Gesundheit und WellnessInternationales Probiotika-Unternehmen SYNformulas stellt wissenschaftlich erforschtes Potenzial seiner Produkte erstmalig auf der...
Gesundheit und WellnessInternationales Probiotika-Unternehmen SYNformulas stellt wissenschaftlich erforschtes Potenzial seiner Produkte erstmalig auf der...

Internationales Probiotika-Unternehmen SYNformulas stellt wissenschaftlich erforschtes Potenzial seiner Produkte erstmalig auf der Vitafoods Europe vor

  • Volkskrankheiten wie Darmbeschwerden und Heuschnupfen stehen im Fokus der Forschung und Produktentwicklung
  • Mehrwert für weitere Lizensierungs- und Distributionspartner durch wissenschaftliche Forschungsergebnisse
  • SYNformulas: Internationalisierung mit patentierten Wirkkomplexen und zusätzlichen Vertriebspartnern im Visier

Gräfelfing, 07.09.2021. Die SYNformulas, eines der führenden Probiotika-Unternehmen auf dem Gebiet der Behandlung von Darmbeschwerden und Allergien mit Fokus auf der Erforschung des menschlichen Mikrobioms, präsentiert ein wegweisendes Angebot für neue Lizensierungs- und Distributionspartnerschaften auf der Vitafoods Europe in der Kategorie Ingredients. Vom 05.10.-07.10.2021 präsentiert die SYNformulas auf dem Messestand G278 sowohl Produkte der Marke Kijimea® als auch die patentierten Bakterienstämme, auf welchen diese basieren. Produzierende Unternehmen der Food- und Pharmabranche erhalten so beispielsweise die Möglichkeit, ihre Produkte mit wissenschaftlich erforschten und nachweislich wirksamen Probiotika gegen Allergien und Darmbeschwerden anzureichern und ihren Kunden dadurch einen zusätzlichen Mehrwert zu bieten. So zeichnet sich z.B. die hitzeinaktivierte Form des Bakterienstamms B. bifidum HI-MIMBb75 durch eine einzigartige Beschaffenheit und hohe Stabilität aus, die besonders für die Weiterverarbeitung eine zentrale Rolle spielt. „Wir gehen davon aus, dass die wissenschaftlich belegten Wirkdimensionen unseres Bakterienstamms echte Potenziale für interessante, zusätzliche Anwendungen bieten. Deshalb freuen wir uns auf weiterführende Gespräche auf der Messe“, so David Rietbrock, Managing Director der SYNformulas.

Eine Pionierleistung gelang der SYNformulas unter anderem im Therapiebereich der Volkskrankheit Reizdarmsyndrom, die rund 11% der weltweiten Bevölkerung betrifft[1]: Die signifikante Wirkung des Bakterienstammes MIMBb75 bei allen Symptomen des Reizdarmsyndroms wie Durchfall, Bauchschmerzen, Blähungen und Verstopfung, konnte in zwei unabhängigen Studien, darunter in der weltweit größten OTC-Studie[2], nachgewiesen werden.[3],[4] Zusätzlich wurde der Bakterienstamm kürzlich in die S3-Leitlinie Reizdarmsyndrom aufgenommen, einem offiziellen und unabhängigen Empfehlungspapier zur Behandlung des Reizdarmsyndroms in der klinischen Praxis. Der Bakterienstamm ist bisher exklusiv im Produkt Kijimea® Reizdarm und in hitzeinaktivierter Form in Kijimea® Reizdarm PRO enthalten.
Mit erweiterten Lizensierungspartnerschaften wollen wir auch anderen potenziellen Partnern im Food- und Pharmabereich die Chance geben, unsere Innovationen zu nutzen“, erläutert David Rietbrock die Möglichkeiten, die Plattform der Vitafoods Europe zu nutzen und Synergien zu realisieren.

Die SYNformulas, die seit zehn Jahren so genannte evidenzbasierte Therapien im Bereich Darmbeschwerden und Allergien erforscht und entwickelt, ist mit einem Kompetenz-Team auf der Messe vertreten. Neben leitenden Mitarbeitenden aus den Units Research und Business Development wie Dr. Max Dingler wird auch Managing Director David Rietbrock anwesend sein.

Eckdaten SYNformulas auf der Vitafoods Europe
Datum: 05.- 07.10.2021
Kategorie: Ingredients
Stand: G278

Sie sind auf der Vitafoods und möchten ein exklusives Interview vereinbaren?
Melden Sie sich gerne unter presse@synformulas.com

Auch für Vorab-Interviews steht Ihnen Managing Director David Rietbrock gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Messeauftritt der SYNformulas finden Sie hier: https://fairs.synformulas.com/

 

[1] Canavan, C. et al. (2014). The epidemiology of irritable bowel syndrome. Clinical Epidemiology; 6: 71-80)

[2] Vergleich berücksichtigt ausschließlich Studien mit probiotischen Stämmen

3 Guglielmetti, S. et al. (2011). Randomised clinical trial: Bifidobacterium bifidum MIMBb75 significantly alleviates irritable bowel syndrome and improves quality of life – A double-blind, placebo-controlled study. Aliment. Pharmacol. Ther. 33, 1123–1132.

4 Andresen V. et al. (2020): Heat-inactivated Bifidobacterium bifidum MIMBb75 (SYN-HI-001) in the treatment of irritable bowel syndrome: a multicentre, randomised, double-blind, placebo-controlled clinical trial. Lancet Gastroenterol Hepatol. 2020; 5: 658-666.

 

Über die SYNformulas GmbH

Die SYNformulas ist ein weltweit führendes Probiotika-Unternehmen mit Fokus auf der Erforschung des menschlichen Mikrobioms und Entwicklung von bahnbrechenden, evidenzbasierten Probiotika, die die Lebensqualität deutlich verbessern. Unter der Dachmarke Kijimea® werden die Medizinprodukte, Nahrungsergänzungsmittel und Produkte für die ergänzende bilanzierte Diät in zehn Ländern apothekenexklusiv vertrieben. Der Durchbruch gelang der SYNformulas unter anderem im Therapiebereich von Reizdarmerkrankungen: Der patentierte und für die Produkte Kijimea® Reizdarm und Kijimea® Reizdarm PRO eingesetzte Bakterienstamm MIMBb75 zeigte in zwei unabhängigen Studien eine signifikante Wirksamkeit bei der Volkskrankheit Reizdarmsyndrom und wurde zuletzt in die S3-Leitlinie Reizdarmsyndrom aufgenommen. Für die zukunftsweisende Produktentwicklung mit klinisch belegter Wirksamkeit baut das Unternehmen mit Sitz in Gräfelfing auf ein fachkundiges Team für Forschung Entwicklung sowie auf die Kooperation mit einem breiten Netzwerk aus international anerkannten Forschenden und Universitäten.Die SYNformulas ist ein Tochterunternehmen des Healthcare-Inkubators FUTRUE, der mit über 20 Unternehmen international tätig ist. www.synformulas.com

Pressekontakt:

SYNFORMULAS GmbH
Am Haag 14
D-82166 Gräfelfing

Ansprechpartner: Annabella Martinz
Tel: 089 / 787 979 0 292
E-Mail: presse@SYNformulas.com

Weitere Pressemeldungen
Artikel teilen
Aktuelle Pressemeldungen
Lesenswertes