StartseiteBeruf und KarriereGemeinnützige Organisation Apex Social feiert 15-jähriges Bestehen

Gemeinnützige Organisation Apex Social feiert 15-jähriges Bestehen

Teilen

Neueste Storys: Gemeinnützige Organisation Apex Social feiert 15-jähriges Bestehen

San Clemente, USA / Deutschland – Die Gründerin der gemeinnützigen Organisation Apex Social, Susan Asay, erinnert sich noch gut daran, wie vor 15 Jahren die Suche nach deutschen Fachkräften im Gesundheits- und Sozialwesen in den USA eine große Herausforderung dargestellt hat. Als sie ihren eigenen Bedarf an einer deutschsprachigen Erzieherin für ihre Kinder erkannte, hat sie beschlossen, Apex Social ins Leben zu rufen.

Seit 2008 haben bereits über 2000 deutsche Fachkräfte erfolgreich am Apex Social Auslandsprogramm teilgenommen. Dieses Programm bietet nicht nur interkulturelle und interdisziplinäre Weiterbildungsmöglichkeiten für junge Fachkräfte, sondern trägt auch nachhaltig zur Verbesserung der Qualität des deutschen Gesundheits- und Sozialwesens bei, sobald die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach Deutschland zurückkehren.

Die Bedeutung dieses Auslandsprogramms wird zunehmend von renommierten Bildungseinrichtungen wie den Ludwig Fresenius Schulen, der IU Internationale Hochschule und der Marienhaus GmbH anerkannt. Sie unterstützen und bewerben das Apex Social Auslandsprogramm an ihren Schulen und Hochschulen. Im Gegensatz zu wirtschaftlichen und IT-Studiengängen gibt es im Gesundheits- und Sozialwesen noch keine akademischen Möglichkeiten, Auslandserfahrungen zu sammeln. Das Interesse an einem ein- bis zweijährigen berufsbezogenen Auslandsaufenthalt ist unter jungen Menschen weiterhin sehr groß und dieser Trend wird in den kommenden Jahren durch strukturelle und generationsabhängige Veränderungen weiter steigen.

Für Apex Social liegt der Fokus in den nächsten Jahren darauf, eine noch engere Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen, Verbänden und den Bundesländern aufzubauen. Susan Asay betont: “ Ziel ist es, die Gesundheitsversorgung und das Bildungswesen im deutschsprachigen Raum weiter zu verbessern und junge  Fachkräfte zu stärken. Wir möchten ihnen die Möglichkeit geben über den eigenen Horizont hinauszublicken und ihre persönlichen und beruflichen Kompetenzen durch internationale und interdisziplinäre Auslandsaufenthalte zu erweitern.“

Apex Social lädt interessierte Fachkräfte und Bildungseinrichtungen ein, sich über das Auslandsprogramm und die vielfältigen Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu informieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von Apex Social unter www.apex-social.org.

Pressekontaktdaten:

Apex Social
555 N. El Camino Real Suite A-435
San Clemente, CA 92672, USA

Milan Singh
milan.singh@apex-social.org

Bildrechte: Apex Social

Schlagzeilen dieser Pressemeldung

Weitere News

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Pressemeldungen wie Gemeinnützige Organisation Apex Social feiert 15-jähriges Bestehen