StartseiteIT und SoftwarePanasonic auf der Intertraffic Amsterdam: TOUGHBOOK in Verkehrskontrolle und -management

Panasonic auf der Intertraffic Amsterdam: TOUGHBOOK in Verkehrskontrolle und -management

Teilen

Neueste Storys: Panasonic auf der Intertraffic Amsterdam: TOUGHBOOK in Verkehrskontrolle und -management

Erleben Sie die vielfältigen Anwendungsszenarien der robusten und mobilen TOUGHBOOK Lösungen von Panasonic auf der Intertraffic Amsterdam vom 16. bis 19. April 2024.

Infrastruktur, Smart Mobility oder Verkehrssicherheit und -management: Die Verkehrsindustrie entwickelt sich rasant. Auf der Intertraffic Amsterdam, dem weltweit führenden Branchenevent für Verkehrstechnik und Mobilität, präsentieren Experten aus der Industrie vom 16. bis 19. April 2024 innovative Lösungen für eine Branche im tiefgreifenden Wandel.

Am Stand von Panasonic TOUGHBOOK (Halle 3, Stand 03.105) erleben Besucher die Funktionen und Vorteile ausgewählter TOUGHBOOK Geräte für die Verkehrsüberwachung und das Verkehrsmanagement live vor Ort. Dazu gehören das TOUGHBOOK G2 Tablet, das TOUGHBOOK 55 Notebook, das TOUGHBOOK 33 Detachable Notebook und das TOUGHBOOK 40 Notebook.

Vielseitig einsetzbar in Verkehr und Mobilität
Immer mehr internationale Unternehmen und Organisationen aus den Bereichen Verkehr und Transport vertrauen auf die vollständig robusten TOUGHBOOK Geräte. Zu den branchenspezifischen Anwendungsszenarien gehört beispielsweise der Einsatz von TOUGHBOOK Tablets für Verkehrskontrollen. So nutzt zum Beispiel Kistler, ein führendes Unternehmen im Bereich der dynamischen Messtechnik, TOUGHBOOK 33 für die Bedienung und Kontrolle mobiler und/oder stationärer Geschwindigkeitsmessgeräte. Außerdem unterstützten TOUGHBOOK Geräte Straßenverkehrsbehörden und Straßenbaubehörden bei der Instandhaltung von Straßen oder bei Streckenkontrollen. Mit ihnen lassen sich Vermessungen im Straßen-, Schienen- und Tunnelbau durchführen und Anlagen warten, etwa Signaltechnik, Mautstellen oder Elektro-Ladeinfrastrukturen. Nicht zuletzt kommen die Lösungen bei der Pannenhilfe, der Mauterfassung und bei der Kontrolle bzw. dem Auslesen von Verkehrsdaten zum Einsatz. In der Wasser- und Schifffahrt erfassen TOUGHBOOK Geräte das Verkehrsaufkommen auf Wasserwegen, kontrollieren Schilder, vermessen die Böschung oder die Wassertiefe und sind bei Hafenlotsen im Einsatz.

Robuste und zuverlässige Notebooks und Tablets
Ob Schnittstellenerweiterung, passende Fahrzeughalterungen oder Funkintegrationen: Unternehmen aus Verkehrstechnik und Mobilität können die Leistung und Funktionalität der TOUGHBOOK Geräte entlang ihrer individuellen Anforderungen und Bedürfnisse optimieren. Die robusten Geräte sind auch unter erschwerten Bedingungen zuverlässig einsatzbereit: Mit bis zu Schutzklasse IP66 sind sie beständig gegenüber Wasser und Staub. Sie halten Stürze, Stöße, Vibrationen sowie extreme Temperaturen aus und lassen sich auch bei hellem Sonnenlicht, Regen oder mit Handschuhen bedienen. Dank der langen Akkulaufzeit und Hot-Swap-Funktionen halten sie eine ganze Schicht durch. Für Vermessungen, Dokumentationen und Kataster bieten die Geräte ein integriertes GPS mit einer Genauigkeit bis in den Submeter-Bereich. Für den Einbau in Fahrzeuge sind Fahrzeugdocks verfügbar. Im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsstrategie setzt Panasonic auch bei TOUGHBOOK Geräten auf lange Produktlebenszyklen.

In Sachen Konnektivität verzeichnet Panasonic eine erhöhte Nachfrage nach Geräten, die sich mit 5G-Standalone (SA)-Netzwerken verbinden. Private 5G-Netzwerke ermöglichen dank niedrigen Latenzzeiten, schnelleren Reaktionszeiten sowie verbesserter Datenübertragung eine nahtlose Kommunikation zwischen Fahrzeugen, Infrastruktur und Verkehrsmanagementsystemen. Panasonic TOUGHBOOK hat deshalb eine eigene private 5G-Netzwerkarchitektur (5G Campus) entwickelt, die Kunden die nötige Kontrolle und Sicherheit bietet. Gleichzeitig stellt sie die volle Leistungsfähigkeit von 5G bereit.

Besuchen Sie uns auf der Intertraffic Amsterdam
Registrieren Sie sich hier und besuchen Sie Panasonic TOUGHBOOK auf der Intertraffic Amsterdam in Halle 3 auf Stand 03.105, um mehr über die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und Vorteile der Lösungen zu erfahren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Weitere Informationen zu Panasonic Produkten finden Sie unter: https://eu.connect.panasonic.com/de/de .

Über die Panasonic Group
Die 1918 gegründete Panasonic Group ist heute weltweit führend in der Entwicklung innovativer Technologien und Lösungen für eine Vielzahl von Anwendungen in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Wohnungsbau, Automobil, Industrie, Kommunikation und Energie und hat am 1. April 2022 auf ein operatives Unternehmenssystem umgestellt, wobei die Panasonic Holdings Corporation als Holdinggesellschaft fungiert und acht Unternehmen unter ihrem Dach angesiedelt sind. Der Konzern meldete für das am 31. März 2023 endende Geschäftsjahr einen konsolidierten Nettoumsatz von 8.378,9 Milliarden Yen (ca. 59,4 Milliarden Euro). Um mehr über die Panasonic-Gruppe zu erfahren, besuchen Sie bitte: https://holdings.panasonic/global/

Über Panasonic Connect Europe GmbH
Die Panasonic Connect Europe GmbH wird seit Oktober 2021 als agile Business-to-Business Organisation den sich verändernden technologischen Anforderungen europäischer Unternehmen gerecht. Mehr als 400 Mitarbeiter leisten unter der Leitung von CEO Hiroyuki Nishiuma mit innovativen Produkten, integrierten Systemen und Services einen wesentlichen Beitrag für den Erfolg ihrer Kunden – und verwirklichen so die Vision „Change Work, Advance Society and Connect to Tomorrow“.

Panasonic Connect Europe hat seinen Hauptsitz in Wiesbaden und besteht aus folgenden Geschäftsbereichen:

– Mobile Solutions: Ein umfangreiches Portfolio an robusten TOUGHBOOK Notebooks, Tablets und Handhelds steigert die Produktivität mobiler Mitarbeiter.
– Media Entertainment umfasst zum einen die Visual System Solutions mit einem breiten Sortiment an leistungsfähigen und zuverlässigen Projektoren sowie hochwertigen professionellen Displays. Und zum anderen Broadcast & ProAV für Smart Live Production-Lösungen aus einem End-to-End Portfolio aus PTZ- und Systemkameras, Camcordern, der Kairos IT/IP-Plattform, Mischern und Robotiklösungen, die für Live-Aufzeichnungen bei Events, Sportproduktionen, im Fernsehen und in xR-Studios vielfach verwendet werden.
– Business and Industry Solutions: Innovative Supply Chain Lösungen für Einzelhandel, Logistik und Fertigung mit dem einzigartigen Gemba Process Innovation-Ansatz, also entwickelt gemeinsam mit allen Prozessbeteiligten, um die betriebliche Effizienz zu steigern, Endkundenwünsche besser realisieren zu können und Prozesse zu automatisieren oder zu digitalisieren. Die Projekte werden schlüsselfertig übergeben – integriert in die bestehende IT-Infrastruktur.
– Panasonic Factory Solutions Europe: Eine breite Palette an intelligenten Produktionslösungen, etwa für die Elektronikfertigung, Roboter- und Schweißsysteme sowie Softwarelösungen für das Engineering, verwirklichen die Smart Factory.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://eu.connect.panasonic.com/de/de

Bitte besuchen Sie die LinkedIn-Seite von Panasonic Connect Europe: https://www.linkedin.com/company/panasonic-connect-europe/

Firmenkontakt
Panasonic Connect Europe GmbH
Julia Kohl
– –
– –
+49 611 235 356
https://business.panasonic.de/mobile-it-solutions/

Pressekontakt
Fink & Fuchs AG
Patrick Rothwell
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden
+ 49 611 74131-16
www.finkfuchs.de

Schlagzeilen dieser Pressemeldung

Weitere News

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Pressemeldungen wie Panasonic auf der Intertraffic Amsterdam: TOUGHBOOK in Verkehrskontrolle und -management