IFAT 2024: Hauraton gibt Technologiepartnerschaften bekannt

Artikel teilen

Pressemitteilung zum Thema ᐅ IFAT 2024: Hauraton gibt Technologiepartnerschaften bekannt

Hardware, Software und Service für ganzheitliches Regenwassermanagement: Hauraton, einer der führenden Anbieter bei der Regenwasserbehandlung, baut sein Portfolio aus

BildBlau-grüne Infrastrukturen schaffen und die Ressource Wasser klimagerecht nutzen: Hauraton hat auf der globalen Umweltleitmesse IFAT in München zwei neue Technologiepartnerschaften mit den Unternehmen Awatree und Premier Tech angekündigt, um gemeinsam mit ihnen diese Ziele zu verfolgen. Damit setzt Hauraton seine Unternehmensvision weiterhin konsequent um: weg vom reinen Entwässern hin zu ganzheitlichen Regenwassermanagement-Konzepten mit dem Behandeln, Versickern, Zurückhalten und Weiterverwenden von Niederschlagswasser.

Awatree ist auf Digitalisierung im Bereich Smart City spezialisiert. In der Kooperation werden digitale Lösungen entwickelt, die Regenwasser in Bezug auf Quantität und Qualität messen und steuern. „Die Zusammenarbeit mit Awatree zielt darauf ab, das Regenwassermanagement der Zukunft digital zu planen und passende Serviceleistungen zu entwickeln“, sagte Marcus Reuter, Vorsitzender der Hauraton Geschäftsleitung. „So lassen sich die blau-grünen Infrastrukturen der Zukunft funktionssicher gestalten und vorhandene Ressourcen umweltgerecht nutzen.“ Awatree übernimmt in der Kooperation des Weiteren die technische Umsetzung mit der Entwicklung bzw. Anpassung von Sensoren (Temperatur, Füllstand, Wasserqualität etc.) und Aktoren, der Programmierung der Schnittstellen und Algorithmen sowie der Ausgabeformate.

In der Vertriebspartnerschaft mit Premier Tech werden großvolumige Regenwassertanks des Unternehmens in Hauratons Produktpalette aufgenommen und in komplexe Gesamtlösungen für Großprojekte eingebunden. „Die Flachtanks von Premier Tech ergänzen unsere Produkte in puncto Wasserrückhaltung ideal. Sie lassen sich perfekt mit unseren anderen Produktlösungen kombinieren und mit Sensorik durch Awatree ausstatten“, erläuterte Marcel Flattich, Hauratons neuer Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing. „Hauraton bringt die Expertise beider Bereiche zusammen und bietet die Schnittstelle.“

Erweiterung des Angebots durch strategische Partnerschaften

Mit den Partnerschaften reagiert Hauraton auf die steigenden Anforderungen, die sich aus der Klimaveränderung ergeben. Ziel ist es, Kunden wirtschaftliche Lösungen anzubieten, um die negativen Auswirkungen von Starkregen auf Infrastruktur, Mensch und Umwelt, insbesondere in urbanen Räumen, zu minimieren. Mit den eigenen Produktsortimenten und den Innovationen aus den neuen Technologie-Partnerschaften bietet Hauraton Unternehmen, Städten und Gemeinden auf dem Gebiet des Regenwassermanagements komplexe Beratung und Systeme für alle Herausforderungen aus einer Hand.

