Rideet One & Rideet TPMS: Smarter Start in die kommende Zweirad-Saison

Teilen

Ubstadt-Weiher, 18.04.2023 –Mit der smarten Black Box Rideet One und intelligenten Ventilkappe Rideet TPMS erhalten Motorrad-Freunde ein smartes Duo für die beginnende Saison. Wer viel Wert auf Sicherheit legt und keine Lust auf platte Reifen hat, für den sind das Rideet One und Rideet TPMS das passende Update für den Tourenkalender 2023. Vor allem die smarte Black Box hat das Rideet-Entwicklerteam in der Saisonpause um einige nützliche und stromsparende Funktionen erweitert.

Wenn die Sonnenstrahlen die Natur aus dem Winterschlaf locken und die Vögel fröhlich tirilieren, steigt bei den Bikern im Lande die Vorfreude auf die neue Saison. Endlich wieder auf den Sattel steigen und allein oder mit Freunden den Wind spüren und dabei im Rhythmus durch die Kurven gleiten.

Mit der Black Box Rideet One und der dazu passenden Ventilkappe Rideet TPMS steigt die Freude gleich doppelt. Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

  • Fahrparameter erfassen und vergleichen,
  • GPS-Ortung dient als Tracking-Tool bei einem Diebstahl und sichert schnelle Hilfe im Falle eines Unfalls,
  • Notruf-Funktion informiert automatisch Familie und Freunde,
  • Reifendruck jederzeit per Bluetooth im Blick behalten,
  • Einrichtung und Steuerung funktioniert kinderleicht per App.

Neue Saison, neue Funktionen

Für die neue Saison sind neue Funktionen hinzugekommen. In die eigenen Tour-Videos per Actioncam aufgezeichnet, lassen sich nun die von Rideet One gelieferten Performancedaten einblenden, beispielsweise Geschwindigkeit, Beschleunigung oder Schräglage. Das kostenlose Programm Dashware synchronisiert die gewünschten Daten mit den Filmaufnahmen. So entstehen einzigartige Clips, die auf Social Media für Aufsehen sorgen werden.

Auf vielfachen Kundenwunsch lässt sich nun auch der Stromverbrauch des Rideet One per App noch weiter auf das individuell notwendige Maß reduzieren. Je nach Stellplatz und Länge der Parkzeit entscheiden sich Biker entweder für den Tiefgaragen-Modus oder den Energiespar-Modus.

Befindet sich Rideet One im Tiefgaragen-Modus, verzichtet der Sender auf eine regelmäßige Standort-Aktualisierung. Diese Funktion eignet sich auch an Orten mit schlechtem GPS-Signal, um Strom zu sparen. Das geht aber natürlich nicht auf Kosten des Diebstahlschutzes. Denn sobald Rideet One eine ungewöhnliche Bewegung des Motorrads registriert, springt die smarte Black Box an und sendet eine Nachricht an die App. Außerdem lässt sich die Position des Bikes jederzeit auch manuell in der App abfragen.

Bei eingeschaltetem Energiespar-Modus versinkt das Rideet One in ein Nickerchen. Das regelmäßige Aufwachen ist dann deaktiviert, ebenso auch der Remote Zugriff auf den Motorrradstandort. Dennoch bleibt die intelligente Black Box auch im Dämmerzustand jederzeit wachsam und informiert umgehend, sobald das Motorrad unerlaubt bewegt wird. Rideet One meldet sich auch, wenn die Batterie in den kritischen Bereich rutscht und eventuell ausgetauscht werden muss.

Die Produktfamilie mit dem smarten Duo Rideet One und Rideet TPMS bekommt außerdem noch in diesem Jahr weiteren Zuwachs.

Vertrieb & Verkauf

Nachdem der Einstieg im deutschen und italienischen Markt gelungen ist, wird das Vertriebsnetz auf weitere europäische Nachbarländer ausgeweitet. Erste Kontakte mit starken Partnern in den Benelux-Ländern und in der Schweiz sind bereits geknüpft.

Im Einzelverkauf gibt es das Rideet One plus ein Jahr Connectivity und weltweitem Roaming als UVP für 249,- EUR (inkl. MwSt.) zu kaufen.

Für die smarte Ventilkappe Rideet TMPS gilt die UVP von 69,90 EUR (inkl. MwSt.).

Im Bundle kosten Rideet One und Rideet TMPS 299,90 EUR (inkl. MwSt.).

Beide Produkte bestellen Motorrad-Freunde einfach online auf https://rideet.com.

Druckfähiges Bildmaterial finden Sie hier.

Über Rideet / SOLECTRIC

Der europaweite Vertrieb der Rideet One erfolgt direkt über den Rideet Webshop sowie ausgewählte Fachhandelspartner in den Bereichen Motorrad und Elektro/Elektronik. Rideet ist eine Marke der Solectric GmbH.

Weitere Informationen unter https://rideet.com

Die Solectric GmbH ist heute europaweit einer der größten Partner von DJI-Drohnen. Im Jahr 2016 begann als zusätzliches Geschäftsfeld die Fokussierung auf Industrie-Lösungen. Seitdem ist die Solectric GmbH für viele Behörden und Unternehmen ein verlässlicher Partner beim Erwerb und der Beratung maßgeschneiderter Drohnenlösungen.

Weitere Informationen unter www.solectric.de

Pressekontakt:

PER Agency GmbH
Ludwig-Erhard-Str. 37
20459 Hamburg
Deutschland

Franziska Dieterle
Tel: +49 89 92 131 51 -88 s
E-Mail: olectric@per-agency.com

Bildrechte: Solectric

Franziska Dieterle
Franziska Dieterle
PR und Marketing

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade die Pressemitteilung - Rideet One & Rideet TPMS: Smarter Start in die kommende Zweirad-Saison