Notenerkennung mit KI

Teilen

Noten aus Audio-Aufnahmen: capella audio2score 4

capella audio2score (früher: capella wave kit) kommt jetzt in der neuen Version 4.
capella audio2score 4 kann Audioaufnahmen in Noten wandeln. Dabei bedient sich die neue Version 4 der jüngsten Generation von neuronalen Netzen, also einer KI. „Künstliche Intelligenz“ ist derzeit in aller Munde. Man hört von DeepL (Sprachübersetzung), ChatGPT (Dialogoptimierung) oder DALL*E (Bildgenerierung aus Text). Den erstaunlichen Leistungen dieser Systeme liegt immer maschinelles Lernen zugrunde.
Auch capella audio2score arbeitet mit einer neuartigen Audioerkennung, die mit maschinellen Verfahren erlernt wurde. Die neue Software erkennt nicht nur Töne und Akkorde, sondern sogar Klangfarben und damit verschiedene Instrumentengruppen. Sie unterscheidet zwischen Streichern, Bläsern und Klavier (bzw. Cembalo und Gitarre). Die erkannten Noten werden in ein Arrangement gegossen, das dem ursprünglichen ähnlich ist.
Die Besetzung kann aber auch neu gewählt werden. Die Software verteilt dann die erkannten Noten intelligent auf die Stimmen, und ein neues Arrangement entsteht. Damit lässt sich beispielsweise eine Orchesterpartitur in einen Klavierauszug verwandeln.
Hinzu kommt der Modus „ganzheitliche Erkennung“, in dem nur die charakteristischen Elemente eines Arrangements erfasst werden, also: Melodie, Basslinie, Harmonien. Dies empfiehlt sich für komplizierte Arrangements, falls sie nicht vollständig zerlegt werden können.
Für die Nachbearbeitung des Erkennungsergebnisses bietet capella audio2score umfangreiche Editierfunktionen und eine intuitive Ansicht des Klang- und Notenbildes. Insbesondere dadurch unterscheidet sich die Software von ähnlichen Produkten anderer Anbieter. Alle Änderungen im Programm wirken sich sofort aus und führen den Benutzer interaktiv zum optimalen Notenbild.
Die Software bietet direkten PDF-Export der Noten an. Die Übernahme und Weiterbearbeitung der Noten ist nach Export in ein Notenformat mit capella, aber auch mit allen anderen gängigen Notensatzprogrammen möglich.

Entwicklung und Vermarktung von Musiksoftware

Kontakt
capella-software AG
Christiane Ernst
Hauptstr. 47
34253 Lohfelden
0561-7399 0333
https://www.capella-software.com/de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade die Pressemitteilung - Notenerkennung mit KI