Mit der richtigen inneren Einstellung zu mehr Resilienz PrNews24.com:

Artikel teilen

Mit der richtigen inneren Einstellung zu mehr Resilienz

Warum denn in die Ferne schweifen?

BildIn Krisenzeiten fällt es schwer, eine zuversichtliche innere Einstellung zu haben. Der Redner für Resilienz Michael Okada vermittelt in seinem Vortrag, wie Sie Ihre mentalen Abwehrkräfte stärken und wieder mehr Wertschätzung und Anerkennung empfinden.

Der Sommer naht und viele Menschen freuen sich auf ihren langersehnten Urlaub. Besonders in Berlin, wo das Wetter oft unberechenbar ist, können es viele kaum erwarten, endlich rauszukommen. „Nur weg hier“, lautet die Devise. Doch was ist mit all denjenigen, die sich keinen Urlaub am Meer leisten können und hier bleiben müssen? Sie starten den Sommer in Berlin mit einer eher missmutigen inneren Einstellung und fragen sich, wann sie endlich zu den Glücklichen gehören, die jedes eine andere Destination auf der Landkarte bereisen. Das Leben wird immer teurer, das Gehalt reicht nicht aus und die Inflation potenziert die finanzielle Misere. Da fällt es schwer, Zufriedenheit, Wertschätzung und Glück zu empfinden.

„Unsere innere Einstellung ergibt sich aus Gefühlen, Gedanken und Erfahrungen“, erklärt der Redner für Resilienz, Michael Okada, und fügt hinzu: „Wir leben in einer Gesellschaft mit der Mentalität ,höher, schneller, weiter‘. Da wird es zunehmend schwierig, Wertschätzung und Anerkennung zu empfinden, wenn unsere Leistungen nicht für unseren gewünschten Lebensstandard ausreichen.“ In seinem Vortrag „Ehre oder Schande ist eine Frage der inneren Einstellung“ zeigt Okada Ihnen, wie Sie Ihre innere Einstellung auch ohne Jahresurlaub positiv beeinflussen und resilienter durch den Alltag gehen.

Redner für Resilienz erklärt: Ein Urlaub ist kein Allheilmittel für die innere Einstellung
„Der Grund, warum viele Menschen in den Urlaub fliegen, ist, dass sie sich erholen wollen – vom Leben, der Arbeit und der täglichen Informationsüberlastung in unserer Gesellschaft“, erklärt der Redner für Resilienz. Doch die entspannte und zufriedene Stimmung nach einer Woche am Strand ist nur temporär. „Die Effekte eines Urlaubs auf die Wertschätzung und innere Einstellung sind nur vorübergehend“, warnt Okada in seinem Vortrag zu Anerkennung.

„Ein Urlaub ist kein Allheilmittel für eine schlechte innere Einstellung“, erklärt der Redner für Resilienz weiter. Wertschätzung, Anerkennung und Zufriedenheit können Menschen überall finden, ob am Meer oder zu Hause auf der Couch. „Es klingt wie ein Klischee, aber es ist alles eine Frage der Perspektive. Unsere Haltung entscheidet darüber, aus welchem Blickwinkel wir die Dinge betrachten und ob wir daran zerbrechen oder über uns hinauswachsen“, erklärt der Überlastungsexperte und fügt hinzu: „Es ist wichtig zu erkennen, dass das Leben nicht immer perfekt ist und dass Sie keinen Bilderbuchurlaub brauchen, um ihre soziale und mentale Batterie wieder aufzuladen.“

Innere Einstellung stärken: Drei Faktoren für mehr Resilienz
Doch wie funktioniert das? Wie lösen wir unsere Wertschätzung und innere Einstellung vom Lebensstandard anderer? Also übersetzt: Wie überwinden wir die Denkweise, dass wir in den Urlaub fliegen müssen, um uns zu erholen, weil alle anderen es auch machen? Schuld daran ist die kontinuierliche Informationsüberlastung in unserer Gesellschaft. „Wir werden täglich mit Idealbildern konfrontiert, wie unser Leben aussehen sollte. Ein Haus mit Garten, teure Kleidung oder eine erfolgreiche Karriere“, erklärt der Redner für Resilienz und fügt hinzu: „Doch niemand sagt, dass das unser Lebensstandard sein muss.“

Um die innere Einstellung unabhängig von den Vorstellungen und der Anerkennung anderer zu machen, sind laut dem Redner für Resilienz drei Faktoren ausschlaggebend:

– Bewältigung der Informationsüberlastung: Der Vortragsredner für Wertschätzung hilft Ihnen dabei, Strategien zu entwickeln, um mit der Informationsüberlastung durch die Digitalisierung und gesellschaftlichen Vorstellungen umzugehen.
– Eine positive innere Einstellung: Eine optimistische und belastbare Denkweise ermöglicht es, mit Herausforderungen konstruktiv umzugehen und Rückschläge als Chancen zur persönlichen Weiterentwicklung zu sehen.
– Selbstakzeptanz: Das Vertrauen in und die Anerkennung der eigenen Fähigkeiten sind essenziell für die Entwicklung von Resilienz. Ein gesundes Selbstwertgefühl ermöglicht es, Herausforderungen zu meistern und Lösungsansätze zu finden.

„Wir müssen lernen, unseren Geist an die schnelllebige Lebensweise zu gewöhnen und unsere Gedanken von gesellschaftlichen Normen und Imperativen lösen“, erklärt der Überlastungsexperte. Der Vortragsredner für Resilienz ermutigt dazu, die Abhängigkeit von einem perfekten Urlaub oder äußerer Anerkennung zu überwinden. Lernen Sie mit Okada, wie Sie unabhängig von äußeren Umständen Zufriedenheit und Wertschätzung im Alltag finden und Herausforderungen im Alltag mit Resilienz begegnen.Mit der richtigen inneren Einstellung zu mehr Resilienz

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Michael Okada
Herr Michael Okada
Konstanzerstr. 12
10707 Berlin
Deutschland

fon ..: 015116221644
web ..: https://www.redner-achtsamkeit-resilienz-okada.de/
email : okada@michaelokada.de

Der Deutsch-Japaner Michael Okada ist zwischen zwei Kulturen aufgewachsen und lebt heute noch in der Balance zwischen Japan und Deutschland. Als Unternehmer nutzt er diese interkulturellen Chancen und vermittelt als Vortragsredner in seinen beeindruckenden Vorträgen das Beste aus beiden Kulturen. Mit seiner Firma in der IT-Branche nutzt er die Strukturiertheit, Fleiß und Pünktlichkeit der deutschen Mentalität und paart sie mit Achtsamkeit, Resilienz und Präsenz aus der japanischen Kultur. Diesen spannenden und erfolgreichen Mix vermittelt der Unternehmer und begeisternde Redner in seinen Vorträgen zu den Themen Achtsamkeit, interkulturelle Chancen und Resilienz.

Pressekontakt:

Michael Okada
Herr Michael Okada
Konstanzerstr. 12
10707 Berlin

fon ..: 015116221644
web ..: https://www.redner-achtsamkeit-resilienz-okada.de/
email : okada@michaelokada.de

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Prnews24.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Themen in dieser Story

Neueste Storys

Lesen Sie mehr zum Thema: Mit der richtigen inneren Einstellung zu mehr Resilienz