Dieser strategische Schritt stellt einen weiteren Meilenstein in der rund 70-jährigen Unternehmensgeschichte von Hauraton dar und unterstreicht den Anspruch, die sichersten und effektivsten Lösungen beim Ableiten, Reinigen, Zurückhalten, Versickern und Weiterverwenden von Regenwasser anzubieten.

www.hauraton.com
Lösungen von Hauraton lassen Niederschlag selbst in urbanen Räumen mit versiegelten Flächen sauber in den Boden gelangen. Systeme für Flächen und Fassaden ermöglichen das Ableiten von Niederschlag. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Filterrinnensysteme und Filtersubstrate an, die das Grundwasser wirksam vor Mikroplastik, Schwermetallen und anderen Schadstoffen schützen. Bei der Entwicklung arbeitet Hauraton eng mit wissenschaftlichen Einrichtungen und Forschungsinstituten zusammen, um die Effizienz und Qualität der Produkte zu gewährleisten.

www.awatree.com
Awatree ist ein erfahrener Spezialist für Digitalisierung und unterstützt durch den intelligenten Einsatz digitaler Technologien, Ressourcen nachhaltig zu nutzen. Hierfür arbeitet Awatree mit Partnern zusammen, um digitale Innovationen und neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und unterstützt sie dabei von der Idee bis zur Umsetzung. Mit dem eigenen Proof-of Concept, welcher zugleich der Namensgeber ist, ist Awatree selbst den Beweis angetreten und hat eine eigene Idee erfolgreich umgesetzt: Seit mehreren Jahren rettet eine smarte Bewässerungssitzbank Stadtbäume deutschlandweit durch den cleveren Einsatz von Technologie und schont dabei wertvolle Ressourcen.

www.premiertechaqua.com
Premier Tech bietet u.a. nachhaltige, lokale Lösungen in der Regenwasserbewirtschaftung und der Abwassertechnik. Diese schonen sensible Ressourcen wie Grundwasser durch gezielte Regenwassernutzung zur Minderung des Trinkwasserverbrauchs. Premier Tech gilt als Erfinder der modernen Flachtanks und erhielt Preise für bionisches Design, welches Stabilität und Haltbarkeit der Tanks erhöht und den Materialverbrauch senkt.IFAT 2024: Hauraton gibt Technologiepartnerschaften bekannt

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Hauraton
Frau Petra Pahl
Werkstr. 13
76437 Rastatt
Deutschland

fon ..: 07222 958 154
web ..: https://www.hauraton.com/de/
email : petra.pahl@hauraton.com

Ganzheitliches Regenwassermanagement, leistungsstark von Planung bis Ausführung

Hauraton bietet Systeme, die Regenwasser ableiten, reinigen, zurückhalten und gezielt versickern – besonders wichtig in Zeiten von Klimaveränderung und Starkregen. Lösungen von Hauraton lassen Niederschlag selbst in urbanen Räumen mit versiegelten Flächen sauber in den Boden gelangen.

Systeme für Flächen und Fassaden ermöglichen das Ableiten von Niederschlag. Darüber hinaus gibt es Produkte zur Regenwasserbehandlung und Versickerung sowie dezentrale Anlagen wie das Drainfix Clean Filterrinnensystem oder das technische Filtersubstrat Carbotec. Damit wird Grundwasser vor Mikroplastik, Schwermetallen etc. geschützt. Rigolen sorgen für das Versickern sauberen Wassers. Außerdem stellt Hauraton Rinnensysteme bereit, die Wassermengen zurückhalten und nach und nach abgeben können.

Ressourcenschonende, langlebige Produkte haben in Forschung, Entwicklung und Herstellung des Unternehmens Priorität. So wurde Faserfix Beton mit Basaltfasern noch leistungsfähiger gemacht. Bei Rinnen aus Recyfix Kunststoff setzt man auf Material aus dem Kunststoffrecycling. Hochstabil, widerstandsfähig und sicher – das Qualitätsniveau, das Systeme von Hauraton seit fast 70 Jahren rund um den Globus erfüllen.

https://www.hauraton.com/de/

Pressekontakt:

HEESCH Kommunikation AG
Frau Ulrike Heesch
Fasanenstr. 13
10623 Berlin

fon ..: 030 – 890 61 89-0
email : presse@heesch-kommunikation.de

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Prnews24.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Themen in dieser Story

Neueste Storys

Lesen Sie mehr zum Thema: IFAT 2024: Hauraton gibt Technologiepartnerschaften bekannt