassende diagnostische digitale Verfahren und ein spielerisches Vorgehen zu einem Steuerungssystem für Unternehmen, um Produktivität, Zufriedenheit und Wertschöpfung durch förderliches Verhalten zu sichern.
Wir messen und visualisieren Ihr Organisationsverhalten – Ihre Kultur. Die Wechselwirkung von Führungsverhalten, Teams und Performance wird sichtbar.

Firmenkontakt
PREDICTA|ME GmbH
Dr. Yasmin Issa-Nummer
Am Hahnenbusch 14b
55268 Nieder-Olm
06136/7988835
http://www.predictame.de

Pressekontakt
PREDICTA|ME GmbH
Yasmin Issa-Nummer Dr.
Am Hahnenbusch 14b
55268 Nieder-Olm
06136/7988835
http://www.predictame.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren