Besonders in Bezug auf Senioren spielen Hunde eine bedeutende Rolle als treue Begleiter und emotionale Stützen.

Teilen

Am 10. Oktober feiern wir den Welthundetag, eine Gelegenheit, die außergewöhnliche Beziehung zwischen Mensch und Hund zu würdigen

Diese Partnerschaft geht weit über das Hüten des Haustieres hinaus und hat nachweislich sehr positive Auswirkungen auf die physische und mentale Gesundheit älterer Menschen.

Hunde bringen nicht nur Liebe und Freude ins Leben, sondern fördern auch die körperliche Aktivität. Für Senioren ist regelmäßige Bewegung entscheidend, um die Mobilität zu erhalten. Spaziergänge mit dem Hund bieten nicht nur eine angenehme körperliche Betätigung, sondern schaffen auch soziale Verbindungen, da andere Hundebesitzer oft zu angenehmen Begegnungen führen.

HELP zertifizierte Seniorenassistenten (https://www.help-akademie.de/seniorenassistent-ausbildung-seniorenbetreuer-bayern/)wissen um diesen positiven Einfluss, sind diesbezüglich geschult und unterstützen die Senioren in er Versorgung Ihres Hundes.

Die emotionale Unterstützung, die Hunde bieten, ist besonders für Senioren von unschätzbarem Wert. Einsamkeit und soziale Isolation können in höherem Alter Herausforderungen darstellen. Ein Hund ist jedoch nicht nur ein treuer Gefährte, sondern auch ein Zuhörer ohne Vorurteile. Die Bindung zwischen Mensch und Hund trägt dazu bei, Gefühle der Einsamkeit zu verringern und das allgemeine Wohlbefinden zu steigern.

In vielen Fällen fungieren Hunde als therapeutische Begleiter für Senioren. Die bloße Anwesenheit eines pelzigen Freundes kann den Blutdruck senken, Stress reduzieren und sogar die Symptome von Depressionen lindern. Der Welthundetag ist daher eine perfekte Gelegenheit, die Rolle von Hunden als nicht-pharmazeutische Heilmittel zu betonen, die das geistige und emotionale Wohlbefinden älterer Menschen positiv beeinflussen.
Oft haben Seniorenassistenten selbst einen gut ausgebildeten Begleithund (https://www.help-akademie.de/grundlagenwissen-der-seniorenassistenz-fernlehrgang/)und binden diesen in die aktive Unterstützung Ihrer Senioren mit ein. HELP zertifizierte Seniorenassistenten wissen aber auch um die Bedürfnisse Ihrer wertvollen Tiere und achten auf deren Wohlergehen, diese also nicht zu überfordern.

Hunde sind auch hervorragende Wächter für die Gesundheit ihrer Besitzer. Ihr feines Gespür kann darauf hinweisen, wenn etwas mit der Gesundheit nicht stimmt, sei es durch das Erkennen von Anfällen, das Warnen vor niedrigem Blutzucker oder das Aufspüren von bestimmten Krebserkrankungen durch ihren ausgeprägten Geruchssinn.
Die Verantwortung, die mit der Pflege eines Hundes einhergeht, fördert zudem ein Gefühl von Struktur und Zweck. Dies ist besonders wichtig für Senioren, die möglicherweise nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben nach einer neuen Routine suchen.

Zusammenfassend ist der Welthundetag eine Gelegenheit, nicht nur die Liebe und Freude zu feiern, die Hunde in unser Leben bringen, sondern auch ihre besondere Rolle als treue Begleiter für Senioren zu würdigen. Durch ihre bedingungslose Liebe, emotionale Unterstützung und förderliche Auswirkungen auf die Gesundheit bereichern Hunde das Leben älterer Menschen auf eine einzigartige und bedeutungsvolle Weise.
Dieser Tag erinnert uns daran, dass die Bindung zwischen Mensch und Hund weit über das Alltägliche hinausgeht und eine Quelle des Trostes und der Freude im Leben älterer Menschen sein kann.

Die Ausbildung zur Zertifizierung als Seniorenassistent ist in der HELP Akademie (https://www.help-akademie.de)als Webinar oder auch als Fernlehrgang möglich.
Dazu bieten wir einen extra dafür konzipierten Existenzgründungskurs (https://www.help-akademie.de/seniorenassistenten-ausbildung-grundlehrgang/) für den erfolgreichen Start in die neue Tätigkeit an.
Wir beraten Sie gerne: info@help-akademie.de oder T.: 089 215459-20

Die Help-Akademie München ist eine AZAV-zertifizierte, staatlich geprüfte & anerkannte Erwachsenenbildungseinrichtung im sozialen Bereich

Kontakt
HELP-Akademie- die zertifizierte Bildungseinrichtung
Ursula Mayr
Fürstenrieder Str 279 a
81377 München
089-21 54 59 20
089-21 54 59-21

Senioren Assistenten & beruflicher Betreuer-Ausbildung in München und als ZOOM Webinar

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade die Pressemitteilung - Besonders in Bezug auf Senioren spielen Hunde eine bedeutende Rolle als treue Begleiter und emotionale Stützen.