StartseiteIT und SoftwareSTP und netgo geben strategische Partnerschaft bekannt

STP und netgo geben strategische Partnerschaft bekannt

Legal Tech Lösungen der STP gepaart mit dem Managed Service Angebot der netgo bilden ein starkes Lösungsportfolio für den Rechtsmarkt.

Karlsruhe, 27. Juli 2013 – Der führende Legal Tech Softwarehersteller STP und der hochzertifizierte Spezialist für IT-Dienstleistungen netgo geben heute ihre strategische Partnerschaft bekannt. Durch diese Zusammenarbeit wollen die beiden Unternehmen ihre jeweiligen Stärken bündeln und gemeinsam die Digitalisierung in der Rechtsbranche forcieren.

Ziel der Partnerschaft von STP und netgo ist, die digitalen Transformationsprozesse von Kanzleien und Rechtsabteilungen in verschiedenen Branchen voranzutreiben. STP bringt dabei seine umfassende Expertise in der Entwicklung hochmoderner Softwarelösungen für den Rechtsmarkt ein. Netgo liefert die entsprechende Erfahrung im Bereich Infrastruktur und ermöglicht über Managed Services das Hosting und Betrieb der Lösungen. So können Kanzleien und die Rechtsabteilungen von Unternehmen direkt von den Mehrwerten der STP Lösungen profitieren und müssen sich weder um den Betrieb einer Software noch um deren Sicherheit Gedanken machen. Effizientes und digitales Arbeiten in der Rechtsbranche sind mittelfristig unumgänglich und bieten heute schon einen signifikanten Wettbewerbsvorteil.

„Durch die Partnerschaft mit netgo erweitern wir unser Leistungsspektrum und können unseren Kunden noch umfassendere Leistungen anbieten“, sagte Oliver Bendig, CEO von STP. „Netgo ist ein angesehener Managed Service Provider, der über eine umfangreiche Expertise und Fachwissen verfügt. Gemeinsam werden wir die digitale Transformation unserer Kunden vorantreiben und diesen helfen, ihre Geschäftsprozesse zu optimieren.“

Oliver Mauss, CEO von netgo, fügt hinzu: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit STP. Ihre innovativen Softwarelösungen gepaart mit unseren Managed Service Angeboten bilden ein großartiges Lösungspaket für den Rechtsmarkt. Gemeinsam werden wir Kanzleien und Rechtsabteilungen dabei unterstützen, ihre Prozesse zu automatisieren und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.“

Die strategische Partnerschaft zwischen STP und netgo wird nicht nur zu einem umfassenden Lösungsangebot führen, sondern auch zu einem verbesserten Kundenservice. Kunden beider Unternehmen werden von der engen Zusammenarbeit profitieren, die ihnen hochwertige Softwarelösungen und umfassende IT-Intrastruktur Dienstleistungen bietet.

Die STP Gruppe mit Hauptsitz in Karlsruhe ist einer der fuhrenden Anbieter von Legal-Tech-Komplettlösungen, welche die Digitalisierung von Kanzleien, Insolvenzverwaltern und Rechtsabteilungen vorantreiben. Das Unternehmen bietet eine vollständig integrierte Legal-Tech-Plattform, die Workflow-Automatisierung, KI-basiertes Dokumentenmanagement, ERPSoftware,
Daten-Management sowie spezialisierte, softwaregestutzte Outsourcing-Dienstleistungen umfasst. Contract Lifecycle-, Matter- und Knowledge-Management Lösungen gehören ebenfalls zum umfangreichen Portfolio, das tief in die Rechtsberatung, Insolvenz- und wirtschaftsrechtlichen Ökosysteme eingebettet ist.
STP beschäftigt über 375 Mitarbeiter an 10 Standorten und versorgt mehr als 7.000 Kunden mit Software und relevanten Dienstleistungen für ihren täglichen Arbeitsablauf.
Mehr Info unter: stp-online.de

Firmenkontakt
STP Informationstechnologie GmbH
Matthias Greuner
Brauerstraße 12
76135 Karlsruhe
+49 721 82815-0
+49 721 82815-169
www.stp-online.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
www.schmidtkom.de

Teilen

Themen des Artikels

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN ÄHNLICHE STORYS WIE - STP und netgo geben strategische Partnerschaft bekannt