ImmobilienFilmbüro Görlitz lädt gewerbliche und private Motiveigner zu Seminar ein
ImmobilienFilmbüro Görlitz lädt gewerbliche und private Motiveigner zu Seminar ein

Filmbüro Görlitz lädt gewerbliche und private Motiveigner zu Seminar ein

Das Filmbüro lädt am 22. Juli Motivgeber zu einem Seminar ein. Der erste Teil von 11:00 bis 13:00 Uhr richtet sich an gewerblich tätige Immobilienmakler, -verwalter, -eigentümer und Großvermieter im Raum Görlitz. Sie sollen noch stärker für Dreharbeiten sensibilisiert sowie über die Möglichkeiten der Nutzung von Immobilien als Filmlocation und des Eintrags in die Lokale Service-Datenbank des Filmbüros informiert werden. „Die temporäre Nutzung von Immobilien kann besondere Aufmerksamkeit bei Interessenten wecken und auch verkaufsfördernd wirken.“, sagt Kerstin Gosewisch, Projektmanagerin im Filmbüro Görlitz.
Im zweiten Teil des Seminars von 14:30 bis 16:30 Uhr werden vor allem private Motiveigner angesprochen. „Die Bereitschaft zur Mitwirkung als Motivgeber für Filmproduktionen ist in Görlitz und Umgebung sehr groß, wie die Suche nach einem Einfamilienhaus für das Projekt „Oderbruch“ kürzlich zeigte. Doch die Wenigsten wissen, was ein Motiv ist, wie man eine Location anbietet und wie ein Drehtag in der Realität abläuft.“, sagt Kerstin Gosewisch vom Filmbüro Görlitz. Das wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Seminar erklärt.

Roland Gerhardt steht dem Filmbüro Görlitz am 22. Juli als Referent zur Seite. Er ist seit mehr als 20 Jahren Mitglied des Bundesverbands Locationscouts und arbeitet aktuell auch wieder im Vorstand mit. Der 57-Jährige ist seit 1991 in der Filmbranche aktiv, seit 1999 sucht und findet er Locations weltweit, unter anderem für „Weissensee“, „Die Känguru-Chroniken“, „Bad Banks“ und „Rheingold“. Neben seinem guten Blick für das passende Motiv zeichnet ihn ein großes Engagement für den Beruf des Locationscouts aus. Er hat ihn in Deutschland quasi mit erfunden und für dessen Anerkennung gekämpft.

Termin: Freitag, 22. Juli 2022
11:00 bis 13:00 Uhr         gewerbliche Immobilieneigentümer, -makler, -verwalter und Großvermieter
14:30 bis 16:30 Uhr         private Motiveigner

Ort: Parkhotel Görlitz, Bolko-von-Hochberg-Straße 2, 02826 Görlitz
Die Teilnahme am Seminar ist kostenfrei.
Um Anmeldung per E-Mail an filmbuero@europastadt-goerlitz.de mit dem Stichwort „gewerblich“ oder „privat“ wird bis zum 15. Juli 2022 gebeten.
Das Filmbüro Görlitz gibt es mit Unterstützung der Stadt Görlitz und des Freistaates Sachsen, vertreten durch die Mitteldeutsche Medienförderung GmbH, seit Februar 2021 bei der Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH.

Pressekontaktdaten:

Franziska Glaubitz PR- und Social Media-Managerin

Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH für Wirtschaftsentwicklung,
Stadtmarketing und Tourismus
Fleischerstr. 19
D-02826 Görlitz

Tel.: +49 (0) 3581-475743
Fax.: +49 (0) 3581-475747
E-Mail: f.glaubitz@europastadt-goerlitz.de

Diese Pressemitteilung teilen: Filmbüro Görlitz lädt gewerbliche und private Motiveigner zu Seminar ein

Weitere Pressemeldungen