Allgemein Jetzt Chancen durch Digitalisierung nutzen - mit Controlware als Cloud Builder

Jetzt Chancen durch Digitalisierung nutzen – mit Controlware als Cloud Builder

Dietzenbach, 17. November 2020 – Viele Unternehmen gehen das Thema digitale Transformation noch sehr zögerlich an, obwohl ihnen das Potential durchaus bewusst ist. Durch die Corona-Krise überdenken Firmen zudem ihre Investitionen in den digitalen Wandel. Dadurch laufen sie allerdings Gefahr, in der Zukunft von Wettbewerbern abgehängt zu werden. Damit das nicht passiert, berät und unterstützt Controlware, etwa bei der Entwicklung der passenden Cloud-Strategie.

Die Corona-Krise hat den digitalen Wandel in einigen Bereichen stark vorangetrieben, zum Beispiel beim Ausbau von Remote-Arbeitsplätzen oder bei der Versorgung mit Collaboration Tools. Viele Unternehmen zögern aber aufgrund der momentanen Situation und dem damit verbundenen akuten Kostendruck, weitere Investitionen zu tätigen. Dabei ist gerade jetzt der richtige Zeitpunkt, um Firmenstrukturen auf Digitalisierungspotential zu überprüfen und Schritte dahingehend einzuleiten – und somit auf geändertes Kundenverhalten zu reagieren. Denn der Innovationsdruck bleibt in zahlreichen Branchen weiterhin bestehen: Jeder, der die Digitalisierung jetzt nicht vorantreibt, steht Konsolidierungsoptionen selbst im Weg und wird den Anschluss verlieren. Etablierte Geschäftsmodelle müssen deshalb angepasst werden.

“Unternehmen bedenken oftmals nicht, dass sie durch Investitionen künftig effizienter arbeiten und so auf lange Sicht ihre Ausgaben um 30 Prozent reduzieren können”, sagt Michael Melzig, Cloud Program Manager bei Controlware. Als Systemintegrator und Managed Service Provider unterstützt Controlware Kunden dabei, Einsparpotentiale innerhalb der Business- und IT-Strukturen zu identifizieren, entsprechende Maßnahmen festzulegen und sinnvolle Lösungen umzusetzen. Digitale Lösungen – wie sinnvolle Cloud-Anwendungen – ersetzen veraltete Modelle, so dass IT-Ressourcen nutzungsabhängig abgerechnet werden.
Darüber hinaus schaffen Fördermittel seitens des Staates sowie besondere Angebote der Cloud-Anbieter weitere interessante Anreize für Investitionen. Controlware steht hier beratend zur Seite.

Vorzüge überwiegen
Die Anbindungen klassischer Rechenzentren und neuer Cloud-basierter Anwendungen erfordern zwar Zeit, Fachwissen und Ressourcen, die Vorteile von Cloud Computing amortisieren diese Investitionen jedoch relativ schnell: Denn eine moderne Cloud-Architektur mit automatisierten Lösungen verschafft Unternehmen Flexibilität, Skalierbarkeit und sorgt für zeitgemäße Prozessabläufe. Zudem erhöht sich die Agilität, während gleichzeitig in vielen Fällen die Kosten sinken. Zusätzliche Transparenz über ihre Ausgaben erhalten Firmen durch den Controlware Multi Cloud Marketplace: Einkäufe verschiedener Kostenstellen bei AWS, Microsoft Azure und im Google Cloud Marketplace lassen sich smart verwalten, entsprechende Limits setzen und überwachen.
Controlware unterscheidet sich durch einen ganzheitlichen Ansatz von anderen IT-Dienstleistern, da die Experten nicht nur beraten, sondern individuelle Lösungen auch direkt umsetzen. Basierend aus den Praxiserfahrungen beider Welten – On-Premises und Cloud – werden neue, effiziente Strategien bereitgestellt. “Unsere Projekte zeigen drei Key-Handlungsfelder auf, die die Basis zur Entwicklung kundenspezifischer Cloud-Strategien darstellen: Cloud Enabling, Cloud Building und Cloud Services”, erläutert Michael Melzig.

Cloud Enabling umfasst das Consulting, die Beratung und Konzeptionierung von Single, Hybrid oder Multi Cloud-Szenarien. In Abhängigkeit des digitalen Reifegrads unterstützt Controlware Unternehmen individuell und nach ihren Anforderungen mit der entsprechenden modularen Cloud-Leistungen. Dieser Ansatz ermöglicht es, mit Consulting-Paketen den spezifischen Wandlungsbedarf im Workshop-Format gemeinsam zu erarbeiten und die Wandlungsträger in den unterschiedlichen Unternehmensbereichen zu aktiveren.

Im Bereich Cloud Building unterstützt Controlware als zuverlässiger Partner beim Aufbau und bei der Implementierung komplexer Cloud-Umgebungen in Anwendungen wie Office 365, Microsoft Azure oder AWS, einschließlich HashiCorp und diverser Drittanbieter-Lösungen. Anschließend können Unternehmen die Verwaltung und den Betrieb der Cloud selbst übernehmen oder Controlware im Bereich Cloud Services mit dieser Aufgabe betrauen. Das Managed Service-Modell umfasst die Bereitstellung von Software Services aus Deutschland sowie den Betrieb der Cloud-Lösungen. Nach Bedarf lassen sich passende Dienste zusammenstellen. Firmen sind somit in der Lage, sich auf den nächsten Schritt im Digitalisierungsprozess und auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren.

(4.665 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Über Controlware GmbH

Die Controlware GmbH, Dietzenbach, ist einer der führenden unabhängigen Systemintegratoren und Managed Service Provider in Deutschland. Das 1980 gegründete Unternehmen entwickelt, implementiert und betreibt anspruchsvolle IT-Lösungen für die Data Center-, Enterprise- und Campus-Umgebungen seiner Kunden. Das Portfolio erstreckt sich von der Beratung und Planung über Installation und Wartung bis hin zu Management, Überwachung und Betrieb von Kundeninfrastrukturen durch das firmeneigene ISO 27001-zertifizierte Customer Service Center. Zentrale Geschäftsfelder der Controlware sind die Bereiche Network Solutions, Collaboration, Information Security, Application Delivery, Data Center & Cloud sowie IT-Management. Controlware arbeitet eng mit national und international führenden Herstellern zusammen und verfügt bei den meisten dieser Partner über den höchsten Zertifizierungsgrad. Das rund 840 Mitarbeiter starke Unternehmen unterhält ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz mit 16 Standorten in DACH. Im Bereich der Nachwuchsförderung kooperiert Controlware mit renommierten deutschen Hochschulen und betreut durchgehend um die 50 Auszubildende und Studenten. Zu den Unternehmen der Controlware Gruppe zählen die Controlware GmbH, die ExperTeach GmbH, die Networkers AG und die productware GmbH.

Firmenkontakt
Controlware GmbH
Stefanie Zender
Waldstraße 92
63128 Dietzenbach
+49 6074 858-246
stefanie.zender@controlware.de
https://www.controlware.de/

Pressekontakt
fischerAppelt, relations GmbH
Robert Schwarzenböck
Otl-Aicher-Straße 64
80807 München
+49-89-747466-23
controlware@fischerappelt.de
http://www.fischerappelt.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Pressemeldungen

Artikel teilen

Kategorien

Aktuelle Pressemeldungen

Lesenswertes