StartseiteHobby und FreizeitCitadines Kurfürstendamm lädt zum Branchentreff

Citadines Kurfürstendamm lädt zum Branchentreff

Teilen

Neues Hoteldesign trifft auf Teresa Bergmans Soul & Folk

Am 7. Juli 2023 lädt Citadines zum Networking-Event ins Citadines Kurfürstendamm Berlin. Der Branchentreff ist Teil der „Langen Nacht der Hotels“, die im Rahmen des Bestival-Events in Berlin stattfindet. Vertreter der MICE- und Tourismusbranche erhalten dann Einblicke in den Umbauprozess des 117-Zimmer-Hauses, das bis Jahresende ein neues Design erhält.

Durch die Modernisierung setzt der Serviced-Apartment-Anbieter sein neues Markenkonzept in Berlin um, das 2022 weltweit initiiert wurde und darauf abzielt, die Persönlichkeit der jeweiligen Stadt in den Mittelpunkt jedes Hauses zu stellen. Interessierte sind ab 18 Uhr eingeladen, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und sich bei Cocktails und Fingerfood auszutauschen. Für ein hochklassiges Rahmenprogramm sorgt die Soul & Folk Musikerin Teresa Bergman, über die Deutschlandfunk Kultur 2019 sagte, sie sei „das größte Talent, das wir im vergangenen Jahr entdeckt haben“. Bergman wird den Abend am Piano begleiten. Anmeldungen sind unter michael.kramer@the-ascott.com möglich.

Citadines ist derzeit die am schnellsten wachsende Marke von The Ascott Limited (Ascott). Das aktuelle Portfolio umfasst nahezu 100 Aparthotels in 22 Städten weltweit und über 70 in Planung, darunter das Citadines Danube Vienna und Citadines Canal Amsterdam, die im dritten Quartal 2023 eröffnet werden sollen. Etwa die Hälfte des Citadines-Portfolios befindet sich in Europa.

Weitere Informationen über Ascott und die Marken gibt es unter www.discoverasr.com/de. Mitglieder des kostenlosen Treueprogramms Ascott Star Rewards (ASR) profitieren bei Buchung und Aufenthalt von Prämien, niedrigsten Preisen, exklusiven Rabatten und Vergünstigungen bei Geschäfts- und Urlaubsreisen.

The Ascott Limited (Ascott) ist ein Unternehmen aus Singapur, das sich zu einem der führenden internationalen Betreiber von Unterkünften entwickelt hat. Das Portfolio von Ascott umfasst Unterkünfte in mehr als 220 Städten in über 40 Ländern im asiatisch-pazifischen Raum, in Zentralasien, Europa, im Nahen Osten, in Afrika und in den USA. Ascott verfügt über mehr als 94.000 Einheiten in Betrieb und etwa 64.000 Einheiten in der Entwicklung, insgesamt also mehr als 159.000 Einheiten in über 900 Objekten. Zu den Serviced Apartment-, Coliving- und Hotelmarken des Unternehmens gehören Ascott, Citadines, lyf, Oakwood, Quest, Somerset, The Crest Collection, The Unlimited Collection, Preference, Fox, Harris, POP!. Vertu und Yello.
Das Treueprogramm von Ascott, Ascott Star Rewards, bietet seinen Mitgliedern exklusive Vorteile, wenn sie ihre Aufenthalte in den teilnehmenden Häusern direkt bei Ascott buchen. Ascott, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von CapitaLand Limited, leistete im Jahr 1984 mit der Eröffnung von The Ascott Singapore, dem ersten Serviced Apartment internationaler Klasse, Pionierarbeit im asiatisch-pazifischen Raum. Heute kann das Unternehmen auf fast 40 Jahre Erfahrung in der Branche zurückblicken und verfügt über preisgekrönte Marken, die weltweit Anerkennung genießen.

Firmenkontakt
The Ascott Limited
Ralph Steffen
Robinson Road 168
068912 Singapore
0065 6272 7272
www.discoverasr.com/de

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Ralph Steffen
Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
06257 68781
www.claasen.de

Bildquelle: Joi Design

Schlagzeilen dieser Geschichte

Weitere News

Aktuelle Pressemeldungen und Informationen zu Ihrem Thema? Citadines Kurfürstendamm lädt zum Branchentreff