Christoph Kirchenstein – Chance für Millionen Verbraucher- PrNews24.com

Artikel teilen

Chance für Millionen Verbraucher: Rückabwicklung der Lebensversicherung

In Deutschland gibt es noch immer etwa 80 Millionen Lebensversicherungsverträge. Kunden sollten jetzt handeln.

80 Millionen Verträge in Deutschland:
Lohnt sich die Lebensversicherung noch?

In den vergangenen Jahrzehnten war es üblich, eine Lebensversicherung abzuschließen. Gründe waren etwa die Absicherung der Familie oder eine Optimierung der privaten Altersvorsorge.

Allerdings haben die Lebensversicherungsbranche und ihre Produkte an Ansehen verloren – und das aus gutem Grund. Anstatt der versprochenen hohen Auszahlungen, erleben Versicherungsnehmer häufig große Enttäuschungen.

Die tatsächlichen Auszahlungen bleiben weit hinter den Ankündigungen zurück. Die Hauptgründe dafür sind die hohen Kosten der Versicherungsunternehmen und eine geringere Rendite als geplant.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Verbraucher versuchen, ihre Verträge zu kündigen oder zumindest Beiträge einzusparen

Lebensversicherungen: Das können Versicherte tun.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für Lebensversicherungsnehmer, um das Risiko zu minimieren:

Vertragskündigung:
Die naheliegendste Option besteht darin, den Vertrag einfach zu kündigen. Der Nachteil dabei ist, dass Kunden nur den aktuellen Rückkaufswert der Versicherung erhalten und auf weitere Ansprüche gegenüber der Versicherung verzichten.

Verkauf des Vertrags:
In den letzten Jahren sind immer mehr Aufkäufer von Lebensversicherungsverträgen aufgetaucht. Kunden erhalten in der Regel etwas mehr Geld als bei einer Kündigung, allerdings nicht den vollen Anspruch, da die Aufkäufer selbst Gewinn erzielen möchten.

Beitragsfreistellung des Vertrags:
Obwohl Kunden in diesem Fall die monatlichen Beiträge sparen, fallen weiterhin die laufenden Kosten der Versicherung an. Somit verlieren Kunden weiterhin Kapital.

Rückabwicklung der Lebensversicherung:
Unter bestimmten Voraussetzungen können spezialisierte Anbieter einen Vertrag rückabwickeln, was die Chance auf maximale Auszahlungen bietet.

Rückabwicklung der Lebensversicherung:
Das ist zu beachten.

Um eine professionelle Rückabwicklung durchzuführen, ist ein Netzwerk von Spezialisten erforderlich. Darunter eine Aufkäufergesellschaft, Gutachter, Aktuare und Rechtsanwälte.

Unter Berücksichtigung dieser Voraussetzungen wird nicht nur der Rückkaufswert erlöst, sondern es werden auch alle weiteren Ansprüche gegenüber der Versicherung durchgesetzt.

Oftmals erhalten Kunden dadurch wesentlich mehr Geld als erwartet. Seriöse Anbieter bieten eine kostenlose Vorabprüfung, ob sich die Rückabwicklung des Vertrags im Einzelfall lohnt.

Wir empfehlen die Rückabwicklung der Lebensversicherung.

Verbraucher, die derzeit eine Lebensversicherung besitzen, können von einer Rückabwicklung profitieren. Experten können in kurzer Zeit prüfen, ob der Vertrag die erforderlichen Voraussetzungen erfüllt.

Die Vertragshilfe24 bietet beispielsweise einen kostenlosen Vertragsrechner, durch den man in wenigen Minuten ermitteln kann, ob eine Rückabwicklung möglich ist.

Bevor die Arbeit aufgenommen wird, erstellt die Vertragshilfe24 ein finanzmathematisches Gutachten, um Interessenten vor der eigentlichen Rückabwicklung mitteilen zu können, ob sie wirklich profitieren werden.

Weitere Informationen finden Betroffene auf der Plattform: vertragshilfe24.de

Dienstleistung

Kontakt
BUSINESS JOURNAL TV
Liane Kirchenstein
Ruessenstrasse 12
6340 Baar
+41 76 500 62 95
http://www.business-journal.tv

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Prnews24.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Themen in dieser Story

Neueste Storys

Lesen Sie mehr zum Thema: Christoph Kirchenstein – Chance für Millionen Verbraucher