Hobby und FreizeitVolle Fahrt ins Abenteuer - BattleKart Köln ist geöffnet!
Hobby und FreizeitVolle Fahrt ins Abenteuer - BattleKart Köln ist geöffnet!

Volle Fahrt ins Abenteuer – BattleKart Köln ist geöffnet!

Das BattleKart-Spektakel öffnet ab sofort seine Tore in Köln und bietet in der Erlebniswelt Motorworld Köln-Rheinland Adrenalin pur und Fahrspaß für kleine und große Besucher. Bei BattleKart ist man selbst Teil des Spiels und fährt mit echten Elektro-Karts in projizierte virtuelle Welten. Der Spieler taucht in eine erweiterte Realität ein und erlebt verschiedene Strecken und Spiele, die an legendäre Videospiele erinnern. Der geschickte Einsatz interaktiver und überraschender Elemente wie Raketen, Ölfässer und Turbos garantieren Abwechslung und Überraschungen auf der Strecke. BattleKart ist ein neuer Freizeitspaß der Extraklasse. 38 Beamer, 18 Elektro-Karts und 24 Sensoren zur Ortung der Karts sorgen auf den rund 2.300 Quadratmetern für moderne, interaktive und sichere Spieltechnik. Tickets gibt es unter: www.battlekart.com/koeln

„BattleKart bietet Spiel, Spaß und Action für alle Generationen und ist pures Rennfeeling für Jedermann. Mit dem Standort in der Motorworld Köln-Rheinland hätten wir keinen besseren Ort für unsere Attraktion finden können.“, so Sven Klappert, Mit-Geschäftsführer BattleKart Köln GmbH.

„Wir freuen uns, mit BattleKart ein weiteres, attraktives Highlight in unserer neuen Erlebniswelt in NRW präsentieren zu können. Unsere spannend inszenierten Freizeit-Angebote im Zeichen der Mobilität begeistern Automobilfans und Biker aller Altersgruppen.“, sagt Dirk Strohmenger, Center Manager Motorworld Köln-Rheinland.

BattleKart
BattleKart bietet verschiedene Strecken und insgesamt fünf Spielmodi, die den Spielern eine völlig neue Art des Videospiels zeigen. Durch die speziellen Funktionen an dem Lenkrad des Elektro-Karts kann der Spieler seinen Mitspielern das Leben schwer machen und auf dem Rennparcours so richtig Gas geben. Jedes Spiel dauert 15 Minuten und kann mit bis zu 12 Spielern gleichzeitig gefahren werden. Alle Spieler müssen eine Mindestkörpergröße von 1,45 Metern haben.

Für die Sicherheit der Fahrer sorgt ein raffiniertes Softwaresystem. Die Karts werden mittels Sensoren während des Spiels mit Ort und Geschwindigkeit erfasst. Die Software wertet die Daten aus und nutzt diese im Antikollisionssystem. Die Karts werden dementsprechend reguliert und im Bedarfsfall werden alle Karts automatisch gestoppt.

Die Spiele

BattleRace
In BattleRace taucht der Spieler in die reale Version bekannter Videospiele ein. Ziel des Spiels ist es, so viele Runden wie möglich zu fahren, Items aufzusammeln, den Gegner auszubremsen und den Fallen und Angriffen der Mitspieler auszuweichen.

BattleSnake
Bewegung ist hier angesagt. Farbige Kugeln müssen so schnell wie möglich auf der Fahrbahn eingesammelt werden. Dadurch verlängert sich der Schweif hinter dem Kart. Bei jedem Stillstand oder Fahrfehler verliert man seine Kugeln. Der Spieler mit dem längsten Schweif nach abgelaufener Zeit gewinnt das Battle.

BattleFoot
Bei BattleFoot muss der virtuelle Ball in das gegnerische Tor. Das Team, das die meisten Tore in der vorgegebenen Zeit erzielt, gewinnt. Pfiffige Strategen sind hier gefragt.

BattleVirus
Es ist grün, böse, passt sich jeder der Aktionen an und wird dadurch stärker. Das Virus, das die Spieler angreifen will, hat nur ein Ziel: die Spieler zu infizieren und lahmzulegen. Um es zu besiegen, müssen sich die Spieler als Team koordinieren und eine Strategie entwickeln. 100% kooperative Teamplayer sind gefragt.

BattleColor
Die karierte Fahrbahn muss in Farbe eingefärbt werden. Auf dem Weg dahin kann man dem Gegner immer wieder Punkte wegschnappen und muss auf seine eigenen Quadrate aufpassen. Das Team, das am Ende die meisten Quadrate in seiner Teamfarbe eingefärbt hat, gewinnt.

Sicherheits- und Hygienemaßnahmen
Für BattleKart gilt die aktuelle Coronaschutzverordnung in NRW. Ein Besuch bei BattleKart ist für geimpfte, genesene oder getestete Gäste möglich. Ausgenommen davon sind Kinder unter 16 Jahren. Es werden feste Zeitfenster für die Spiele angeboten. Die Tickets können online und vor Ort gebucht werden. Es wird empfohlen, Tickets im Voraus online zu buchen. Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist, ebenso wie die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln, Pflicht. Auf dem Gelände der Motorworld Köln-Rheinland befindet sich auch ein Corona-Testzentrum.

Besucherinformationen:
Veranstaltungsort
BattleKart
Motorworld 4-Takt-Hangar
Butzweilerstraße 34-39
50829 Köln
E-Mail: info@koeln.battlekart.com
Infos und Tickets: www.battlekart.com/koeln

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 15:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 13:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Ticketpreise
1 Spiel / 15 Minuten21,00 EUR Erwachsene
17,00 EUR Kinder bis 15 Jahre

2 Spiele / 30 Minuten39,00 EUR Erwachsene
32,00 EUR Kinder bis 15 Jahre

3 Spiele / 45 Minuten55,00 EUR Erwachsene
45,00 EUR Kinder bis 15 Jahre

Jedes weitere Spiel16,00 EUR Erwachsene
13,00 EUR Kinder bis 15 Jahre

Gruppen
Teamausflüge, Geburtstage, Junggesellenabschiede oder ein Wiedersehen unter Freunden – bei BattleKart ist Adrenalin für alle garantiert. Buchungen sind ab zehn Personen und einer Spieldauer von mindestens 60 Minuten möglich. Weitere Infos unter www.battlekart.com/koeln

BattleKart Köln GmbH ist ein Freizeitunternehmen.

Firmenkontakt
BattleKart
Nicole Appleby
Butzweilerstraße 35-39
50829 Köln
01722129807
presse@koeln.battlekart.com
http://www.battlekart.com/koeln

Pressekontakt
BattleKart Köln GmbH
Nicole Appleby
Butzweilerstraße 35-39
50829 Köln
01722129807
presse@koeln.battlekart.com
http://www.battlekart.com/koeln

Bildquelle: fuenf.6 photographie

Weitere Pressemeldungen
Artikel teilen
Aktuelle Pressemeldungen
Lesenswertes