StartseiteIT und SoftwareInitiative Cloud Services Made in Germany startet mit drei "Neuen" aus der...

Initiative Cloud Services Made in Germany startet mit drei „Neuen“ aus der Sommerpause

IntelliShop, sc synergy und SimpleSell beteiligen sich an Initiative für mehr Rechtssicherheit beim Einsatz von Cloud-Lösungen

Mit IntelliShop, sc synergy und SimpleSell beteiligen sich drei weitere in Deutschland ansässige Anbieter von Cloud Computing-Lösungen an der Initiative Cloud Services Made in Germany. In der bereits 2010 ins Leben gerufenen Initiative haben sich unterschiedlichste Anbieter von Lösungen aus den Bereichen Infrastructure-as-a-Service (IaaS), Platform-as-a-Service (PaaS) und Software-as-a-Service (SaaS) mit dem Ziel zusammengeschlossen, für mehr Rechtssicherheit beim Einsatz von Cloud Computing-Lösungen zu sorgen.

IntelliShop

Die IntelliShop AG aus Karlsruhe bietet mit seiner B2B Commerce Cloud eine standardisierte Cloud-Lösung für den Mittelstand an. Die IntelliShop B2B Commerce Cloud zeichnet sich dabei insbesondere durch ihre einfache Anpassbarkeit auf individuelle Bedürfnisse wie Geschäftsprozesse, Zielgruppen und Märkte aus.

sc synergy

Die sc synergy GmbH ist ein europaweit agierender Service-Provider und Software-Hersteller mit Sitz in der Wirtschaftsregion Rhein-Main. Zum Lösungsportfolio von sc synergy gehören u.a. sichere Cloud-Lösungen auf Enterprise-Level mit Schwerpunkt auf Datenschutz und Sicherheit.
Zusätzlich bietet das Unternehmen mit „HONESTY“ eine Lösung, um alle Informationen und Services des Unternehmens in einer zentralen Plattform zusammenzuführen.

SimpleSell GmbH

SimpleSell ermöglicht es Onlineshop-Betreibern, die Kommissionierung ihrer Versände zu automatisieren, den Versandprozess zu optimieren und Fehler beim Versand zu vermeiden.

Weitere Informationen zu allen in der Initiative Cloud Services Made in Germany vertretenen Unternehmen stehen im Lösungskatalog der Initiative unter https://www.cloud-services-made-in-germany.de/loesungskatalog zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Beteiligung stehen unter https://www.cloud-services-made-in-germany.de/beteiligung zur Verfügung.

Der Markt der Cloud Services wächst rasant und die Auswahl sicherer und rechtlich unbedenklicher OnDemand-Software-Lösungen fällt den Anwenderunternehmen zunehmend schwerer. Ziel der im Juni 2010 von der AppSphere AG (https://www.appsphere.com) mit Unterstützung des Cloud Computing Report (https://www.cloud-computing-report.de) ins Leben gerufenen Initiative Cloud Services Made in Germany ist es, für mehr Rechtssicherheit bei der Auswahl von Cloud Services zu sorgen.

Firmenkontakt
Initiative Cloud Services Made in Germany
Werner Grohmann
Basler Straße 115
79115 Freiburg
0761-2171-6068
https://www.cloud-services-made-in-germany.de

Pressekontakt
Grohmann Business Consulting
Werner Grohmann
Basler Straße 115
79115 Freiburg
0761-2171 6067
http://www.cloud-services-made-in-germany.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Teilen

Themen des Artikels

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN