Reisen und Tourismus Optimale Flüge zur Charter Yacht nach Lavrion

Optimale Flüge zur Charter Yacht nach Lavrion

Bei YACHT-POOL Flight-Service erhalten sie immer einen ehrlichen Endpreis ohne versteckte Kosten. So geht schnelle und bequeme Flugsuche zur Segelyacht beim Flugspezialisten heute!

Gerade jetzt, in der Krise, hat sich gezeigt, dass nicht nur ein attraktiver Preis, sondern mehr noch ein perfekter, persönlicher Service das wichtigste Kriterium bei der Flugsuche ist.

YACHT-POOL Flight-Service war und ist immer erreichbar. Mit all unserer Erfahrung und unseren Kontakten stehen wir unseren Kunden zur Verfügung und unterscheiden uns dabei elementar von Online Portalen und Airline-Direktbuchungen auf den Webseiten der Airlines.

Warum? Weil wir nicht mit dem theoretisch billigsten Flug werben, sondern den optimalen Flug zur Charter Yacht anbieten.

Lavrion ist der optimale Ausgangspunkt für Charter-Törns in die Ägäis. In der historischen Stadt Lavrion gibt es gleich zwei Charterbasen: Die Lavrion Marina und die Olympic Marina. Ein Teil des Hafens dort ist für Charter Yachten reserviert, der restliche Teil für den Handels- und Fährverkehr.
Lavrion, der perfekte Ausgangspunkt für Törns in die Kykladen oder zur Halbinsel Peloponnes, liegt nur 30 km vom Flughafen Athen entfernt. Beide Marinas sind vom Flughafen aus einfach und schnell erreichbar. Flüge zur Yacht nach Lavrion dauern von Deutschland oder Österreich aus lediglich 2,5 bis 3 Stunden.

Keine 6 Meilen von Lavrion entfernt liegt das berühmte Kap Sounion mit den Ruinen des Poseidontempels. Der Poseidontempel thront 60 Meter über dem Meer dramatisch auf einem felsigen Hügel. Mit seinen verbliebenen weißen Marmorsäulen ist er ein beeindruckendes Zeugnis der griechischen Antike.
Von der Anhöhe hat man eine atemberaubende Sicht auf das Mittelmeer. An klaren Tagen reicht sie bis knapp 100 km und entfernte Inseln sind problemlos zu sehen. Die berühmten Sonnenuntergänge sind unvergesslich. Exklusiver noch – und nur Seglern vorbehalten – ist jedoch der Blick vorbei an schneeweißen Segeln über die blaue Ägäis hinauf zum hoch oben gelegenen Tempel.

Wer entlang der Küste zwischen Lavrion und Sounion segelt, findet zahlreiche kleine Sandstrände die zum sonnenbaden an Land oder vor Anker einladen.

Perfekt zum Inselhopping sind die Inseln der Kykladen. Zu den bekanntesten zählen Mykonos, Santorini und Ios, um nur drei der insgesamt 56 kleineren und größeren Inseln zu nennen.

Der Schönwetterwind Meltemi bringt zwischen Mai und September angenehme Abkühlung, aber auch Starkwind in dieses Revier. Zusätzlich können kräftige Fallböen bei den Inseln mit hohen Bergen auftreten. Daher gelten die Kykladen zu Recht als ein anspruchsvolles Segelrevier.

Auf der deutlich einsameren Halbinsel Peloponnes bieten sich zahlreiche archäologische Stätten, wie z.B. Olympia, für einen Landausflug an. Und einmal durch den Kanal von Korinth zu fahren, ist wohl für viele Segler ein Traum! Auf dem Peleponnes wechseln sich hohe Berge und tiefe Schluchten ab. Dazwischen liegen immer wieder kleine, malerische Bergdörfer und Fischerorte. Die zahlreichen Badebuchten sind nur Wenigen bekannt und fast unberührt – Erholung pur!

Wenn sie einen Segelurlaub ab Lavrion planen, suchen wir ihnen die besten Flüge zum Segeltörn heraus.

Auch Gruppen finden bei YACHT-POOL Flight-Service das beste Angebot: Wir haben gerade rund um Gruppenreisen und Gruppenbuchungen für Flüge langjährige Erfahrung und Kompetenz!

Setzen sie auf unsere jahrelange Erfahrung und buchen sie ihren nächsten Flug zur Charter Yacht beim Flugspezialisten YACHT-POOL Flight-Service.

YACHT-POOL Flight-Service GbR,
Aschaffenburer Str. 19,
63773 Goldbach,
Webseite: www.yachtpoolflights.de,
Mail: info@yachtpoolflights.de,
Telefon: +49 6021-150 750 10

Weitere Pressemeldungen

Artikel teilen

Kategorien

Aktuelle Pressemeldungen