STOOF International: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Gespräch mit Fred Stoof - PrNews24.com

Artikel teilen

STOOF International: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Gespräch mit Fred Stoof

STOOF International: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Gespräch mit Fred Stoof

STOOF International: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Gespräch mit Fred Stoof

Er gehört zur Top-Elite der internationalen Politiker, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (67, geboren in Detmold), seit dem 19. März 2017 ist Steinmeier der zwölfte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Am 13. Februar 2022 wurde er für eine zweite Amtszeit wiedergewählt, welche erst in vier Jahren, am 18. März 2027 endet.

Durch seine berufliche Tätigkeit als erste Mann im Staate Deutschland, muss Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier viel reisen, dies geschieht hierbei stets in mit einem gepanzerten Auto und einer Kolonne aus gepanzerten Sonderschutzfahrzeugen.
Als Sonderschutzfahrzeuge werden Pkw oder Nutzfahrzeuge bezeichnet, welche durch eine integrierte Panzerung Insassen oder Ladung vor äußeren Angriffen schützen sollen.

Sondergeschützte Automobile waren nötig und sind es bis in der heutigen Zeit, um Angriffe abzuwehren und lassen sich nicht mehr als tägliches Fortbewegungsmittel von internationalen Gipfeln, oder als Fortbewegungsmittel von Königen, Königinnen, Präsidenten, Ministerpräsidenten, Politikern oder Unternehmern, zu deren Sicherheit, wegdenken.

Seit 1989 konzentriert sich STOOF International aus dem brandenburgischen Borkheide, unter der Leitung von Fred Stoof, geführt in fünfter Generation, auf eine nach Sicherheitsaspekten ausgerichtete Forschung, Entwicklung und Produktion von Panzerfahrzeugen und Sicherheitszellen.

Da passt es fast schon wieder ins Bild, wenn Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit Fred Stoof auf einem Foto ist, wobei Fred Stoof trotz Nachfrage von Journalisten von BERLINER TAGESZEITUNG, aktuell nicht erzählen wollte, um welche Fahrzeuge von STOOF International es in diesen Tagen des Februar 2023, beim Gespräch mit dem Bundespräsidenten im Schloss Bellevue ging?Als Antwort präsentierte Stoof ein kurzes, aber klar verständliches: „Unser Geschäftsbereich ist so sensibel, wir geben generell keine Auskünfte über Kunden!“

Wenn auch Fred Stoof keine Angaben über sein Gespräch mit dem Bundespräsidenten macht, so kann dennoch erwähnt werden, dass STOOF-International als Weltmarktführer gepanzerter Fahrzeuge, kürzlich das non-plus-Ultra eines gepanzerten SUV (Sport Utility Vehicles), den „TROJAN“ auf Basis des LC 300 Toyota, in der Widerstandsklasse VR9 vorgestellt hat.

Der „TROJAN“ basierend auf dem Toyota LC 300, in der Widerstandsklasse VR9, von STOOF International, gilt damit, unangefochten, in dieser Höchststufe der Panzerung, als am stärksten gepanzert zertifiziertes SUV überhaupt.STOOF International Fahrzeuge werden hierbei nicht nur nach den zivilen Richtlinien der VPAM (Vereinigung der Prüfstellen für angriffshemmende Stoffe und Bauarten), sondern auch nach der militärischen Norm STANAG 4569 (STANAG, Standardisierungsabkommen des NATO Standardization Office, NSO) geprüft.

Die offizielle Prüfung und Zertifizierung von besonders geschützten STOOF-Fahrzeugen wird vom unabhängigen deutschen Landesbeschussamt Mellrichstadt eine Behörde des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, durchgeführt.Damit stellen gepanzerte Fahrzeuge aus dem Hause STOOF International ein absolutes Novum, dar und gelten für zivile, militärische und polizeiliche Einsätze, als gepanzertes SUV oder gepanzerte Limousine, verstärkt mit Hochleistungskomponenten an Karosserie, Rahmen, Federung, Rädern und Bremsen, als rollende Festungen, welche ihren Insassen den maximalen Höchstschutz und Komfort bieten.

BERLINER TAGESZEITUNG berichtete: https://www.BerlinerTageszeitung.de/automobil/237108-stoof-international-mit-eigenem-messeteam-zur-30-jahrigen-jubilaumsmesse-auf-der-idex-2023-in-abu-dhabi-vae-vertreten.html

Fahrzeuge von STOOF International kann man überdies in Kürze, auf der Messe: „Enforce Tac 2023“, (Internationale Spezialmesse rund um den Wirtschaftssektor Law Enforcement, Security und Tactical Solutions), vom 28. Februar bis 01. März 2023 in Nürnberg (Bundesrepublik Deutschland) sehen.
Enforce Tac 2023 = https://www.enforcetac.com/de-de

Man kann also gespannt sein, was STOOF International als nächstes Sonderschutzfahrzeug, präsentiert und ob es im Gespräch zwischen Fred Stoof und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Schoss Bellevue, um das neue Auto des Bundespräsidenten für das Bundeskriminalamt, vielleicht aus dem Hause STOOF International ging, bleibt zumindest abzuwarten?

Mehr Information zu STOOF-International, sehen Sie hier = https://www.stoof-international.de

Die DEUTSCHE TAGESZEITUNG (DTZ) ist eine liberal-konservative Tageszeitung. Die DEUTSCHE TAGESZEITUNG erscheint rund um die Uhr, sieben Tage die Woche, täglich, fünfsprachig (Deutsch / Englisch / Spanisch / Französisch / Russisch) und berichtet über Themen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sport, Kultur, Medien, Internet und Unterhaltung.

Die DEUTSCHE TAGESZEITUNG beschäftigt eigene Redakteure sowie freie Redakteure für die Bereiche Politik (und andere), Wirtschaft, Sport, Unterhaltung, Kultur, Reise, Medien, Wissenschaft und Internet. Ebenso liefern die Redakteure der DEUTSCHEN TAGESZEITUNG ihre Nachrichteninhalte an Regierungen, Konzerne und Unternehmen in allen Bereichen der Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Internet und Medien.

Kontakt
DEUTSCHE TAGESZEITUNG
Yuri Dovzhenko
Unter den Linden 21
10117 Berlin

Tel: +49 30 2092-4044
Tel: +49 30 2092-4200
E-Mail: Info@DeutscheTageszeitung.de
Web: http://www.DeutscheTageszeitung.de

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Prnews24.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Themen in dieser Story

Neueste Storys

Lesen Sie mehr zum Thema: STOOF International: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Gespräch mit Fred Stoof

PrNews24.com: Die Plattform für Pressemitteilungen und Pressemeldungen | Breite Präsenz garantiert: Ihre Pressemeldung auf über 50 Portalen wie: STOOF International: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Gespräch mit Fred Stoof