Fabian Hambüchen ist Keynote Speaker auf dem Aufstiegskongress 2023

Teilen

Am 6. und 7. Oktober 2023 ist es wieder so weit: Mannheim wird erneut DER Treffpunkt der Fitness- und Gesundheitsbranche! Die Teilnehmenden dürfen sich in diesem Jahr auf ein vielseitiges Programm freuen. Ein Highlight wird der diesjährige Keynote Speaker sein: Turn-Olympiasieger und Weltmeister Fabian Hambüchen!

Fabian Hambüchen: „Mentale Stärke und Motivation“

Mittlerweile ist der Aufstiegskongress für viele aus der Fitness- und Gesundheitsbranche ein fest eingeplantes Highlight. Auch in diesem Jahr haben die Veranstalter – die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG), die BSA-Akademie und die BSA-Zert – wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Zwei Tage lang werden jede Menge Möglichkeiten zum Informieren, Netzwerken und Austauschen geboten!

Mit dem ehemaligen Leistungsturner Fabian Hambüchen kommt ein Olympionike auf die Bühne, der „echte Ergebnisse“ abgeliefert hat! Mit 40 deutschen Meistertiteln, 23 Medaillen auf internationalen Wettkämpfen und dem Olympiasieg 2016 ist er der erfolgreichste deutsche Turner aller Zeiten. Geschafft hat er all das besonders durch seinen enormen Willen, sein unbeugsames Durchhaltevermögen und seine tief verwurzelte Leidenschaft. Das macht Fabian Hambüchen zum optimalen Keynote Speaker für den Aufstiegskongress, bei dem das Motto „Real Results – echte Ergebnisse“ im Mittelpunkt steht.

In seinem Vortrag zum Thema „Mentale Stärke und Motivation“ beleuchtet er seine Karriere und zeigt, wie es hinter den Kulissen aussieht.

„Ich möchte verdeutlichen, wie viel Arbeit, Kampf und mentale Herausforderungen, wie viele Aufs und Abs hinter dieser vermeintlichen Bilderbuchkarriere stehen. Daraus entwickele ich dann mentale Botschaften und schlage die Brücken zu anderen Bereichen, wie zur Fitness- und Gesundheitsbranche. Man kann aus dem Sport, glaube ich, so vieles in das eigene Leben übertragen.“

Noch bis zum 20. August 2023 ein Ticket für 49,- Euro sichern!

Weitere Informationen über den Aufstiegskongress und Tickets erhalten Sie unter www.aufstiegskongress.de

Qualifikationen im Zukunftsmarkt Prävention, Gesundheit, Fitness, Sport und Informatik

Die staatlich anerkannte private Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) qualifiziert mittlerweile mehr als 8.400 Studierende zum „Bachelor of Arts“ in den Studiengängen Fitnesstraining, Sportökonomie, Fitnessökonomie, Ernährungsberatung, Gesundheitsmanagement sowie Sport- und Bewegungstherapie, zum „Bachelor of Science“ Sport/Gesundheitsinformatik, zum „Master of Arts“ in den Studiengängen Prävention und Gesundheitsmanagement, Sportökonomie oder Fitnessökonomie als auch zum „Master of Business Administration“ Sport-/Gesundheitsmanagement. Ein Graduiertenprogramm zur Vorbereitung auf eine Promotion zum Dr. rer. med. und mehr als 100 Hochschulweiterbildungen runden das Angebot ab.
Mehr als 4.300 Unternehmen setzen auf die Studiengänge beim Testsieger „Beste private Hochschule im Bereich Gesundheit“. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der DHfPG sind akkreditiert und staatlich anerkannt sowie durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen.
Das spezielle duale Bachelor-Studiensystem der DHfPG verbindet eine betriebliche Tätigkeit und ein Fernstudium mit kompakten Lehrveranstaltungen, die digital und/oder an bundesweit eingerichteten Studienzentren (München, Stuttgart, Saarbrücken, Köln, Düsseldorf, Berlin, Leipzig, Frankfurt und Hamburg) sowie in Österreich (Wien) und der Schweiz (Zürich) absolviert werden können. Die Studierenden werden durch Fernlehrer, Tutoren und den E-Campus der Hochschule unterstützt. Insbesondere Unternehmen des Zukunftsmarkts profitieren von den dualen Bachelor-Studiengängen, weil die Studierenden ihre erworbenen Kompetenzen unmittelbar in die betriebliche Praxis mit einbringen und mit zunehmender Studiendauer mehr Verantwortung übernehmen können.

Die BSA-Akademie ist mit mehr als 275.000 Teilnehmern seit 1983 einer der führenden Bildungsanbieter im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit. Teilnehmer profitieren vom kombinierten Fernunterricht bestehend aus Fernlernphasen und kompakten Präsenzphasen (vor Ort oder digital). Mit Hilfe der über 80 staatlich geprüften und zugelassenen Lehrgänge in den Fachbereichen Fitness/Individualtraining, Management, Ernährung, Gesundheitsförderung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mentale Fitness/Entspannung, Fitness/Gruppentraining, Sun, Beauty & Care und Bäderbetriebe gelingt die nebenberufliche Qualifikation für eine Tätigkeit im Zukunftsmarkt. Der Einstieg in einen Fachbereich erfolgt mit einer Basisqualifikation, die modular mit Aufbaulehrgängen über Profiabschlüsse bis hin zu Fachwirtqualifikationen, wie „Fitnessfachwirt/in“ oder „Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung“, erweitert werden kann. Diese Abschlüsse bereiten optimal auf die öffentlich-rechtlichen Fachwirtprüfungen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor, die zu Berufsabschlüssen auf Meister-Niveau führen.

Kontakt
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG)
Tina Baquet
Hermann-Neuberger-Sportschule 3
66123 Saarbrücken
0681/6855-206

DHfPG-BSA

Bildquelle: Tom Maurer

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade die Pressemitteilung - Fabian Hambüchen ist Keynote Speaker auf dem Aufstiegskongress 2023