Marketing und WerbungPeter Schmidt Group erhält für Relaunch der Deutschen Bahn die höchste Auszeichnung...
Marketing und WerbungPeter Schmidt Group erhält für Relaunch der Deutschen Bahn die höchste Auszeichnung...

Peter Schmidt Group erhält für Relaunch der Deutschen Bahn die höchste Auszeichnung beim CDP 2021

Der Markenauftritt der Deutschen Bahn erhält den Corporate Design Preis 2021. Die von der Peter Schmidt Group entwickelte Arbeit ist damit das beste Corporate Design des Jahres.

BildNach Erfolgen beim ADC und Red Dot wird der Auftritt der Deutschen Bahn nun auch beim einzigen Wettbewerb prämiert, der sich explizit Corporate Designs widmet: beim Corporate Design Preis (CDP) 2021. Die Jury würdigt die Arbeit der Peter Schmidt Group als den besten Relaunch des Jahres und vergibt der Marken- und Designagentur die höchste Auszeichnung. Damit ist die Peter Schmidt Group zum dritten Mal die am höchsten dekorierte Agentur beim CDP.

So unterschiedlich die Kriterien in den diesjährigen Awards auch sind, die internationale und unabhängig voneinander aufgestellte Jury ist sich einig: der Markenauftritt der Deutschen Bahn ist der beste Corporate Design Relaunch im Jahr 2021 – entwickelt von der Marken- und Designagentur Peter Schmidt Group. So würdigt der CDP 2021 das Corporate Design für die Markenikone mit seiner höchsten, dieses Jahr nur zweimal vergebenen Auszeichnung. Auch der Red Dot verlieh dem Projekt einen „Best of the Best“. Beim ADC gewann das Designsystem, dass der Markenikone maximale Prägnanz und empathische Kommunikation ermöglicht, ebenso die höchste in diesem Jahr vergebene Auszeichnung in der Kategorie Corporate Design Redesign.

Für Managing Partner Lukas Cottrell ist der Erfolg des Projekts Beleg dafür, welchen Beitrag Design zum positiven Wandel von Marken leisten kann: „Mit unserem Konzept der emphatischen Markenführung verleihen wir Marken die Fähigkeit, einfühlsamer zu sein und tiefere emotionale Beziehungen aufzubauen. Denn selbst kleinste Markenelemente können dann unabhängig vom Medium emphatisch mit Menschen interagieren. Das Design der Deutschen Bahn liefert dieses Jahr das beste Beispiel.“ 

Die Peter Schmidt Group hat die etablierten Markenelemente der Deutschen Bahn konsequent weitergedacht und den Auftritt einer der bekanntesten Marken Deutschlands zu einem einfachen Motiv verdichtet: dem „Puls“. Dieser entfaltet seine volle Kraft in der digitalen Interaktion, beispielweise in Mikromomenten und User Interfaces – und damit in genau den Touchpoints, die im Zeitalter digital vernetzter Mobilität immer wichtiger werden. Und obwohl der Puls neu ist, fühlt er sich an, als sei er immer schon da. Denn er leitet sich direkt aus bestehenden Designelementen ab. Und ist damit immer typisch Deutsche Bahn.

Ruediger Goetz, Managing Director der Peter Schmidt Group, ist überzeugt: „Wenn es um die Beurteilung der Zukunftsfähigkeit eines Markenauftrittes geht, so ist der Corporate Design Preis die beste Adresse. Denn er widmet sich der zentralen Disziplin für erfolgreiche Markenführung. Deswegen sind wir besonders stolz darauf, dass dieser Preis unsere Arbeit würdigt.“ 

Auch Jürgen Kornmann, Chief Marketing Officer Deutsche Bahn, teilt die Begeisterung für die Auszeichnung: „Das Designsystem ist clever und der Puls steckt voller Persönlichkeit. Das macht es einfacher, die Marke zu führen und menschlicher wirken zu lassen. Wir freuen uns, dass die Bestätigung dafür nicht nur von unseren Kund*innen kommt, sondern auch von einer internationalen Jury.“ 

Neben dem Corporate Design Relaunch der Deutschen Bahn fielen der 16-köpfigen CDP-Jury zwei weitere Projekte der Peter Schmidt Group auf: nominiert sind der Corporate Design Relaunch des Standortdatenanbieters HERE Technologies und das Corporate Design der biologisch vollständig abbaubaren Sommerschuhe der Kollektion „Cocolette“.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Peter Schmidt Group
Herr Guido Schröpel
Westhafenplatz 8
60327 Frankfurt
Deutschland

fon ..: 069 / 85 09 93 36
web ..: http://www.peter-schmidt-group.de
email : guido.schroepel@peter-schmidt-group.de

Die Peter Schmidt Group ist Teil des Agenturnetzwerks BBDO Group Germany. Mehr als 200 Mitarbeiter an den Standorten Hamburg, Frankfurt, München, Düsseldorf und Tokio verbinden sinnstiftende Ideen mit der Faszination für Design und erschaffen so Lösungen, die sofort funktionieren und Freude bereiten. Zu ihren Kunden zählen unter anderem die Deutsche Bahn, Mercedes-Benz, Henkel, Linde, Shiseido und die Postbank.

Pressekontakt:

Peter Schmidt Group
Herr Guido Schröpel
Westhafenplatz 8
60327 Frankfurt

fon ..: 069 / 85 09 93 36
email : guido.schroepel@peter-schmidt-group.de

Weitere Pressemeldungen
Artikel teilen
Aktuelle Pressemeldungen
Lesenswertes