Krisenmanagement: 3 Tipps zur effektiven Problemlösung

Teilen

Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich in einem Flugzeug, das gerade turbulente Luft durchfliegt. Das Adrenalin pumpt durch Ihre Adern, während Ihre Hände sich an den Armlehnen festklammern. In solchen Momenten sind es der Pilot und seine Crew, die die Kontrolle behalten und mit kühlen Köpfen Aufgaben lösen und Sie sicher ans Ziel bringen. Und ähnlich wie an Bord eines Flugzeugs gibt es auch am Boden ständig Situationen, ob beruflich oder privat, in denen wir mit Herausforderungen oder Krisen konfrontiert werden und Probleme lösen müssen.

Der Keynote Speaker Bruno Dobler ist ein erfahrender Pilot und Flugkapitän und somit Experte für Problem- und Krisenmanagement. Er hat während seiner Laufbahn viele Situationen erlebt, die eine schnelle und präzise Lösung erforderten. Doch anstatt in Panik zu geraten, sind Ruhe und Vertrauen in die Mitarbeiter entscheidend, um alle sicher ans Ziel zu bringen. „Ein Crash ist keine Option“, sagt Dobler. Und dieses Motto begleitete ihn nicht nur durch seine Laufbahn als Pilot, sondern auch heute noch in seiner Tätigkeit als CEO, Aufsichtsrat und Firmengründer. In seiner Keynote “ Wie Piloten Probleme lösen, um sicher zu landen (https://www.dobler.ch/keynote-krise-pilot-crash-krisen-management)“ teilt er wertvolle Erkenntnisse und zeigt Ihnen, warum wir alle unsere Probleme wie ein Pilot lösen sollten.

Vortrag zu Krisenmanagement: So lösen Piloten Probleme

Piloten setzen ein breites Spektrum an Handlungsfähigkeiten ein, um Herausforderungen an Bord zu bewältigen, rasch Entscheidungen zu fällen und sicher zu landen. Eine der wichtigsten Fähigkeiten ist die effektive Kommunikation. Der Pilot ist in der Lage

  • Informationen schnell und präzise weiterzugeben und
  • seine Crew in die Entscheidung einzubinden, um dann
  • klar und eindeutig die Anweisung für die Umsetzung der Entscheidung zu geben.

So kennt jeder Mitarbeiter die Situation. Er weiß, was von ihm verlangt wird und kann angemessen darauf reagieren und das Problem lösen. Nur so lassen sich Krisen bewältigen und ein Crash verhindern.

Zudem gibt es in der Luftfahrt das sogenannte “ Crew-Resource-Management (https://de.wikipedia.org/wiki/Crew_Resource_Management)“ (CRM). Dabei handelt es sich um ein Konzept, um auch die wichtigen nicht-technischen Fähigkeiten von Flugbesatzungen zu nutzen. Es zielt darauf ab, die Effektivität und Sicherheit des Unternehmens „Flug“ zu steigern, indem es die Zusammenarbeit und Koordination zwischen den Mitgliedern der Besatzung fördert. Das heißt konkret: Teamarbeit, Kommunikation und gegenseitiges Vertrauen werden auf einen höheren Level gebracht.

Keynote Speaker erklärt: So lösen Sie in Ihrem Unternehmen Probleme wie ein Pilot

Ein CRM sollte es nicht nur in der Luftfahrt geben. Die Strategien, die Piloten verwenden, um einen Crash zu verhindern, können auch im unternehmerischen Bereich angewendet werden. „Ein gut organisiertes Krisenmanagement ist entscheidend, um Probleme zu identifizieren und schnell zu reagieren“, meint Dobler in seiner Keynote zu Kommunikation. Für ihn ist klar: „Crews, die auf unerwartete Situationen eingestellt sind, können auf Abweichungen gezielt reagieren, sodass Probleme gar nicht erst entstehen.“

Laut dem Piloten, CEO, Aufsichtsrat und Firmengründer tragen unter anderem diese drei Faktoren zu einem erfolgreichen Krisenmanagement bei:

  • Proaktive Vorbereitung: Unternehmen sollten proaktiv mögliche Krisenszenarien analysieren und Pläne entwickeln, um auf diese vorbereitet zu sein. Dies beinhaltet die Identifizierung potenzieller Risiken und die Erarbeitung geeigneter Maßnahmen, um diese zu bewältigen.
  • Effektive Kommunikation: In einer Krise ist eine klare und offene Kommunikation von entscheidender Bedeutung. Alle beteiligten Parteien müssen über den aktuellen Stand informiert werden, um koordinierte Maßnahmen zeitgerecht ergreifen zu können.
  • Flexibilität und Anpassungsfähigkeit: Krisen erfordern oft schnelle Entscheidungen und die Fähigkeit, sich an sich ändernde Umstände anzupassen. Unternehmen sollten flexibel sein und bereit sein, alternative Lösungen zu finden, um sich den neuen Gegebenheiten anzupassen. Dies schafft Vertrauen und ist die Voraussetzung für eine effektive Zusammenarbeit, sowohl im Normal- als auch im Notfall.

Dobler zeigt mit seiner Keynote, dass die Problemlösungsstrategien von Piloten eben nicht nur in der Luftfahrt, sondern auch in jedem anderen Lebensbereich entscheidende und wertvolle Anregungen bieten. „Wenn Sie diese Fähigkeiten kultivieren, sind Sie sowohl an Bord als auch im Büro besser gerüstet, um erfolgreich mit den täglichen Herausforderungen und gelegentlichen Krisen umzugehen und sicher im Erfolg zu landen“, sagt der Keynote Speaker. Möchten Sie Ihr Team für die Herausforderungen des modernen Geschäftslebens stärken? Der Pilot Bruno Dobler zeigt eindrücklich, wie Sie den Grundstein für eine effektive Problembewältigung und ein erfolgreiches Krisenmanagement (https://www.fremdwort.de/suchen/woerterbuch/krisenmanagement/) legen.

„Sie sind der Flugkapitän Ihres Lebens – fliegen Sie es“

Über den Wolken ist Pilot und 5-Sterne-Redner Bruno Dobler zuhause. Der sympathische Schweizer hat neben seiner Flugkarriere auch viele Jahrzehnte als Unternehmer gearbeitet und hierbei die wichtigsten Fachkompetenzen der Fliegerei gewinnbringend mit im Unternehmen integriert.

Als ehemaliger Flugkapitän, der als Keynote Speaker auf der Bühne steht, spricht er in seinen mitreissenden Vorträgen über die Werte und Erkenntnisse der Luftfahrt und darüber, wie alle Branchen davon profitieren können.

Er nimmt sein Publikum mit ins Cockpit und lässt sie hautnah an brenzligen und schwierigen Entscheidungen teilhaben. Denn wenn es ums Leben von Hunderten Passagieren geht, gibt es in der Fliegerei im Katastrophenfalle keine Zeit zum Überlegen.

Kontakt
Bruno Dobler
Bruno Dobler
Gotthardstrasse 22
6490 Andermatt
+41797255198
http://www.dobler.ch

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade die Pressemitteilung - Krisenmanagement: 3 Tipps zur effektiven Problemlösung