Musik-Friedensfestival in Cotabato City anlässlich des Bangsamoro-Gründungstages

Beim We Are One Musik Peace Festival riefen am 26. Januar 2023 über 3.000 Schüler auf den Philippinen zur Verbreitung des Friedens auf.

BildCOTABATO CITY, Philippinen – Zur Feier des Bangsamoro Foundation Day fand am 26. Januar 2023 das We Are One Music Peace Festival im Gymnasium der Cotabato State University (CSU) statt.
Rund 3.000 Schüler verschiedener Schulen und Jugendorganisationen nahmen am Musikfriedensfestival teil, um weltweit zur Beendigung der Kriege, einschließlich dem andauernden Konflikt zwischen der Ukraine und Russland, aufzurufen.

Die Künstler, darunter der berühmte YouTuber und Sänger Mikey Bustos, begeisterten die Jugend mit ihren Auftritten und ihrer Bühnenpräsenz. Auch die koreanischen „Oppa“-Sänger Aiden und Jin überraschten das Publikum, als sie Tagalog-Lieder sangen.

Bangsamoro-Jugendliche sangen zusammen mit Samraida, „Queen of Moro Songs“ und Nisha Bedaña von Idol Philippines Season 2 Top 10, und rockten mit lokalen Bands, The Genremen Band und The Hauz Band.

Anwesend war auch der Friedensaktivist Lee Man-hee, Vorsitzender von Heavenly Culture, World Peace, Restoration of Light (HWPL), der sich für die Friedenskonsolidierung in Mindanao eingesetzt hat.

„Ich war schon einmal hier und wir sind zusammen mit Studenten für den Frieden marschiert. Lasst uns alle Friedensboten werden. Lassen Sie uns also in unserer Zeit einen Frieden ohne Kriege verwirklichen und ihn zu einem Vermächtnis für zukünftige Generationen machen“, sagte er.

Diese Veranstaltung wurde von Kutawato Greenland Initiatives (KGI) organisiert, einer überparteilichen Organisation der Zivilgesellschaft, die sich dafür einsetzt, ein geeignetes Umfeld für eine nachhaltige Entwicklung von Frieden, Gerechtigkeit und Gleichheit zu fördern, indem sie Dienstleistungen für die gefährdeten und marginalisierten Bereiche der Gesellschaft anbietet. Beteiligt sind dabei auch ihre Friedenspartner HWPL, International Women’s Peace Group (IWPG), International Peace Youth Group (IPYG), Volunteer Individuals for Peace (VIP), die BARMM-Regierung (Autonome Region Bangsamoro), die Stadtregierung von Cotabato sowie SPIN Media PH.

Am folgenden Tag wurde das HWPL-VIP-Friedensdenkmal auf dem Schulgelände der CSU enthüllt. Dr. Sema Dilna, Universitätspräsidentin der CSU, und Dr. Ronald L. Adamat, Kommissionsmitglied der Commission on Higher Education (CHED), nahmen beide an der Enthüllungszeremonie teil und brachten ihre Unterstützung für die durch das Friedensdenkmal symbolisierten kontinuierlichen Friedensbemühungen für die Studenten der Universität zum Ausdruck.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

HWPL Deutschland e. V.
Frau Lisa Schnabel
Theodor-Heuss Allee 112
60486 Frankfurt am Main
Deutschland

fon ..: +4917650081738
web ..: http://www.hwpl.ngo
email : presse@hwpl.ngo

HWPL ist eine internationale Friedensorganisation, die sich für globalen Frieden und die friedliche Beendigung von Kriegen in über 100 Ländern weltweit einsetzt. Als international agierende NGO mit Konsultationsstatus beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC) ist sie ebenfalls mit der Abteilung für globale Kommunikation der Vereinten Nationen (DGC) verbunden. Durch Friedensarbeit, Bildungsprogramme und interreligiöse Dialoge arbeitet HWPL eng mit Vertretern aus Gesellschaft, Politik, Bildung und Religion zusammen, um in gemeinsamer Zusammenarbeit die Schaffung von Frieden weltweit voranzutreiben.

Pressekontakt:

HWPL Deutschland e. V.
Frau Lisa Schnabel
Theodor-Heuss Allee 112
60486 Frankfurt am Main

fon ..: +4917650081738
web ..: http://www.hwpl.ngo
email : presse@hwpl.ngo

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren