relemind neues Mitglied des IAB Tech Lab

Offensive für mehr Transparenz und Qualität im Digital Advertising

BildBerlin, 3. April 2019. Ab sofort ist die relemind GmbH Mitglied im IAB Tech Lab. Dort wird relemind zukünftig in den Arbeitsgruppen mitwirken, die globale Standards für das Internet-Advertising erarbeiten, um Wachstum und Vertrauen im Ökosystem digitaler Medien zu fördern. Dazu Prof. Heiko Beier, Geschäftsführer der relemind GmbH: „Wir sind stolz darauf, Mitglied im IAB Tech Lab zu sein. Mit unserer zum Patent angemeldeten KI-Plattform tragen wir dazu bei, die vom IAB gesetzten Maßstäbe für Transparenz und Qualität in bisher unerreichter Weise automatisiert umzusetzen und somit Nutzerakzeptanz und Vertrauen in die digitale Werbewirtschaft zu steigern.“

Im digitalen Advertising werden Werbekampagnen zunehmend programmatisch und vollautomatisiert auf beliebigen Werbeplätzen auf Web-Seiten ausgespielt. Insbesondere in sog. „open auctions“ fehlt aber die Kontrolle darüber, wo genau die Werbung erscheinen wird oder wie effektiv das jeweilige Umfeld für die Akzeptanz der Werbung ist. Mit ihrem „Smart Relevance Advertising“ sichert relemind maximale Qualität und gleichzeitig hohe Performance, weil Kampagnen durch Cognitive Targeting automatisch nur dort ausgespielt werden, wo die Werbebotschaft ideal zum aktuellen User-Interesse und Content-Umfeld passt.

Mit ihrer Smart Data Plattform bietet relemind allen Marktteilnehmern deutliche Vorteile. Publisher können ihren Werbekunden erstmalig für jede einzelne Webseite in ihrem Inventar genau vorhersagen, wie gut diese zur Markenbotschaft passt. Media-Agenturen erhalten eine bislang unerreichte Qualität in der detaillierten Planung und Wirkungsforschung digitaler Werbekampagnen. Und Advertiser profitieren von verlässlichem Markenschutz (Brand Safety), bestem Fit (Brand Fitting) zwischen Marke und der erzielbaren Wirkung und somit hoher Effektivität ihrer Kampagnen. Und das ganze 100% DSGVO-konform, da unter vollständigem Verzicht auf User-Daten und Cookies.

Als derzeit weltweit einziger Anbieter bietet relemind eine vollständig GDPR und ePrivacy-konforme
Targeting-Lösung, die nicht nur auf einzelne Keywords zielt, sondern ein tiefes kontext-basiertes Verständnis von Umfeldern und darauf basierendes Kampagnen-Matching bietet. „Die aktuelle Insolvenz der Firma Sizmek, laut eigenen Angaben auf dem Weg zur Nummer drei im internationalen Werbemarkt hinter Google und Facebook, zeigt eindrücklich, dass es neue tragfähige Lösungen für digitale Werbung braucht, welche ohne das Erheben von Userdaten auskommen. Anders ist das Vertrauen sowohl von Usern im Web wie auch der großen Werbekunden nicht zurückzugewinnen.“, so Archibald Horlitz, Chief Strategy Officer der relemind.

Die fortschrittliche Cognitive Advertising Technologie der relemind hat so die besten Voraussetzung integraler Bestanteil zukünftiger Standards und Produkte zu werden, die dann dem breiten Markt der Ad Tech-, Digitalen Werbe- und der gesamten Kette der in der Werbung involvierten Unternehmen zur Verfügung steht.

Über die relemind GmbH
relemind ist Betreiber und Anbieter einer Smart-Data-Plattform für das Digitale Marketing. Die Plattform bietet Echtzeit-Daten auf Basis der KI-Analyse von Milliarden von Web-Inhalten. Die Daten und darauf basierende Services werden von führenden Unternehmen eingesetzt für Planung und Optimierung ihrer Kampagnen in digitalen Werbenetzwerken wie auch auf eigenen Kanälen (owned media). relemind ist eine gemeinsame Gründung der moresophy GmbH, München, die mit der Cognitive-Computing-Plattform CONTEXTSUITE die Technologiebasis für die relemind stellt und der Sellutions AG, Berlin, die sich an Technologieführern in den jeweiligen Segmenten beteiligt.

Über das IAB Tech Lab
The IAB Technology Laboratory is an independent, international, research and development consortium charged with producing and helping companies implement global industry technical standards. Comprised of digital publishers and ad technology firms, as well as marketers, agencies, and other companies with interests in the interactive marketing arena, the IAB Tech Lab’s goal is to reduce friction associated with the digital advertising and marketing supply chain, contributing to the safe growth of the industry. The organization’s founding member companies include AppNexus, Google, Hearst Magazines Digital Media, PubMatic, Tremor Video, Yahoo, and Yahoo! JAPAN. Established in 2014, the IAB Tech Lab is headquartered in New York City with an office in San Francisco.

Über moresophy GmbH
MORESOPHY bietet smarte Softwarelösungen für hochwertige, relevante Daten mit Aussagekraft und Struktur. Die eigene Standardsoftware CONTEXTSUITE kombiniert Künstliche Intelligenz, Machine Learning und ausgefeilte Semantik für Suche, Matching, Strukturierung und Auswertung von Daten und Content aller Art. Mit über 18 Jahren an Erfahrung im Einsatz kognitiver Technologien begleitet MORESOPHY Großkonzerne und Marktführer aller Branchen erfolgreich bei der Automatisierung und Wertoptimierung digitaler Geschäftsmodelle und -prozesse.

Über Sellutions AG
Die Sellutions AG, vormals GRAVIS AG, ist eine Holding, die nach der Veräußerung der beiden Töchter HSD GmbH und GRAVIS GmbH, seit 2013 im Beratungs- und Beteiligungsgeschäft aktiv ist. Die drei Vorstände der Sellutions AG verfügen jeweils über mehr als 25 Jahre unternehmerische Erfahrung in Führungsverantwortung. Sowohl im eigenen Unternehmen, als auch beratend, haben sie sich mit allen relevanten Fragen der Führung eines Unternehmens in den verschiedensten Phasen beschäftigt: Gründung, Aufbau, dynamisches Wachstum, Organisationsentwicklung, Konsolidierung, Strategie und Strategieentwicklung, Vertrieb, Marketing und Positionierung im Markt, Personal und Führungskultur, rechtliche Strukturen/Verträge national und international, Investitionen, Finanzierung, Controlling, Bilanzierung, Steuerungsinstrumente etc. Die Sellutions AG erbringt Leistungen für die Unternehmen, an denen eine Beteiligung besteht und darüber hinaus auch für weitere Unternehmen.
Bei den Investitionen liegt der Schwerpunkt auf Unternehmen/Projekten in den Bereichen „Internet of things“, „retail/etail“ und auf innovativen Unternehmen mit interessanten Produkten und Geschäftsmodellen. Beteiligungen finden typischerweise in der Phase vor „Series A/B“-Finanzierungen statt. Der Aufsichtsrat ist eng in die Investitionsentscheidung eingebunden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

relemind GmbH
Herr Heiko Beier
Ernst-Reuter-Platz 8
10587 Berlin
Deutschland

fon ..: 0 30 5490 85540
web ..: http://relemind.com
email : presse@relemind.com

Pressekontakt:

relemind GmbH
Herr Heiko Beier
Ernst-Reuter-Platz 8
10587 Berlin

fon ..: 0 30 5490 85540
web ..: http://relemind.com
email : presse@relemind.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Name hier eintragen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.