Gesundheit und Wellness9 Fragen zu "glücklich leben mit Ayurveda und Yoga"
Gesundheit und Wellness9 Fragen zu "glücklich leben mit Ayurveda und Yoga"

9 Fragen zu „glücklich leben mit Ayurveda und Yoga“

Glücklich leben mit Ayurveda und Yoga – geht das in unserer schnelllebigen Welt? Ja, das geht, Ayurveda zeigt hier einen ganz individuellen Weg auf.

Ayurveda ist die Lehre von einem langen, glücklichen und gesunden Leben. Eigenschaften, die in der heutigen nach außen gerichteten Welt oft untergegangen sind. Bekannte Persönlichkeit und Große Unternehmen zeigen uns durch ihr Vorleben und durch die Werbung, was wir brauchen und wie wir uns zu fühlen haben. Dort außen, das werden wir uns und unser wahres Wesen aber nicht finden.
Ayurveda und Yoga kann uns den Weg dorthin wieder weisen. Denn beide, Ayurveda und Yoga zeigen uns den Weg zu uns selbst, zu unserem innersten Wesenskern.

Was bedeutet Ayurveda?
Ayus bedeutet das Leben und Veda die Wissenschaft oder das wahre Wissen.
Gemeint ist eine Erfahrungs-Wissenschaft, die ganz andere Werte vermittelt, wie wir es mit dem Begriff Wissenschaftlichkeit verbinden. Frei übersetzt ist es die Lehre von einem gesunden, glücklichen und langem Leben.

Was bedeutet Yoga?
Yoga ist eine Philosophie, ein ganzheitlicher Ansatz, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.
Yoga setzt sich zusammen aus Übungen für den Körper und Übungen für den Geist. Für den Körper ist es das Hatha-Yoga und die Atemübungen. Für den Geist ist es insbesondere die Meditation und das Studieren der Yoga-Philosophie.

Was verbindet diese beiden Disziplinen?
Ich habe bewusst für Ayurveda und für Yoga „Disziplinen“ gesagt, denn es gehört Disziplin dazu, diese beiden Weisheitslehren als Lifestyle zu integrieren. Für mich ist es aber eine freiwillige Disziplin, die dadurch gestärkt wird, dass man beim Praktizieren sehr schnell merkt, wie wohltuend diese Art des Lebens ist.

Können diese „alten“ Erfahrungen auch heute helfen?
Die Erfahrungen von vielen Tausend Jahren sind als Essenz in dieser indischen Weisheitslehre „Ayurveda“ und „Yoga“ beinhaltet. Sie wirken synergetisch als dynamisches System. Der Mensch steht als einzigartiges Wesen im Mittelpunkt. Oft wird Ayurveda als ganzheitliches Medizinsystem bezeichnet, es ist aber in erster Linie ein Lebensstil, ein Lifestyle, der an jedem Ort und zu jeder Zeit praktiziert werden kann.

Was ist das Besondere an der ayurvedischen Lehre?
Im Mittelpunkt steht der Mensch – Ayurveda sagt: jeder Mensch ist einmalig.
Auch wenn es „nur“ 3 Doshas (gemeint sind die 3 Bioenergien: Vata, Pitta und Kapha) gibt, und grundsätzlich nur 7 bzw. 10 Kombinationsmöglichkeiten davon gibt, wird die ayurvedische Konstitutionslehre als einer der komplexesten und individuellsten Lehren, die ich kenne.
Wir müssen nach Ayurveda unsere Konstitution kennen, damit wir im Gleichgewicht bleiben können. Dieses Gleichgewicht bedeutet strahlende Gesundheit, ein ruhiger Geist und ein inneres „erfüllt sein“ und „glücklich sein“.

Was umfasst Ayurveda und Yoga?
Ayurveda umschließt alle Aspekte des Lebens, die Ernährung, die Gesundheitsvorsorge, den Lebensstil, die Entspannung und Regeneration und auch die Medizin. Yoga zeigt uns den Weg zu unserem innersten, wahren Wesen, Yoga bringt uns einen ruhigen und gelassenen Geist.
Aus diesen Worten ist schon erkennbar, dass Ayurveda und Yoga insbesondere dazu dienen können, gesund und fit zu bleiben und ein erfülltes Leben zu führen das bis ins hohe Alter.

