StartseiteGesundheit und WellnessLipoLas - Laser Lift: Neue minimal-invasive Lasertherapie zur Hautstraffung und Konturierung im...

LipoLas – Laser Lift: Neue minimal-invasive Lasertherapie zur Hautstraffung und Konturierung im Gesicht

Die neue minimal-invasive Lasertherapie LipoLas – Laser Lift von biolitec bietet Ärzten in der plastisch-ästhetischen Chirurgie neue Möglichkeiten zur Straffung und Konturierung von Hautarealen am Hals und im Gesicht – Laser Lift eignet sich auch zur Behandlung von Cellulite und anderen Körperregionen

Jena, 26.02.2024 – Mit der neuen minimal-invasiven Lasertherapie LipoLas -Laser Lift hat biolitec, der Pionier für medizinische Laser, eine neue Lösung mit Langzeiteffekt zur Straffung und Konturierung von Hautarealen am Hals und im Gesicht entwickelt. Die innovative Lasertherapie ist ideal für die plastischästhetische Chirurgie. Mit den atraumatischen dünnen LipoLas-Laserfasern von biolitec sind auch empfindliche Areale leicht zu behandeln. Vom Hals über Kinn und Kiefer (Jawline) bis hin zu so genannten Hängebäckchen und Tränensäcken können sensibelste Gesichtspartien gestrafft, konturiert und so letztlich „verjüngt“ werden. Die minimal-invasive Behandlung ist ambulant unter örtlicher Betäubung durchführbar und für den Patienten besonders schonend. Mit LipoLas erreichte Straffungen bleiben langfristig erhalten, und vor allem sind die Ergebnisse sofort nach der Behandlung sichtbar.

Basis der LipoLas-Lasertherapie ist der innovative und vielseitige Diodenlaser LEONARDO 1470 mit praktisch-kompaktem Design in Kombination mit der neuen atraumatischen LipoLas-Laserfaser von biolitec. Die dünne Laserfaser wird subkutan in das zu behandelnde Gewebe eingebracht, wozu lediglich eine kleine Punktion erforderlich ist. Durch langsame und fächerförmige Abgabe der Laserenergie wird das gewünschte Areal gleichmäßig behandelt. Dabei wird die Position der Laserfaser stets anhand des durch die Haut sichtbaren Pilotstrahls überwacht. Die spezifische Wechselwirkung des Laserlichts im Gewebe stimuliert die Kollagenproduktion, reduziert Fettüberschüsse und ermöglicht eine kontrollierte, punktgenaue Anwendung, die durch sehr gute Ergebnisse mit Langzeitwirkung überzeugt.

Der LEONARDO 1470 Laser, der für das Verfahren genutzt wird, verfügt über die Wellenlänge 1470nm mit hoher Absorption in Wasser. Bei der Laserbehandlung werden zugleich kleine Blutgefäße verödet und die Neubildung von Kollagenfasern angeregt, was einen positiven postoperativen Verlauf begünstigt. Mit LipoLas – Laser Lift verfügen Ärzte in der ästhetischen Chirurgie jetzt über eine hervorragende neue Möglichkeit für minimal-invasive ambulant durchführbare Schönheitskorrekturen im Gesicht. Die Therapie eignet sich jedoch auch zur Straffung und Konturierung anderer Körperareale. Daher bedeutet LipoLas für den Arzt zugleich eine entscheidende Erweiterung des therapeutischen Spektrums. Denn LipoLas – Laser Lift eignet sich z.B. auch sehr gut zur Behandlung von Dellen in der Haut, der so genannten Cellulite. Der LEONARDO-Laser wird neben der ästhetisch-plastischen Chirurgie und Dermatologie auch in der Phlebologie, Proktologie, Gynäkologie und zur Behandlung von Hidradenitis suppurativa verwendet.

Die biolitec® ist eines der weltweit führenden Medizintechnik-Unternehmen im Bereich minimal-invasive Laseranwendungen und bietet im Bereich der Photodynamischen Therapie (PDT) die lasergestützte Behandlung von Krebserkrankungen mit dem in der EU zugelassenen Medikament Foscan® an. Die biolitec® hat sich seit 1999 vor allem auf die Entwicklung von neuen minimal-invasiven, schonenden Laserverfahren konzentriert. Der einzigartige LEONARDO®-Diodenlaser von biolitec® ist der erste universell einsetzbare medizinische Laser, der über eine Kombination von zwei Wellenlängen, 980 nm und 1470 nm, verfügt und fachübergreifend verwendbar ist. ELVeS® Radial® (ELVeS® = Endo Laser Vein System) ist das weltweit am häufigsten eingesetzte Lasersystem zur Behandlung der venösen Insuffizienz. In der Proktologie bietet die biolitec® eine maximal schließmuskelschonende Therapie für Analfisteln als auch Behandlungsformen für Hämorrhoiden und Steißbeinfisteln an. In der Urologie hat sich das Therapieangebot vom Bereich gutartiger Prostatavergrößerung (BPH) auf Blasen- sowie Prostatatumoren erweitert. Speziell für die mobile Anwendung vor Ort wurde der nur 900 g leichte LEONARDO® Mini-Laser entwickelt. Schonende Laseranwendungen in den Bereichen Gynäkologie, HNO, Thorax-Chirurgie und Pneumologie, Ästhetik sowie Orthopädie gehören ebenfalls zum Geschäftsfeld der biolitec®. Weitere Informationen unter www.biolitec.de.

Firmenkontakt
biolitec AG
Jörn Gleisner
Untere Viaduktgasse 6/9
1030 Wien
+49 (0) 3641 / 51953-36
+49 (0) 3641 / 51953-33
www.biolitec.de

Pressekontakt
biolitec
Jörn Gleisner
Otto-Schott-Straße 15
07745 Jena
+49 (0) 3641 / 51953-36
+49 (0) 3641 / 51953-33
www.biolitec.de

Bildquelle: @biolitec.de

Teilen

Themen des Artikels

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN ÄHNLICHE STORYS WIE - LipoLas – Laser Lift: Neue minimal-invasive Lasertherapie zur Hautstraffung und Konturierung im Gesicht