Insiders Technologies und Münchener Verein präsentieren KI-basierte Optimierungen im Inputmanagement

Fachkonferenz der Versicherungsforen Leipzig thematisiert Dunkelverarbeitung und Workflowunterstützung in Versicherungen. Projektpartner berichten über die Optimierung im Inputmanagement durch den Einsatz von Deep Learning OCR.

Kaiserslautern, 24. Januar 2024 – Insiders Technologies, führender Anbieter von Software für Cognitive Process Automation, stellt gemeinsam mit seinem Kunden Münchener Verein auf der Fachkonferenz „Dunkelverarbeitung & Workflowunterstützung in Versicherungen“ der Versicherungsforen Leipzig Möglichkeiten zur kontinuierlichen Optimierung des Inputmanagements durch neue Technologien der Künstlichen Intelligenz vor.

Unter dem Titel „KI-basierte Optimierungen im Inputmanagement – Erfahrungsbericht mit praktischen Beispielen“ präsentieren Harald Späth, Abteilungsleiter Document Services bei der Münchener Verein Versicherungsgruppe, und Felix Burkhard, Key Account Manager bei Insiders Technologies, ihr gemeinsames Projekt.

Die Verarbeitung eingehender Dokumente ist aufgrund ihrer hohen Anzahl und Heterogenität besonders bei Krankenversicherungen ein zentraler Prozess, dessen Optimierung kontinuierlich im Fokus steht. Harald Späth zeigt im Vortrag auf, wie der Münchener Verein durch die langjährige Zusammenarbeit mit Insiders Technologies und den stetigen Fortschritt durch moderne KI-Technologien die Prozesse kontinuierlich verbessern konnte. Ausschlaggebend für den Erfolg ist der Einsatz einer zentralen KI-Plattform – in diesem Fall das Standard-Produktportfolio von Insiders – die stetig weiterentwickelt wird. So können alle relevanten neuen Technologien effizient eingebunden und Innovationen damit schnell und reibungslos umgesetzt werden.

Die auf Deep Learning basierte OCR-Komponente wurde über den universellen Integration Layer for OCR (ILFO) in die bestehende smart FIX Lösung eingebettet. Die Einführung führte beim Münchener Verein zu deutlich besseren Ergebnissen. Performance-Analysen zeigen, wie durch die neue Technologie der Aufwand für die manuelle Nachbearbeitung problematischer Dokumente um mehr als 10 Prozent gesunken ist. Hier gibt es abhängig vom Eingangskanal deutliche Unterschiede bei der Verbesserung der Effizienz. Besonders hoch ist diese mit 17 Prozent bei abfotografierten Belegen über die Service App. Die Eingangsverarbeitung von Arztrezepten ist mit 23 Prozent die Dokumentenklasse mit der höchsten Aufwandsreduktion.

„Durch den rasanten Fortschritt der KI ist es nicht sinnvoll, nur auf eine einzige Technologie zu setzen. Wenn es neue Methoden und Technologien gibt, die für die Use Cases unserer Kunden nützlich sind, integrieren wir sie in unsere Produkte und Services. So können wir mit der Kombination verschiedener Technologien die besten Ergebnisse liefern“, erklärt Felix Burkhard von Insiders Technologies. Er wird in seinem anschaulichen Vortrag die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten neuer KI-Technologien im Inputmanagement erläutern. Anhand von Beispielen aus der Praxis erklärt Harald Späth den Einsatz der Deep Learning OCR beim Münchener Verein.

Die Fachkonferenz der Versicherungsforen Leipzig GmbH, einem Partnernetzwerk aus mehr als 250 Unternehmen der Versicherungswirtschaft, Erst- und Rückversicherern sowie Software- und Beratungshäusern der Versicherungsbranche, findet am 6. und 7. Februar 2024 in Leipzig statt. Die Veranstaltung widmet sich der Frage, wie mit Dunkelverarbeitung und Workflowunterstützung mehr Effizienz in der Prozessautomatisierung durch Inputmanagement, Process Mining, RPA oder KI erreicht werden kann. Sie richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den IT-Abteilungen von Versicherungsunternehmen, insbesondere in den Bereichen Prozessmanagement, Prozessautomatisierung, BPM und Digitalisierung.

Weitere Informationen über den Hersteller intelligenter Software für Prozessautomatisierung auf Basis von KI:
https://www.insiders-technologies.com/

Weitere Informationen zur den KI-Services aus der Insiders Cloud und dem Insiders Marketplace:
https://insiders-marketplace.com/de/

Insiders Technologies ist technologisch führender und marktetablierter Anbieter von Software zur Cognitive Process Automation. Mehr als 5.000 Kunden aus allen Branchen vertrauen bei der Optimierung ihrer dokumentzentrierten Geschäftsprozesse auf die innovativen Lösungen des Produkthauses aus Kaiserslautern. Als erfolgreichstes Spin-Off des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) hat es sich Insiders zur Aufgabe gemacht, modernste KI in echten Kundennutzen zu überführen. Dank neuester Deep Learning-Technologien verstehen die Software-Lösungen heterogene Inhalte, extrahieren geschäftsrelevante Informationen, automatisieren Transaktionen und verkürzen Reaktionszeiten. Dabei sind der technologische Pioniergeist und die Agilität ein Garant für kontinuierliche Innovationen und Produkte am Puls der Zeit.

Firmenkontakt
Insiders Technologies GmbH
Dr. Stephan Stuhlmann
Brüsseler Str. 1
67657 Kaiserslautern
+49 631 92081 1639
https://www.insiders-technologies.com/

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
+49 7721 9461 220
http://www.bloodsugarmagic.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren