Wertschätzung für das Ehrenamt

Teilen

SCHÄFER WERKE Gruppe unterstützt fünf gemeinnützige Organisationen aus der Region

Neunkirchen, 29. Januar 2024. Das Ehrenamt macht in vielen Lebensbereichen den Unterschied aus. Ohne das unermüdliche Engagement wären zahlreiche soziale und kulturelle Aktivitäten kaum vorstellbar. Die SCHÄFER WERKE Gruppe unterstützt deshalb fünf gemeinnützige Organisationen in Neunkirchen und der Region mit finanziellen Zuwendungen für ihre bedeutende Arbeit.

Spenden statt schenken: Getreu diesem Motto hat die SCHÄFER WERKE Gruppe zum Jahresende 2023 bewusst auf Präsente für Kunden und Geschäftspartner verzichtet, sondern stattdessen eine finanzielle Zuwendung für fünf regionale Organisationen zur Verfügung gestellt. Zu den Empfängern zählen das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar Olpe, der Förderverein Kinderzuhause Burbach, der Kinderhilfsverein Alpha-Omega und die Tafel in Neunkirchen sowie das Ev. Hospiz Siegen.

Die nachträgliche „Bescherung“ am Firmensitz diente gleichzeitig dazu, den Vertretern der Organisationen zu danken. „Ehrenamt bildet eine wichtige Säule unseres gesellschaftlichen Miteinanders. Als wertebasiertem Familienunternehmen und großem Arbeitgeber vor Ort ist es für uns daher ein Herzensanliegen, die soziale und karitative Arbeit der fünf ausgewählten Institutionen zu würdigen und unsere Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen“, erklärte Michael Mockenhaupt, Vorsitzender der Geschäftsführung der SCHÄFER WERKE Gruppe, im Rahmen der Spendenübergabe.

Alle fünf ausgewählten Organisationen leisten beispielhafte Arbeit: Bei der Gründung vor 25 Jahren war das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar Olpe die deutschlandweit erste Einrichtung dieser Art. Das Hospiz mit Rebecca Kranz bietet insgesamt zwölf Plätze für unheilbar erkrankte Kinder und Jugendliche sowie ihre Familien und Begleitpersonen.

Seit fast 20 Jahren engagieren sich die Mitglieder des Fördervereins Kinderzuhause Burbach mit Falk Heinrichs dafür, die Lebensqualität der Bewohner zu verbessern. Die Einrichtung bildet das Zuhause für 28 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die aufgrund ihrer Einschränkungen permanente Hilfe benötigen.

Bereits seit drei Jahrzehnten kümmert sich der 1994 gegründete Verein Alpha-Omega mit Ruth Ebener um notleidende Kinder in der Mongolei. In dieser Zeit ist es gelungen, vielen Waisenkindern sowie Kindern mit Einschränkungen neue Lebensperspektiven zu eröffnen.

Die Tafel Neunkirchen um Stefan Sauer rettet überschüssige, qualitativ einwandfreie Lebensmittel und verteilt diese an Menschen, die in Not sind. Neben der klassischen Lebensmittelausgabe wird auch ein Tafelcafe unterhalten.

Das Ev. Hospiz Siegerland der Diakonie Südwestfalen mit Thomas Weiß setzt sich seit der Gründung im Jahr 1995 für einen menschlicheren Umgang mit dem verbleibenden Leben und gegen die Tabuisierung des Todes ein.

Michael Mockenhaupt bedankte sich abschließend im Rahmen der Spendenübergabe: „So unterschiedlich die Schwerpunkte der Arbeit auch sind, so zeichnen sich alle fünf Organisationen durch ihr langjähriges Tun für die Gesellschaft aus. Diese Beständigkeit hat höchsten Respekt verdient.“

Bildunterschrift:
1.Bild: Spendenuebergabe_Bild-1_(c)_Schaefer-Werke-GmbH.jpg
Bildunterschrift: Beim Besuch von vier der fünf unterstützten Organisationen am Firmensitz der SCHÄFER WERKE Gruppe in Neunkirchen, von rechts nach links: Beate Schäfer-Henrichs (Gesellschafterin SCHÄFER WERKE Gruppe), Ruth Ebener (Alpha-Omega e.V.), Michael Mockenhaupt (Geschäftsführer SCHÄFER WERKE Gruppe), Rebecca Kranz (Kinder- und Jugendhospiz Balthasar), Stefan Sauer (Tafel Neunkirchen), Thomas Weiß (Ev. Hospiz Siegerland), Guido Klinkhammer (Geschäftsführer SCHÄFER WERKE Gruppe).

Die dazugehörigen Text- und Bilddateien stehen zum Download (https://bit.ly/SW_PM_Spendenuebergabe_portal)bereit.

Die familiengeführte SCHÄFER WERKE Gruppe mit Hauptsitz in Neunkirchen im Siegerland ist mit diversifizierten Geschäftsbereichen weltweit tätig: EMW Stahl-Service-Center, Lochbleche, Behältersysteme und Industriecontainer, Infrastruktur für Rechenzentren sowie Einrichtungen für Büro und Werkstatt. Diese Geschäftsbereiche arbeiten auf der gemeinsamen Grundlage hochwertigen Stahlfeinblechs, dessen Verarbeitung zu den traditionellen Kernkompetenzen des Unternehmens gehört.

Firmenkontakt
SCHÄFER WERKE
Burkhard Rarbach
Pfannenbergstr. 1
57290 Neunkirchen
+49 2735 787-547
www.schaefer-werke.de

Pressekontakt
KONTAKT PR
Beatrix Schmalbrock
Alte Reichsstraße 5
86356 Neusäß
0152 0771 0402
www.KontaktPR.net

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade die Pressemitteilung - Wertschätzung für das Ehrenamt