Geballte SAP-CX-Kompetenz aus einer einzigen Hand: ORBIS erwirbt Mehrheitsbeteiligung an contrimo

Teilen

Das international tätige Software- und Business-Consulting-Unternehmen ORBIS SE aus Saarbrücken hat eine Mehrheitsbeteiligung von 60 Prozent an der contrimo GmbH erworben. Der SAP-Partner aus Mannheim ist spezialisiert auf die Beratung und die Implementierung der SAP-Customer-Experience-Lösungen (CX) für Marketing, Vertrieb und Service und die Entwicklung kundenspezifischer Applikationen oder Erweiterungen auf Basis der SAP Business Technology Platform (SAP BTP).

Für die ORBIS SE, die auf diesem Gebiet seit geraumer Zeit sehr erfolgreich mit contrimo zusammenarbeitet, ist die Mehrheitsbeteiligung ein strategisch wichtiger Baustein, um ihre SAP-CX-Kompetenzen zu stärken und die Präsenz in der Rhein-Main-Region auszubauen. Die SAP-CX-Experten von ORBIS und von contrimo werden gemeinsam als ein Team agieren und sämtliche Leistungen aus einer Hand erbringen. Für die Bestandskunden, aber auch für neue Kunden bedeutet das einen echten Mehrwert, denn sie profitieren von der geballten SAP-CX-Expertise beider Unternehmen. Der Saarbrücker IT-Dienstleister erhöht durch die Beteiligung auch seine Sichtbarkeit im SAP-CX-Markt merklich und kann auf diese Weise zusätzliches Vertriebspotenzial erschließen und seine Marktanteile weiter ausbauen. ORBIS profitiert nun auch von den innovativen Softwarelösungen der contrimo, die die SAP-CX- und S/4HANA Standardprozesse erweitern: Das Unternehmen kann zukünftig die Kapazitäten des Entwicklungs- und Innovations-Labs von contrimo in Anspruch nehmen und somit individuelle Prozessbedürfnisse seiner Kunden schneller befriedigen.

Dank dieser Erweiterung der personellen Kapazitäten und der daraus resultierenden Bündelung von Ressourcen können aber auch Vertriebsaktivitäten für die von contrimo entwickelte Eventmanagement-Software TEM weiter intensiviert werden. TEM, eine Cloud-native Lösung auf Basis der SAP BTP, integriert sich nahtlos in SAP-Anwendungen und unterstützt Eventmanager, Seminar- oder Akademieleiter bei der Professionalisierung ihrer Marketing- und Vertriebsaktivitäten. Die Software ist dabei so flexibel, dass sie an die jeweiligen Kundenbedürfnisse und -Prozesse angepasst und mit den Lernmanagement-Systemen von SAP verbunden werden kann.

„Durch die Beteiligung an contrimo kommen wir unserem strategischen Ziel, unsere Kunden ganzheitlich bei der Konzeption, Realisierung und Integration von SAP CX Lösungen zu begleiten, ein großes Stück näher und bieten alle Leistungen aus einer Hand“, erklärt Dirk Müller, Head of Business Center SAP Sales & Service | SAP Customer Experience bei ORBIS. Michael Gfrörer, Geschäftsführer bei contrimo, ergänzt: „Durch den Zugriff auf das vorhandene Know-how und die Kompetenz von ORBIS erweitern wir unser Beratungsangebot deutlich und erhöhen unsere personellen Kapazitäten und unsere Sichtbarkeit am Markt signifikant. Das bietet klare Vorteile, da wir nun in der Lage sind, unsere Kunden ganzheitlich und global zu unterstützen.“

Über contrimo

Die contrimo GmbH begeistert Kunden durch maßgeschneiderte SAP-Customer-Experience-Lösungen (SAP CX) und selbst entwickelte Softwareprodukte wie die Eventmanagement-Software TEM. Mit ihrer breit gefächerten Expertise in Bezug auf alle Lösungen und Produkte in den Bereichen SAP CRM und SAP CX verfolgt contrimo die Mission, dass Unternehmen ein nahtloses Erlebnis für ihre Kunden schaffen sowie gleichzeitig ihre kundenbezogenen Prozesse deutlich effizienter gestalten und ihre Mitarbeiter administrativ entlasten. Ein tief gehendes und umfassendes Verständnis über aktuell wichtige SAP-Technologien gehören ebenso zu Skills der Experten von contrimo wie das Programmieren innovativer Applikationen und Lösungen, die die SAP-Prozesse erweitern und veredeln. Dafür sorgen rund 40 hervorragend ausgebildete und zertifizierte Mitarbeiter:innen in der Zentrale in Mannheim und am Entwicklungsstandort in Belgrad (Serbien).

Weitere Informationen: https://contrimo.com/de

Über ORBIS

ORBIS begleitet mittelständische Unternehmen sowie internationale Konzerne bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse: von der gemeinsamen Ausarbeitung des kundenindividuellen Big Pictures bis hin zur praktischen Umsetzung im Projekt. Die Digitalisierung und Automatisierung der Geschäftsprozesse über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg sichern die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden. Das tiefe Prozess-Know-how und die Innovationskraft unserer mehr als 750 Mitarbeiter:innen verbunden mit der Expertise aus über 35 Jahren erfolgreicher, internationaler Projektarbeit in unterschiedlichen Branchen machen uns dabei zum kompetenten Partner. Wir setzen auf die Lösungen und Technologien unserer Partner SAP und Microsoft, deren Portfolios durch ORBIS-Lösungen abgerundet werden. Dabei liegt unser Fokus auf SAP S/4HANA, Customer Engagement und der Realisierung der Smart Factory. Auf der Basis smarter Cloud-Technologien wie Machine Learning, Cognitive Services oder IoT fördern wir die Innovationskraft unserer Kunden bei der Entwicklung innovativer Produkte, Services und Geschäftsmodelle. Unsere Expertise resultiert aus über 2000 Kundenprojekten bei mehr als 500 Kunden in den Branchen Automobilzulieferindustrie, Bauzulieferindustrie, Elektro- und Elektronikindustrie, Maschinen- und Anlagenbau, Logistik, Metallindustrie, Konsumgüterindustrie und Handel. Langjährige Kunden sind unter anderem der ZF-Konzern, Hörmann, Hager Group, Rittal, Kraftverkehr Nagel, ArcelorMittal, Montblanc, Bahlsen und Sonepar.

Pressekontaktdaten:

Ansprechpartnerin für die Presse ORBIS SE

Silke Manderscheid
Marketing Director
Nell-Breuning-Allee 3 – 5
66115 Saarbrücken

Tel.: +49 (0)681 99 24-361
Mail: silke.manderscheid@orbis.de
Web: http://www.orbis.de

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade die Pressemitteilung - Geballte SAP-CX-Kompetenz aus einer einzigen Hand: ORBIS erwirbt Mehrheitsbeteiligung an contrimo