Allgemein N3MO: Zahnmedizin in Corona-Zeiten

N3MO: Zahnmedizin in Corona-Zeiten

Warum Zahnmediziner gerade jetzt für ihre Patienten da sein müssen!

Wie auch schon zu Beginn der Corona-Pandemie, tritt bei Patienten in diesen Tagen erneut die Angst vor einer Infektion bei dem Besuch in ihrer Zahnarztpraxis hervor. Viele Praxen berichten über die Absage von Vorsorge- und Prophylaxe-Terminen – warten ab, und hoffen, dass die Situation sich wieder bessert.

Die Patienten sind derzeit stark verunsichert, und es sind gerade die Zahnarztpraxen, die in dieser Situation etwas Besonderes für Ihre Patienten tun können: Sie bieten Entscheidungshilfen und unterstützen die Menschen dabei, stark gegen Corona zu sein.

Erfahrungen mit von N3MO betreuten Zahnärzten zeigen, dass eine spezielle unterstützende Kommunikation sehr dankbar von den Patienten aufgenommen wird. Denn Orientierungshilfen werden dringend benötigt.

Informieren, aufklären, inspirieren, motivieren

Viele Menschen fragen sich, ob sie in diesen herausfordernden Zeiten ihren Zahnarzt aufsuchen sollen. Die Antwort lautet: ja, sie können und sollen sogar in die Zahnarztpraxis kommen. Die Mund- und Zahngesundheit beeinflusst in hohem Maße die Allgemeingesundheit und gerade in Corona-zeiten ist es von höchster Bedeutung, über ein starkes Immunsystem zu verfügen. Zudem ist das Ansteckungsrisiko in einer Zahnarztpraxis aufgrund ausgefeilter Hygiene-Maßnahmen sehr gering. Dagegen birgt die Vernachlässigung der Mundgesundheit deutlich größere Risiken.

Durch Aufrechterhaltung der regelmäßigen zahnmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen können gesundheitliche Risiken und Belastungen sowie erste Anzeichen von ganz unterschiedlichen Krankheiten frühzeitig erkannt werden. Untersuchungen, die der Stärkung des Immunsystems dienen, gehören ganz wesentlich zur Prävention. Zahnmediziner sind Präventionsmediziner!

Gesundheitsvorsorge ist durch Corona noch viel wichtiger geworden – das sollten die Patienten wissen. Die Zahnarztpraxis vor Ort bietet in der Regel beste Möglichkeiten, um dieses Wissen zu vermitteln.

N3MO hat für Zahnmediziner und ihre Zahnarztpraxen – angepasst an die aktuelle Situation – Lösungen, Maßnahmen und Mittel entwickelt, um die Kommunikation zwischen Praxis und Patient deutlich zu verbessern.

Die Webseite “Zahnmedizin in Corona-Zeiten” zeigt auf, was Sie jetzt für die Patienten-Orientierung tun können und warum ein Herunterfahren der Zahnarztpraxis keine Lösung ist.

N3MO mit Sitz in Eckernförde hat sich auf Marketing-Kommunikation für niedergelassene Mediziner und Heilberufe spezialisiert. Spezielle Schwerpunkte sind Reputationsmanagement, Online- und Inbound-Marketing. Das Unternehmen bietet bundesweit umfassende Dienstleistungen für die kreative Online-Kommunikation, Datenschutz, Cyber-Sicherheit sowie strategische Beratung zur optimalen Positionierung im jeweiligen Markt.

N3MO arbeitet mit speziellen Konzepten, die sich von üblichen Maßnahmen deutlich abheben, z.B. mit dem elektronischen Patienten-Informations-System e|pat|in®, aber auch mit umfangreichen Leistungen im Bereich Kunden- bzw. Patienten-Beziehungs-Management (CRM).

Kontakt
N3MO UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG
Wolfgang Koll
Marienthaler Strasse 17
24340 Eckernförde
04351/666648-0
04351/666648-9
info@n3mo.de
https://www.n3mo.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Pressemeldungen

Artikel teilen

Kategorien

Aktuelle Pressemeldungen

Lesenswertes