Wie kombiniert man Fußbodenheizung und Heizkörper?

Artikel teilen

Pressemitteilung zum Thema ᐅ Wie kombiniert man Fußbodenheizung und Heizkörper?

Es muss nicht ein „Entweder-oder“ sein – eine Fußbodenheizung und Heizkörper zu kombinieren, ist kein Hexenwerk. Insbesondere im Rahmen von Sanierungen ist es keine Seltenheit, dass eine Fußbodenheizung nur in einzelnen Räumen nachgerüstet und der Rest des Hauses mit Heizkörpern beheizt wird. Heizkörper benötigen für die Erwärmung von Räumen eine höhere Vorlauftemperatur als eine Fußbodenheizung – doch mithilfe einer Pumpengruppe oder eines Rücklauftemperaturbegrenzers lassen sich beide Wärmeübertrager problemlos kombinieren. Die Fußbodenheizung wird auf diese Weise mit niedriger temperierten Heizungswasser versorgt und eine Überhitzung verhindert.

Nachrüstung einer Fußbodenheizung im Rahmen einer Modernisierung

Gerade im Rahmen einer Sanierung oder Teilsanierung ist die Kombination einer Fußbodenheizung mit Heizkörpern keine Seltenheit. Besonders häufig in der Praxis ist die Nachrüstung einer Fußbodenheizung im Bad. Auch in mit Heizkörpern beheizten Neubauten ist dies eine häufige Konstellation. Während im Rahmen einer Teilsanierung die Kombination einer Fußbodenheizung mit Heizkörpern oft aus der Notwendigkeit heraus entsteht, entscheiden sich manche Hausbesitzer auch bewusst für die Kombination der beiden Wärmeübertrager, um die jeweiligen Vorteile auszuschöpfen.

Während die Fußbodenheizung aufgrund der Wärmeübertragung über die große Fläche eine niedrige Vorlauftemperatur benötigt, reagiert sie nur träge auf Änderungen der Wunschtemperatur. Sollen Räume wie beispielsweise Kinder- oder Arbeitszimmer schnell warm werden, eignen sich Heizkörper oft besser.

Konkrete Umsetzung: So gelingt die Kombination von Fußbodenheizung und Heizkörper

Was auch immer die Gründe sind – eine Lösung für die unterschiedlichen Anforderungen an die Temperatur des Heizungswassers für Fußbodenheizung und Heizkörper muss gefunden werden.

Wird nur ein einzelner, kleiner Raum mit einer Fußbodenheizung nachgerüstet, so kann die Versorgung mithilfe eines Rücklauftemperaturbegrenzers, einer sogenannten RTL-Box, erfolgen. Dabei wird der Heizkreis der Fußbodenheizung ganz normal an den Vorlauf des Heizungssystems angeschlossen und die Temperatur des Heizungswassers durch die Vorgabe der Wassertemperatur des Rücklaufs reguliert. Dadurch gelingt der Aufbau eines kleinen Niedertemperaturheizkreises für die Fußbodenheizung. Dieses Verfahren ist einfach umzusetzen, jedoch nur für kleine Räume geeignet.

Werden mehrere Räume mit einer Fußbodenheizung ausgestattet oder handelt es sich um einen größeren Raum, sollte ein eigener Fußbodenheizungs-Heizkreis mithilfe einer Pumpengruppe aufgebaut werden. Dieses Verfahren ist aufwendiger umzusetzen als die Lösung mittels Rücklauftemperaturbegrenzer. Da zwei Pumpen gleichzeitig arbeiten, muss der wärmere Heizkreis für die Versorgung der Heizkörper und der Heizkreis mit niedriger Vorlauftemperatur für die Versorgung der Fußbodenheizung getrennt werden. Dadurch wird sichergestellt, dass sich die Pumpen nicht gegenseitig behindern. Wichtig ist auch, dass das Heizungssystem grundsätzlich dazu in der Lage ist, ausreichend Wärmeleistung und Wassermenge für den separaten Heizkreis zur Verfügung stellen kann.

Beratung und Equipment gibt es beim Haustechnikshop Selfio

Bei dem Haustechnikshop Selfio erhalten Häuslebauer und Sanierer nicht nur Fußbodenheizungen und moderne Flachheizkörper, sondern auch die Regelungstechnik, um die beiden Wärmeübertrager zu kombinieren. Im YouTube-Kanal Selfio TV wird in mehreren Videos erklärt, wie sich solche Projekte realisieren lassen und was es zu beachten gibt. Für alle weiterführenden Fragen zur Umsetzung eines Projekts stehen die Heizungsprofis von Selfio für eine persönliche Beratung zur Verfügung und haben den ein oder anderen Praxistipp auf Lager.

Weitere Informationen zum Einbau einer Fußbodenheizung im Neubau oder zum Nachrüsten sind unter Fußbodenheizung bei Haustechnikshop Selfio erhältlich.

Selfio GmbH ist ein Anbieter hochwertiger Produkte aus den Bereichen Heizung, Lüftung und Sanitär. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf dem Vertrieb von Fußbodenheizungen, Wohnungslüftungsanlagen, Wärmepumpen, solarthermischen Anlagen, Schornsteinen, Sanitärprodukten, Pumpen sowie Gas- und Ölheizungen an Heimwerker und Selberbauer. Basierend auf langjähriger Erfahrung in der Heizungs- und Lüftungsindustrie bietet Selfio professionelle Unterstützung sowohl bei Neubau als auch bei Sanierung. Sämtliche Produkte werden direkt und hauptsächlich online vertrieben. Gleichzeitig bietet Selfio den Kunden kostenlose Beratung und umfassenden Service mit genauen Anleitungen, um ihnen das Heimwerkern zu erleichtern.

3U HOLDING AG
Mandy Ebisch
Frauenbergstr. 31-33
D-35039 Marburg

Tel: +49 64 21 99 91 457
E-Mail: presse@selfio.de

Bildrechte: ©WenPhoto – Adobe Stock

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Prnews24.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Themen in dieser Story

Neueste Storys

Lesen Sie mehr zum Thema: Wie kombiniert man Fußbodenheizung und Heizkörper?