Neuer Look, neues Produkt: große Veränderungen bei Pandomo

Teilen

Markenauftritt / PANDOMO Clay

Witten, 8. September 2023. Logo, Farbgestaltung, Bildsprache: Pandomo, eine eigenständige Marke im Hause Ardex, hat sich einem kompletten „Makeover“ unterzogen. Nach dem Stabwechsel im vergangenen Jahr hin zu Alexander Herlich und Marco Schröder ist die neue Ausrichtung so jetzt auch nach außen hin sichtbar. Gleichzeitig bringt Pandomo ein innovatives und nachhaltiges Neuprodukt auf den Markt. Die dekorative Wandspachtelmasse PANDOMO Clay basiert auf Kalk und Lehm und ist damit besonders gut für das Raumklima.

Das Ziel von Alexander Herlich und Marco Schröder war von Anfang an, Pandomo weiterzuentwickeln und strategisch neu auszurichten. „Wir wollten Pandomo neu denken“, sagt Alexander Herlich, Architekt und Head of Pandomo. „Es sollte mehr sein als die Heimat der klassischen mineralischen Oberflächen, sondern auch die der ganzheitlichen Konzeptlösungen.“ Und genau das haben die beiden zusammen mit dem Pandomo-Team jetzt umgesetzt – nach außen hin sichtbar durch das neue Logo, die geänderte Farbgestaltung, die moderne Bildsprache, die komplett neu gestaltete Website pandomo.de. Aber auch in Sachen Produkte sind große Veränderungen geplant. „Wir forschen an anderen Oberflächen und neuen Produktlinien“, ergänzt Marco Schröder, Head of Strategy & Innovation Pandomo. „Den ersten Erfolg können wir bereits vermelden: PANDOMO Clay.“

Erstes Neuprodukt: PANDOMO Clay Feinputz auf Kalk-Lehmbasis
PANDOMO Clay ist eine dekorative Wandspachtelmasse, die vor allem Kalk und Lehm, feinen Marmor und Natursand enthält. „PANDOMO Clay vereinigt Natürlichkeit, Modernität und Verarbeitungsfreundlichkeit in einem Produkt. Denn der Kalk-Lehm-Feinputz besteht zum einen fast komplett aus natürlichen Materialien, zum anderen ist er besonders einfach zu verarbeiten“, sagt Daniela Witrahm, Produktmanagerin für Pandomo. „Hinzu kommen die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten.“
Bei der Entwicklung von PANDOMO Clay lag der Schwerpunkt auf dem Einsatz natürlicher Rohstoffe. „Die Materialien sind besonders umweltverträglich, bieten aber darüber hinaus auch baubiologisch und bauphysikalisch Vorteile. Sie sind beispielsweise sehr wasserdampfdiffusionsoffen und sorgen für ein gesundes und natürliches Raumklima“, erklärt Witrahm. Dank des Sumpfkalks ist die Oberfläche von PANDOMO Clay besonders hart und strapazierfähig. Zusätzlich hat das Material ein ausgezeichnetes Haft- und Bindevermögen.

Pastelltöne für jedes Ambiente
Die natürlichen Materialbestandteile Kalk und Lehm spiegeln sich in der Farbgebung von PANDOMO Clay wider. Die Grundfarbtöne des Kalk-Lehm-Feinputzes erinnern an Kreidefarbe – mit hellen, freundlichen Farbtönen wie Hellgrau und Beige oder pastelligen Abstufungen von Blau, Grün und Rot. Verarbeitenden stehen 18 natürliche Pastellfarbtöne zur Verfügung, die direkt aus dem Eimer aufgebracht werden können. Daneben können die Spachtelmassen im Naturton individuell mit PANDOMO CC Farbkonzentraten abgetönt werden. „Insgesamt harmonieren alle Farben miteinander und erzeugen einzeln oder kombiniert natürliche Raumwelten mit einer Balance aus Schönheit, Ruhe und Lebensqualität. Einfachheit, Funktionalität, Harmonie mit der Natur und Nachhaltigkeit standen dementsprechend bei der Entwicklung im Vordergrund“, ergänzt Witrahm.

Um die Farben zu intensivieren und die Oberflächen zu schützen, wird auf die fertige PANDOMO Clay Oberfläche ein Finish auf Bienenwachsbasis aufgebracht. Dieser natürliche und altbewährte Schutz wurde bereits in der Römerzeit praktiziert. Die geseiften Oberflächen sind diffusionsfähig, wasserabweisend und leicht zu reinigen.

Sofort gebrauchsfertig
Anders als die bisherigen Pandomo-Dekorspachtelmassen ist PANDOMO Clay gebrauchsfertig. Als Werkzeug wird lediglich ein venezianischer Glättspachtel benötigt. Die Spachtelmasse wird in zwei dünnen Schichten auf den vorbereiteten Untergrund aufgetragen. Abschließend wird das PANDOMO Clay Finish mit einem Lappen oder einer Rundbürste auf die getrocknete Oberfläche aufgetragen. „Auch große Wandflächen lassen sich so mühelos an einem Tag herstellen. Und der individuellen, kreativen Freiheit sind mit PANDOMO Clay keine Grenzen gesetzt“, sagt Witrahm.

Alle Informationen zu PANDOMO Clay und den neuen Markenauftritt: pandomo.de

Über Pandomo
Pandomo von Ardex ist ein System für die moderne und fugenlose Gestaltung von Böden und Wänden. Seit mehr als zwei Jahrzehnten entwickelt Pandomo Designoberflächen für unterschiedliche Lebens- und Arbeitswelten. Mit hohen handwerklichen Qualitäten schaffen die zertifizierten Pandomo-Verabeiter:innen so kreative Design-Unikate, die robust, pflegeleicht und nachhaltig sind.

Die Ardex GmbH ist einer der Weltmarktführer bei hochwertigen bauchemischen Spezialbaustoffen. Als Gesellschaft in Familienbesitz verfolgt das Unternehmen seit über 70 Jahren einen nachhaltigen Wachstumskurs. Die Ardex-Gruppe beschäftigt heute über 3.900 Mitarbeiter und ist in mehr als 100 Ländern auf allen Kontinenten präsent, im Kernmarkt Europa nahezu flächendeckend. Mit mehr als zehn großen Marken erwirtschaftet Ardex weltweit einen Gesamtumsatz von mehr als 930 Millionen Euro.

Firmenkontakt
ARDEX GmbH
Janin Settino
Friedrich-Ebert-Straße 45
D-58453 Witten
+49 2302 664-598
+49 2302 664-88-598
https://www.ardex.de

Pressekontakt
Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
D-61352 Bad Homburg v.d.H.
06172/9022-131
06172/9022-119
https://www.arts-others.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade die Pressemitteilung - Neuer Look, neues Produkt: große Veränderungen bei Pandomo