Das Leben als steiniger Weg

Mit „Mara“ hat Patricia Hemberger eine bewegende Frauen-Biografie verfasst

Im Leben einfacher Leute findet sich so viel Reichtum an Erfahrung. Auch wenn diese Erfahrungen hart sind – es lohnt sich, sie zu kennen. „Mara“ erzählt von einem harten Leben, reich an Schicksalsschlägen, Zurückweisung und der weit verbreiteten Diskriminierung von Frauen. Dennoch blitzen immer wieder die Hoffnungsmomente und Glückssträhnen auf. In der Erzählung, die jetzt im Verlag Kern erschienen ist, hat Patricia Hemberger „Mara“ ein kleines Denkmal gesetzt, einer einfachen Frau, in deren Leben sich viele andere Frauen wiedererkennen können
Mara ist eine rüstige Rentnerin, zupackend und humorvoll. Doch wenn sie aus ihrem Leben erzählt, reiht sich ein Schicksalsschlag an den anderen. Sie wächst in einfachen Verhältnissen auf und heiratet schon sehr jung. Doch ein ruhiges Familienleben ist ihr nicht vergönnt. Mit Kampfgeist und Überlebenswillen flieht sie vor der lieblosen Behandlung ihrer Mutter und der Brutalität ihres ersten Ehemannes. Sie baut sich in zweiter Ehe eine Existenz auf und verliert alles, kämpft  jahrelang mit unerträglichen Konflikten. Immer wieder beginnt sie neu, hofft auf Glück und Ruhe und steckt doch immer neue Niederlagen ein. Wo kann sie bleiben und inneren Frieden finden? Wie Mara ihr Leben trotz aller Widrigkeiten meisterte, hat sie der Autorin anvertraut. 
Patricia Hemberger, im Rheinland geboren, heute in baden-württembergischen Sinsheim zu Hause, hat in ihrem eigenen Leben viel Veränderung erlebt. Von der Tätigkeit als Verwaltungsfachangestellte im öffentlichen Dienst verabschiedete sie sich nach einer Erkrankung. Heute lebt sie ihre Kreativität und ihr Interesse für Handarbeiten aus, gründete Strickkreise, gab Kurse, arbeitete mit Patienten in Kliniken, lehrt an Schulen, entwarf eigene Kreationen für Tanzsportvereine bis hin zu Historischen Kostümen. Und sie wusste schon immer, dass sie eines Tages schreiben möchte.
Patricia Hemberger
Mara
1. Auflage, September 2019
 Softcover, 92 Seiten
ISBN: 978-3-95716-318-9
ISBN E-Book: 9783957162984
Preis: 10,90 € E-Book 4,99 €

Verlag Kern GmbH – Bahnhofstraße 22 – 98693 Ilmenau
Tel. 03677 4656390, Mail: kontakt@verlag-kern.de, www.verlag-kern.de

VerlagKernGmbH
VerlagKernGmbHhttps://verlag-kern.de/
Der Verlag Kern GmbH, Ilmenau, veröffentlicht Bücher aller Genres: Romane, Erzählungen, Krimis, Thriller, Science Fiction und Fantasy, Biografien, Ratgeber, Sachbücher, Kinderbücher, Reiseliteratur, Lyrik und Geschenkbücher. Einen besonderen Schwerpunkt bilden „Wahre Geschichten aus Leidenschaft geschrieben”. Hier schildern Menschen authentisch ihre Erfahrungen mit dem Geschäft der Ausbeutung der Gefühle europäischer Frauen und Männer in einigen islamischen Ländern (Bezness). Außerdem finden sich hier ungeschönte, persönliche Berichte über soziale Konflikte, Gewalterfahrung und sexuellen Missbrauch.Der Verlag Kern wurde 2006 von Evelyne Kern in Bayreuth gegründet. Seit Anfang 2015 arbeitet er unter der Leitung von Ines Rein-Brandenburg in Ilmenau. Er bietet vor allem neuen, unbekannten Autoren die Möglichkeit, ihr Manuskript professionell gestaltet auf den Markt zu bringen. www.verlag-kern.de

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren