PreFab TGA Systembau gegründet PrNews24.com:

Artikel teilen

PreFab TGA Systembau gegründet

Mit Vorfertigung die Arbeit auf der Baustelle erleichtern und die Produktivität erhöhen. Das ist das Ziel der PreFab TGA Systembau.

Auf der Baustelle ist es meist eng und der Zeitplan dicht getaktet. Häufig kommt es auch zu Terminkollisionen der einzelnen Gewerke. Wenn unter diesen Bedingungen viele Module oder Komponenten der Haus- und Gebäudetechnik erst vor Ort gefertigt werden müssen, kann dies viel Zeit und Nerven kosten. Im schlimmsten Fall müssen Termine deshalb verschoben werden. Eine Möglichkeit schneller und kostengünstiger zu bauen, bietet nun die PreFab TGA GmbH mit der Vorfertigung von Modulen für ausführende Unternehmen aus der TGA- und SHK-Branche. Diese müssen auf der Baustelle nur noch zusammengesetzt und angeschlossen werden.
Moderne Prozesse und die Digitalisierung bieten spannende Möglichkeiten:
„Moderne Prozesse, die Digitalisierung und nicht zuletzt neue Arbeitsmethoden, wie das Building Information Modelling (BIM), bieten spannende Möglichkeiten“, sagt der Geschäftsführer des Unternehmens Christian Tuschen. In Anbetracht der Produktivitätsentwicklung in der deutschen Baubranche in den vergangenen 20 Jahren und im Vergleich zur Entwicklung der Gesamtwirtschaft im Vergleichszeitraum, werde schnell deutlich, welches Potenzial hier schlummere.
Vorfertigung unter optimalen Bedingungen:
Ob Verteiler, Schächte und Trassen, Vorwandinstallation oder komplette Energiezentralen: Alle diese Komponenten und Module können in der Regel lange vor Termin und mit hohen Fertigungsgrad ortsunabhängig von der Baustelle vorgefertigt werden. „Digitale Planungstools und die modulare Vorfertigung ermöglichen es uns, bereits im Werk unter optimalen Bedingungen vorzufertigen“, so Tuschen. Genügend Raum, angenehme Temperaturen, alle nötigen Maschinen und Werkzeuge sowie ausgebildetes Personal stehen bereit, um nach Zeitplan passgenau zu fertigen.
Montagezeiten auf der Baustelle deutlich reduziert:
Mit Hilfe der Vorfertigung reduzieren sich die Montagezeiten auf der Baustelle. Die fertigen Module müssen dort nur noch zusammengesetzt werden. „Dies bedeutet ein hohes Maß an Planungssicherheit und eine deutliche Reduzierung der Kosten“, sagt Christian Tuschen. Das helfe, Ressourcen einzusparen oder für zusätzliche Projekte frei zu machen.
„Erfolgsversprechend ist, was Nutzen stiftet und erfolgreich ist, wer das schafft“, sagt Christian Tuschen. „Wir sind überzeugt, dass der Einsatz moderner Planungsmethoden und die passgenaue Vorfertigung von Systemen und Bauteilen nach standardisierten Prozessen einen erheblichen Beitrag zur Produktivitätsverbesserung leisten kann.“
Vorfertigung für Hersteller im Bereich SHK und TGA:
Der Kunde erwartet heute nicht mehr einfach nur Produkte, sondern Lösungen. Die hochspezialisierte Industrie ist dazu heute im Rahmen der Massenfertigung und in Anbetracht hochkomplexer Strukturen nur selten in der Lage. „Für Hersteller ist vor allem die Möglichkeit, passgenau kleine Einheiten fertigen zu lassen, in denen ihre Produkte lediglich ein Bestandteil sind, interessant“, berichtet Christian Tuschen. Der Vorteil: Die Unternehmen sind damit in der Lage, ihr Portfolio nachfrageorientiert zu erweitern und neben einem Spitzenprodukt auch eine Komplettlösung anbieten zu können. Außerdem können sie bei einer hohen Auslastung Teile der Fertigung flexibel auslagern.
Weitere Informationen zu PreFab TGA Systembau, zu aktuellen Projekten und Leistungen gibt es im Internet: www.prefab.nrw (https://www.prefab.nrw)

Die PreFab TGA GmbH ist auf die professionelle Vorfertigung für Handwerks-Unternehmen aus der TGA- und SHK-Branche spezialisiert. Das Unternehmen aus Kleve am Niederrhein in Nordrhein-Westfalen erleichtert den ausführenden Firmen die Arbeit auf der Baustelle und sorgt für bessere Planbarkeit und Kostenkontrolle. Der TGA-Systembau orientiert sich an den Bedürfnissen des Kunden: Vom Verteilerbau über Pumpanlagen bis zu schlüsselfertigen, Plug-and-play-Energiezentralen in hybriden Gebäuden, Schächten und Trassen oder der Vorwandinstallation. Die PreFab TGA GmbH bietet die Vorfertigung von Modulen und Systemen auch individuell oder in kleinen Serien für Hersteller aus der Industrie an. Neben den Handwerksunternehmen und der Industrie gehören auch Architekten und Fachplaner zu den Kunden.

Firmenkontakt
PreFab TGA GmbH
Christian Tuschen
Boschstraße 23
47533 Kleve
09573340596
presse@agentur-zb.de
www.prefab.nrw

Pressekontakt
zahner bäumel communication
Markus Zahner
Oberauer Straße 10a
96231 Bad Staffelstein
09573340596
presse@agentur-zb.de
https://www.agentur-zb.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Prnews24.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Themen in dieser Story

Neueste Storys

Lesen Sie mehr zum Thema: PreFab TGA Systembau gegründet