Deos, Haarwachse und Co. in IBCs aus Edelstahl

Teilen

SCHÄFER Container Systems fertigt Sondercontainer mit Begleitheizung und Rührwerk für die Kosmetikbranche

Neunkirchen, 22. Februar 2023. Viele Medien sind bei Raumtemperatur zähflüssig. Geregelte Heizcontainer mit Rührwerk ermöglichen das kontrollierte warmhalten temperaturempflindlicher Kosmetikprodukte. Darüber hinaus garantieren isolierte Behälter aus Edelstahl ökologische wie ökonomische Vorteile. Pluspunkte sind der minimierte Energiebedarf in der Produktion, jahrzehntelange Langlebigkeit sowie Wiederverwertung am Ende des Lebenszyklus. Deshalb hat sich das klimaneutrale Unternehmen Mann & Schröder Cosmetics für eine beheizbare Behälterlösung von SCHÄFER Container Systems, Hersteller von nahezu vollständig recycelbaren IBCs und Sonderbehältern aus Edelstahl, entschieden.

Die gelieferten Container werden bei der sogenannten „Heißabfüllung“ im Temperaturbereich zwischen 30 und 55 Grad-Celsius eingesetzt. Beispielsweise können Haarwachse und Deocremes bei Raumtemperatur nicht abgefüllt werden, weil sie erst bei höheren Temperaturen ausreichende Fließfähigkeit erreichen. Bei zu hohen Temperaturen wiederum zersetzt sich deren Struktur. Daher ist es wichtig, dass die zugeführte Wärmemenge im Heizcontainer gleichmäßig verteilt wird, sodass über den gesamten Inhalt eine homogene Temperaturausbreitung möglich ist, ohne lokale Kalt- oder Heißstellen zu erzeugen.
Da die Temperatur ein kritischer Parameter mit einem wesentlichen Einfluss auf die Produktqualität darstellt, bedarf es einer kontinuierlichen Temperaturüberwachung während des Prozesses. Dadurch wird die Qualitätskontrolle verbessert und die Produktivität erhöht. Hierzu sind in den 1.000 Liter fassenden Heizcontainer RCB 1.000 von SCHÄFER Container Systems Temperatursensoren und ein drehzahlreguliertes Rührwerk mit einem Becherrührorgan integriert. Die Temperaturregelung ist direkt am IBC einstellbar.
Nach dem Verpumpen des abzufüllenden Erzeugnisses aus der Produktionsanlage in den Edelstahlcontainer wird die Kosmetik in dem Container gleichmäßig auf die benötigte Temperatur gehalten – die Heizleistung des IBC beträgt zwei Kilo-Watt. Daraufhin findet bei konstanter Temperatur die vollständige Abfüllung des Mediums in die Verbraucherverpackungen statt.
Das gewählte Rührwerk – in ECO Ausführung zur leichten Reinigung – hat zwei Rührstufen und ist kran- bzw. herausnehmbar. Eine besondere Konstruktion des Rührwerks ermöglicht ebenfalls den Transport mit einem Gabelstapler. Im konkreten Anwendungsfall ist es für Kosmetikprodukte in einem hochviskosen Zustand ausgelegt. Die Rührgeschwindigkeit wird mittels aufgebautem Frequenzumformer eingestellt. Der mit Perliten wärmeisolierte Container RCB 1.000 mit Doppelwandung hat das Grundmaß 1.200 x 1.100 mm und ist mit Flurförderfahrzeugen unterfahr-, und kranbar.
„Ein gutes Gefühl fängt mit einem guten Gewissen an. Deshalb verpflichten wir uns als Hersteller von Körperpflegeprodukten über die ganze Wertschöpfungskette hinweg zu ambitionierten Nachhaltigkeitszielen. Von den Rohstoffen über die Forschung bis hin zur Produktion und Logistik – den verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen sehen wir als zentrale Aufgabe an. Das gleiche fordern wir auch von unseren Geschäftspartnern und Zulieferern. Aus diesem Grund arbeiten wir mit Edelstahlbehältnissen von SCHÄFER Container Systems“, sagt Lukas Halder, Projektingenieur bei Mann & Schröder Cosmetics.
Innovationen im Bereich der Nachhaltigkeit werden immer wichtiger. Auch SCHÄFER Container Systems hat ambitionierte Nachhaltigkeitsziele. Die zukunftsfähige Verwendung von Produkten, der Einsatz umweltverträglicher Stoffe, CO2-reduzierte Stahllegierungen, die Vermeidung von Energieverschwendung, all das sind Punkte, bei der SCHÄFER Container Systems in der Branche eine Vorreiterrolle eingenommen hat.
Mann & Schröder Cosmetics arbeitet bereits seit 2017 zu 100 Prozent klimaneutral. Nun sollen auch klimaneutrale Produkte folgen. Im Juli 2022 hat Mann & Schröder Cosmetics auf der Nachhaltigkeits-Rating-Plattform EcoVadis den Gold-Standard für sein Engagement in den Bereichen Umwelt, nachhaltige Beschaffung, Ethik sowie Arbeits- und Menschenrechte erreicht. Mit dem Gold-Status gehört Mann & Schröder Cosmetics zu den besten fünf Prozent aller von EcoVadis bewerteten Unternehmen. Weltweit wurden von EcoVadis bereits über 90.000 Unternehmen im Bereich der Nachhaltigkeit bewertet.