Warum ist es wichtig, Ayurveda am eigenen Körper zu erfahren?
Ayurveda und Yoga sind Erfahrungswissenschaften – es geht ums tun, dann kann es in uns wirken.
Wie sollte man erkennen, wie gesund die ayurvedische Ernährung ist, wenn man nicht danach kocht und isst?
Wie sollte man bewusst erkennen können, ob man im Gleichgewicht ist m
Wie sollte die Ruhe und Gelassenheit, die durch Meditation, Yoga, Atem-Übungen entstehen anders wahrgenommen werden als in seiner eigenen Erfahrung?

Stress und Burnout – Zeichen der Zeit oder Chance für ein erfüllteres Leben?
Immer häufiger klagen Menschen über Stress und Burnout. Unumgänglich in unserer Welt?
Ayurveda und Yoga geben hierzu ein klares Nein dazu – jeder kann lernen, ein erfülltes Leben zu führen, frei von Stress und Burnout. Aus einer ganzheitlichen Sicht sind dies lediglich Zeichen dafür, dass derjenige, der solche Zeichen und Symptome entwickelt, nicht in Harmonie mit sich selbst ist – wir vernachlässigen uns und Stress und Burnout sind die Zeichen der Vernachlässigung. Und wenn man weiterhin sich nicht auf sich selbst besinnt, dann können auch degenerative und chronische Krankheitsbilder entstehen.

Wie können Interessierte mehr über Ayurveda und Yoga erfahren?
Ayurveda beschreibt, dass jeder Mensch eine ganz individuelle Konstitution innehat – diese gilt es, zu erfahren und zu leben. In der Ayurvedaschule in Gundelfingen kann man dieses Grundlagen-Wissen des Ayurveda inkl. der eigenen Konstitutionsbestimmung Online erfahren.
Die Ayurveda-Konstitution
Yoga kann man natürlich auch in Yogazentren und in Yoga-Instituten praktizieren. Hier habe ich aber ein Yoga-Angebot Online, bei dem man unabhängig ist, man bekommt eine sehr gute Einführung und auch ein Programm, welches überall in der Welt praktiziert werden kann.
Ich selbst liebe Online-Angebote, denn hier ist man zeitlich und räumlich unabhängig, ich kann im eigenen Rhythmus lernen und praktizieren, auch wenn ich unterwegs bin, ich brauche lediglich einen Zugang zum Internet.

Die Ayurvedaschule Wolfgang Neutzler ist eine unabhängige Privatschule.

Der Schulleiter der Schule für Ayurveda, Wolfgang Neutzler, praktiziert seit 1985 als Heilpraktiker mit Schwerpunkt Ayurveda. Als Coach betreut er Menschen in Krisen-Situation.

Der Schwerpunkte seiner Arbeit sind Online-Seminare und -Ausbildungen. Gerade in der heutigen Zeit eine schnelle und effektive Möglichkeit des Lernens, ohne Reisekosten und Stress.
Folgende Online-Angebote gibt es: Ausbildung zur/m Ayurveda-Ernährungsberater/In, Ayurveda-Kochkurse, Abnehm-Training, Ayurveda-Fastenwoche, Kursleiter Ayurveda-Babymassage, Schwangeren-Massage, Ayurveda-Konstitutionsbestimmung, Ayurveda-Entspannungs-Trainer.
Wolfgang Neutzler ist Autor, Co-Autor von 8 Büchern, unter anderem auch von 5 Ayurveda-Büchern.

Das Ziel ist es, ganz vielen Menschen einen Zugang zum Ayurveda zu ermöglichen.
Ayurveda – das Wissen von einem gesunden, langen und glücklichen Leben

Firmenkontakt
Ayurvedaschule Wolfgang Neutzler
Wolfgang Neutzler
Wittelsbacherstr. 19
89423 Gundelfingen/Donau
0157 51271025
info@schule-fuer-ayurveda.de
https://www.schule-fuer-ayurveda.de

Pressekontakt
Ayurveda-Presse-Agentur
Wolfgang Neutzler
Wittelsbacherstr. 19
89423 Gundelfingen/Donau
09073 44 80 761
info@schule-fuer-ayurveda.de
https://www.schule-fuer-ayurveda.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Pressemeldungen
Artikel teilen
Aktuelle Pressemeldungen
Lesenswertes