Typische Fehler in der Welpenerziehung

Teilen

Eine Expertin erklärt, wie’s richtig geht

Hundewelpen mit Welpenblick man kann einfach nicht böse sein. Die Gefahr ist deshalb hoch, dass man am Anfang der Hundeerziehung viele Fehler macht. Was im Welpenalter als nicht so schlimm erscheint, kann mit zunehmendem Alter für Hund und Halter zum Problem werden, wie z.B. das Ziehen an der Leine. Schuld sind Erziehungsfehler, die sich mit der Zeit eingeschlichen haben und die sich, wenn sie sich erstmal festgesetzt haben, nur mit viel Arbeit wieder rückgängig machen lassen. Hundeexpertin Jessica Gömmel erklärt, wie Welpenerziehung richtig geht.

Grundgehorsam ist für ein harmonisches Zusammenleben zwischen Mensch und Hund extrem wichtig. „Ohne gute Erziehung wird ein Hund ansonsten in Alltagssituationen negativ auffallen, weil er möglicherweise unkontrolliert reagiert. Der Spaziergang ist nicht entspannt und wird unter Umständen sogar zum Spießrutenlauf. Ein nicht, bzw. schlecht erzogener Hund, stellt damit eine unberechenbare Gefahr für sich und andere dar“, erklärt Jessica Gömmel von der Hundeberatung Schwabach. Deshalb sei es besonders wichtig, bereits im Welpenalter stehts konsequent einige Regeln zu beachten.

Ein frühes Lernen kann zu erstaunlichen Ergebnissen führen. Gerade im Welpenalter wird der Grundstein für die weitere Entwicklung des Vierbeiners gelegt. Je früher Hundehalter und Tier mit dem Lernen beginnen, desto einfacher wird es. Welpenschulen und -kurse, wie auch die Hundeberatung Schwabach anbietet, können eine große Hilfestellung sein, um Verhaltensauffälligkeiten vorzubeugen und Welpen sowie Besitzer auf ihren Alltag vorzubereiten. „Ich bin der Meinung, dass wir es nur schaffen können, wenn wir auf gegenseitige Rücksichtnahme setzen. Wir können die Mitmenschen nicht verändern, aber wir können durch eine Änderung in unserem Verhalten trotzdem viel erreichen. Und wenn wir unsere Hunde „erziehen“ ist die Akzeptanz in der Umwelt wesentliche besser“.

Verhaltensprobleme führen zu Stress – nicht nur beim Menschen, sondern auch beim Tier. Dies kann sich wiederrum auch auf die Gesundheit des Tieres auswirken. Auch die Ernährung spielt dabei eine wichtige Rolle: Hundeexpertin Jessica Gömmel weist darauf hin, dass eine falsche Fütterung im Welpenaltern z.B. dazu führen kann, dass der Welpe zu schnell wächst, was für die Gelenke des Vierbeiners unschöne Folgen haben kann.

Der nächste Welpenkurs beginnt im März.
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage: www.hundeberatung-schwabach.de

Die mobile „Hundeberatung Schwabach“ hat sich zum Ziel gesetzt, durch Hundetraining sowie Verhaltens- und Ernährungsberatung, Hund und Mensch zu einem glücklichen Miteinander anzuleiten.

Firmenkontakt
Hundeberatung Schwabach
Jessica Gömmel
Schwabenstraße 12b
91126 Schwabach
01728153060
info@hundeberatung-schwabach.de
www.hundeberatung-schwabach.de

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Inka Möwes
Westendstraße 147
80339 München
+49 (0) 89 – 7 16 72 00 13
i.moewes@m-manufaktur.de

Home

Bildquelle: @ Jessica Gömmel

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade die Pressemitteilung - Typische Fehler in der Welpenerziehung