Text und Bildmaterial finden Sie unter: https://bit.ly/IBC_PM_Sondercontainer-MS_portal

Über MANN & SCHRÖDER COSMETICS (www.mann-schroeder.de):
MANN & SCHRÖDER COSMETICS ist ein mittelständisches, international agierendes Konsumgüterunternehmen und steht für hochwertige Haar- und Körperpflegeprodukte, made in Germany. Das Kerngeschäft des familiengeführten Unternehmens besteht aus zwei Geschäftsbereichen: Seit nahezu 70 Jahren werden zum einen kreative Markenkonzepte entwickelt und zum anderen Körperpflege für die Handelsmarken von Drogeriemärkten, Discountern und dem Lebensmitteleinzelhandel produziert. Und das ausschließlich in Deutschland an den beiden Hauptstandorten in Siegelsbach und Hüffenhardt.
Das eigene Markenportfolio umfasst Kosmetik für die ganze Familie – für jung bis alt und von Kopf bis Fuß. Vom Shampoo über die Gesichtspflege bis hin zur Fußcreme stellt MANN & SCHRÖDER COSMETICS nahezu alle Körperpflegekategorien her und hört erst bei der dekorativen Kosmetik auf.

SCHÄFER Container Systems, ein innovativer Hersteller von qualitativ hochwertigen, vollständig recycelbaren Behältersystemen für Getränke (KEGs) sowie von IBC und Sonderbehältern aus Edelstahl für flüssige Medien, Feststoffe und Granulate, ist Teil der international erfolgreichen SCHÄFER WERKE.
Die inhabergeführte SCHÄFER WERKE Gruppe mit Hauptsitz in Neunkirchen im Siegerland ist mit diversifizierten Geschäftsbereichen weltweit tätig: EMW Stahl-Service-Center, Lochbleche, vollständig recycelbare Standard- und Sonderbehälter aus Edelstahl, Einrichtung für Rechenzentrum sowie Werkstatt und Betrieb. Diese Geschäftsbereiche arbeiten auf der gemeinsamen Grundlage hochwertigen Stahlfeinblechs, dessen Verarbeitung zu den traditionellen Kernkompetenzen des Unternehmens gehört.

Firmenkontakt
SCHÄFER Container Systems
Christina Fuß
Pfannenbergstraße 1
57290 Neunkirchen
02735 787-05
cfuss@schaefer-werke.de
www.schaefer-container-systems.de

Pressekontakt
KONTAKT PR
Beatrix Schmalbrock
Alte Reichsstraße 5
86356 Neusäß
0152 0771 0402
presse@KontaktPR.net
www.KontaktPR.net

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade die Pressemitteilung - Deos, Haarwachse und Co. in IBCs aus Edelstahl