StartseiteKunst und KulturVater und Sohn planen noch einige Filmprojekte zusammen

Vater und Sohn planen noch einige Filmprojekte zusammen

Teilen

Neueste Storys: Vater und Sohn planen noch einige Filmprojekte zusammen

Vater-Sohn-Duo vor der Kamera: Filmemacher Sebastian Pink und Sohn Paul planen weitere gemeinsame Projekte

Der Filmemacher Sebastian Pink und sein kleiner Sohn Paul haben bereits in mehreren Kurzspielfilmen gemeinsam vor der Kamera gestanden. Nun wollen sie auch in zukünftigen Filmprojekten wieder gemeinsam auftreten.

In allen drei von Pink produzierten Kurzfilmen war der Filmemacher selbst im Hauptcast zu sehen, während Paul lediglich in „Memories“ eine größere Rolle hatte. In Pinks aktuellem Film „Miracle for Christmas“ hat Paul nur eine kleine Rolle, während sein älterer Bruder Leon im Hauptcast zu sehen ist. Doch Paul will wieder öfter vor der Kamera stehen und soll in Pinks geplantem vierten Film „Family Gangsters“ eine größere Rolle übernehmen.

Doch damit nicht genug: Auch in weiteren Projekten planen Vater und Sohn gemeinsame Auftritte vor der Kamera. „Es ist eine wunderbare Erfahrung, gemeinsam mit meinem Sohn zu arbeiten und ich bin sehr stolz darauf, ihn in meinen Filmen zu haben“, sagt Pink.

Sebastian Pink ist ein aufstrebender Filmemacher aus dem Saarland und hat bereits mehrere Kurzfilme produziert, die auf verschiedenen Festivals gezeigt wurden. Sein Sohn Paul ist erst fünf Jahre alt, hat aber bereits erste Erfahrungen als Schauspieler gesammelt.

Infos über die Produktionen von Pink gibt es unter www.movie-production.net

Movie.Production ist eine Filmproductionsfirma mit Sitz im Saarland.

Kontakt
Movie.Production
Sebastian Pink
Mariannenthaler Straße 45
66280 Sulzbach
015254277219
http://www.movie-production.net

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Schlagzeilen dieser Pressemeldung

Weitere News

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Pressemeldungen wie - Vater und Sohn planen noch einige Filmprojekte zusammen